PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorschutzbügel XL700V



Juergen
05.08.2008, 08:23
...hat denn schon einer an seiner XL700V einen Motorschutzbügel verbaut? Und wenn ja, welchen?

Juergen
09.08.2008, 14:58
...nun habe ich mir den von Hepco & Becker bestellt. Werde dann eben selbst meine Erfahrungen machen! :evil:


















...und natürlich davon berichten! :D

Andreas65
10.08.2008, 15:08
Hallo,

hatte bisher immer Crashpads an meinen Mopeds. Gefält mir besser, da unauffälliger, gibts aber für die TA nicht :(

Hab irgendwo gelesen, dass die Sturzbügel für die TA 700 sehr nah an der Verkleidung seien sollen, was beim Sturz doch zu Beschädigungen der Verkleidung führt. Kannst ja vieleicht auch über den Abstand berichten.

Grüße Andreas

heinzii
10.08.2008, 15:18
...hat denn schon einer an seiner XL700V einen Motorschutzbügel verbaut? Und wenn ja, welchen?

...nun habe ich mir den von Hepco & Becker bestellt. Werde dann eben selbst meine Erfahrungen machen! :evil:


















...und natürlich davon berichten! :D

Moin Jürgen,
die brauchst du nicht - dat Moped hasse doch auf der Tour ein-(ent-)geweiht:D

Juergen
10.08.2008, 19:23
Moin Jürgen,
die brauchst du nicht - dat Moped hasse doch auf der Tour ein-(ent-)geweiht:D


...jau, aber bei den kleinen Krätzerchen soll es auch bleiben! :D

Juergen
10.08.2008, 19:27
Hallo,

hatte bisher immer Crashpads an meinen Mopeds. Gefält mir besser, da unauffälliger, gibts aber für die TA nicht :(

Hab irgendwo gelesen, dass die Sturzbügel für die TA 700 sehr nah an der Verkleidung seien sollen, was beim Sturz doch zu Beschädigungen der Verkleidung führt. Kannst ja vieleicht auch über den Abstand berichten.

Grüße Andreas


...der Bügel soll später auch noch Zusatz-Lampen tragen, deshalb keine Pads. Zudem finde ich, dass so ein Bügel schon gut zu ner Reise-Enduro passt. Ich berichte aber, wenn er montiert ist.

plagiator67
17.08.2008, 19:41
...der Bügel soll später auch noch Zusatz-Lampen tragen, deshalb keine Pads. Zudem finde ich, dass so ein Bügel schon gut zu ner Reise-Enduro passt. Ich berichte aber, wenn er montiert ist.

Willst du damit bei der Rally Monte- Carlo die Nachtwertung mitfahren:groel:

Juergen
17.08.2008, 21:06
Willst du damit bei der Rally Monte- Carlo die Nachtwertung mitfahren:groel:


:shock: ...wer hat Dir das nun wieder gesteckt? :mad:





:D

plagiator67
18.08.2008, 14:38
Man hat so seine Kontakte:whisper:

Juergen
18.08.2008, 15:44
Man hat so seine Kontakte:whisper:


...die sind aber unzuverlässig! :D










Ist nämlich die Paris-Dakar! :groel:

plagiator67
18.08.2008, 19:10
Seit wann fahren die da Nachts:confusedx:
Höchstens die die nicht schnell genug sind:D
Jetzt mal Spass beiseite was macht denn der Anbau(Am Mopped natürlich:D)

Juergen
20.08.2008, 07:48
...is ja nich wegen Nachts, sondern wegen die Sandstürme! :heheha:


Der Bügel ist dran, war kein großer Akt. Auf die Lämpskes warte ich noch. Wenn alles dran ist, werde ich mal ausführlich über meine bisherigen Veränderungen berichten.

Snowman
20.08.2008, 10:13
Da freu ich mich schon drauf, auf den Bericht!
Schutzbügel will ich mir, wenn der Geldbeutel es mal zulassen sollte, auch dran machen :)

Mikey158
20.02.2009, 12:20
Ich habe mir mal bei Louis die Preise durchgeguckt, doch auf einen Sturzbügel meiner Wahl bin ich nicht gekommen.

[/URL][url]http://www.louis.de/_20895bb4b5e7141d7504f78d446273b1fc/index.php?topic=bikedb&article_context=bikedb&anzeige=0&CONTENT=technik&MARKEN_ID=6&CCM=4&typ_id=RD13 (http://www.louis.de/_20895bb4b5e7141d7504f78d446273b1fc/index.php?topic=bikedb&article_context=bikedb&anzeige=0&CONTENT=technik&MARKEN_ID=6&CCM=4&typ_id=RD13)

Es gäbe noch :
Givi und Touratech

TN455 - Sturzbügel (http://www.givi.de/caschi_borse_bauli_accessori.asp?CO_ID=24396)


Touratech Sturzbügel Allgemein

Touratech Webshop (http://www.touratech.com/shops/001/product_info.php?cPath=3_47_344&products_id=5868&osCsid=a6133c7a53d7383571095eb2648082fe)

Touratech Sturzbügle Erweiterung

Touratech Webshop (http://www.touratech.com/shops/001/product_info.php?cPath=3_47_344&products_id=5869&osCsid=a6133c7a53d7383571095eb2648082fe)

Juergen
20.02.2009, 12:52
...die Touratech-Teile sehen mir zu selbstgebastelt aus. Meiner von Hepco gefällt mir immer noch am besten und die Schutzwirkung finde ich auch ausreichend.

Andreas65
20.02.2009, 13:34
Hallo.


...die Touratech-Teile sehen mir zu selbstgebastelt aus. Meiner von Hepco gefällt mir immer noch am besten und die Schutzwirkung finde ich auch ausreichend.

Da ich mich auch für die von H&B intessiere, könntest Du 1-2 Fotos hier einstellen, die auf der H&B Homepage / PDF sind nicht so aussagekräftig.

Danke!

Grüße Andreas

Mikey158
20.02.2009, 14:20
Hier findet man die SW-Motech Sachen.

Der Sturzbügel sieht ziemlich stabil aus. Doch wenn das Moped umfällt, dann knallts doch auf den Lenker nicht auf den Bügel, oder nicht?

Und beim Sturz unterm Fahren? Fräst es mir dann den Motorblock auf, oder den Tank?

Das ist bei den Bildern ein bisschen schwer zu erkennen.


SW-MOTECH Motorradtechnik - Spezialkonstruktionen - Motorradzubehör (http://sw-motech.com/hersteller/honda_XL_700_V_Transalp_438.html)

Hier der H&B:

http://www.hepco-becker.de/anbauanleitungen/502114.0001.pdf

Juergen
21.02.2009, 19:31
Hallo.



Da ich mich auch für die von H&B intessiere, könntest Du 1-2 Fotos hier einstellen, die auf der H&B Homepage / PDF sind nicht so aussagekräftig.

Danke!

Grüße Andreas


...sobald Fotowetter da ist, mache ich einen Thread über meine Um- und Anbauten auf.

Snowman
21.02.2009, 21:35
...sobald Fotowetter da ist, mache ich einen Thread über meine Um- und Anbauten auf.

mach für mich gleich einen mit auf :D

ich warte aber eher auf "geld regen" als auf sonnenschein ;) :D

Juergen
21.02.2009, 21:37
...sag blos Bescheid wenns bei Dir "regnet". Komme sofort vorbei! :D

Snowman
21.02.2009, 21:39
kein Problem, mach ich doch gerne :)

FJU
22.02.2009, 21:39
Hallo zusammen,

habe ein wenig gekramt und folgende Bilder von meinem H&B Bügel gefunden.
Bin sehr zufrieden damit.
Gruß
Frank

Juergen
22.02.2009, 22:21
...habe mal einen separaten Fred aufgemacht: "pimp my Transalp"! :D

Mikey158
24.02.2009, 13:41
Hi FJU und hjl-d

Ihr beide habt ja den selben Sturzbügel von H&B.

Könnt ihr mir sagen, ob dieser Bügel über die Spitze des Tankes an der Seite reicht?
Ich möchte einen zugleichen Schutz für den Tank haben. Deshalb bin ich eher auf der Seite von SW-Motech.

Wäre nett, wenn mir jemand das beantworten könnte.

Danke

Juergen
24.02.2009, 13:45
...ich weiß jetzt nicht so ganz, wie Du das meinst, aber kann man das nicht anhand meiner Fotos im anderen Thread erkennen?

Mikey158
24.02.2009, 14:37
Hi

Naja nicht so recht. Vielleicht auf dem 2.ten Bild des ersten Posts.

Aber da siehts nicht danach aus, wie wenn die seitliche Spitze des Tankes geschützt sei.

Juergen
24.02.2009, 15:15
...also mir ist die Transe einmal umgekippt, da aber genau auf den Lenker. Somit is nix passiert. :D

Mikey158
24.02.2009, 20:12
Also kann die Transe garnicht auf den Tank fallen, da ja der Lenker da ist?

Kann das so richtig sein?

Hast du dir schon mal das SW-Motech Teil angesehen? Die werden höher verbaut, und ragen über die Tankspitzen auf beiden Seiten.

Aber unten natürlich ist nix.

Kann mich nicht entscheiden.

Juergen
24.02.2009, 21:51
...wie ich schon geschrieben habe, Touratech, SW und Hepco standen zur Auswahl. Meine Wahl viel auf Hepco weil er für mich der Beste war. :D

Andreas65
03.03.2009, 18:31
Hallo Frank & Jürgen,

merci für die Bilder, sieht ja echt gut aus :D

Grüße Andreas

Kolle
03.03.2009, 21:44
Also kann die Transe garnicht auf den Tank fallen, da ja der Lenker da ist?

Kann das so richtig sein?

Hast du dir schon mal das SW-Motech Teil angesehen? Die werden höher verbaut, und ragen über die Tankspitzen auf beiden Seiten.

Aber unten natürlich ist nix.

Kann mich nicht entscheiden.

das hängt davon ab WO Du sie hinschmeißt.

Auf planer Straße mag das stimmen, im Gelände nicht unbedingt.

Zudem kommt es immer anders als man gedacht hätte ;)

uncleH
30.03.2009, 20:38
Möchte das Thema jetzt auch nochmal aufgreifen. Hat denn schon jemand Erfahrungen mit dem SW-Motech Bügel gemacht? Hab bei meinem HH am Wochenende eine Transalp mit dem SW Bügel stehen sehen, und fand den garnicht mal so schlecht. Auf den Bildern kam das immer ganz anders rüber. Habe ja seither auch zu dem Hepco & Becker tendiert, da muss ich dem Hjl-d schon recht geben, sieht eigentlich mit am besten aus.
Die Frage ist immer noch der Schutzfaktor, also mir scheint das so, nachdem ich den SW Bügel live gesehen habe, dass der etwas mehr Schutz bietet, aber wahrscheinlich liegt das auch wieder nur daran dass ich den Hepco & Becker bisher nur auf Bildern gesehen habe. Also falls schon jemand den SW-Motech Bügel dran hat bitte kurzes feddback!
Gruß
Alex

Alpmicha
31.03.2009, 13:24
Juten Tach !

Ich habe nur den Sturzbügel von SW Motech drauf ..... :???:

Guckst DU meine Bilder-.......:D:D


Micha

ChrisK
31.03.2009, 22:33
Mal ohne Anspruch auf Vollständigkeit und rein subjektiv:

Wir haben den SWM-Bügel an der Transe - aber nur deswegen, weil der TT-Bügel seit einigen Monaten nicht lieferbar ist (kommt laut TT im April wieder) und meine Frau im Winter nicht ganz ohne Bügel fahren wollte. Wird also demnächst ein Schnäppchen bei ebay.... :-)

Pro:
- Kann montiert bleiben, wenn die Seitenverkleidung demontiert werden muß.
- Dezente Optik
- Von SWM gibt es einen montagemäßig kompatiblen Alu-Motorschutz
- Guter Schutz der Seitenverkleidung; durchdachte Montagepunkte

Contra:
- Ziemlich fummelige Montage; aufwendige Teildemontage notwendig zur Demontage des serienmäßigen Motorschutzes (Ölwechsel etc.)
- Beim Flachparken sind Brems- bzw. Schalthebel völlig ungeschützt (d.h. kaputt, ggf. Durchschlagen des Bremspedals auf das Kupplungsgehäuse möglich; als Ersatzschalthebel empfiehlt sich der klappbare Hebel von Touratech), auch der serienmäßige Motorschutz und der Handprotektor bekommen Kratzer ab. Meine Frau hat die Transe im Schnee zwei Mal auf flacher Straße hingelegt, daher weiß ich wovon ich rede. Der Bügel hat interessanterweise keinen Kratzer; im Gelände wird er aber beim Sturz wohl mal Bodenkontakt bekommen und dann tatsächlich die Verkleidung schützen...


Hepco-Becker
Pro: - Größerer Schutz für die untenliegenden Komponenten

Contra: (Nach Studium der Montageanleitung, ohne Anschauung am Objekt):

- Kein kompatibler Alu-Motorschutz erhältlich (SWM und TT-Motorschutz benutzen die gleichen Aufhängungspunkte am Rahmenunterzug, so daß die Halter des Motorschutzes nicht mit dem H-B Sturzbügel kombinierbar sind).
- Schlecht gewählte Montagepunkte an den Verkleidungsspitzen (Funktion folgt Form) - dürfte bei einem heftigen Sturz die Verkleidung und die Verkleidungs-Aufhängung mit den angrenzenden Komponentenaufhängungen, die dafür nicht ausgelegt sind, in Mitleidenschaft ziehen.

Design: Eher Enduro-mäßiger Käfig; für Leute, die die RD13 rein als Tourer fahren und Schotter lediglich für einen anderen Ausdruck für *Geld* halten, wohl eher abschreckend.

Touratech:

Pro: - Superstabile Montagepunkte am Rahmen mit sauberer Abstützung der beiden Hälften gegeneinander
- Sehr guter Schutz von Bremse und Schaltung (und damit auch der Füße).
Kompatibel mit exzellentem Alu-Motorschutz

Design: Siehe Hepco-Becker

Grüße
Chris

uncleH
01.04.2009, 00:39
Mal ohne Anspruch auf Vollständigkeit und rein subjektiv:

Wir haben den SWM-Bügel an der Transe - aber nur deswegen, weil der TT-Bügel seit einigen Monaten nicht lieferbar ist (kommt laut TT im April wieder) und meine Frau im Winter nicht ganz ohne Bügel fahren wollte. Wird also demnächst ein Schnäppchen bei ebay.... :-)

Pro:
- Kann montiert bleiben, wenn die Seitenverkleidung demontiert werden muß.
- Dezente Optik
- Von SWM gibt es einen montagemäßig kompatiblen Alu-Motorschutz
- Guter Schutz der Seitenverkleidung; durchdachte Montagepunkte

Contra:
- Ziemlich fummelige Montage; aufwendige Teildemontage notwendig zur Demontage des serienmäßigen Motorschutzes (Ölwechsel etc.)
- Beim Flachparken sind Brems- bzw. Schalthebel völlig ungeschützt (d.h. kaputt, ggf. Durchschlagen des Bremspedals auf das Kupplungsgehäuse möglich; als Ersatzschalthebel empfiehlt sich der klappbare Hebel von Touratech), auch der serienmäßige Motorschutz und der Handprotektor bekommen Kratzer ab. Meine Frau hat die Transe im Schnee zwei Mal auf flacher Straße hingelegt, daher weiß ich wovon ich rede. Der Bügel hat interessanterweise keinen Kratzer; im Gelände wird er aber beim Sturz wohl mal Bodenkontakt bekommen und dann tatsächlich die Verkleidung schützen...


Hepco-Becker
Pro: - Größerer Schutz für die untenliegenden Komponenten

Contra: (Nach Studium der Montageanleitung, ohne Anschauung am Objekt):

- Kein kompatibler Alu-Motorschutz erhältlich (SWM und TT-Motorschutz benutzen die gleichen Aufhängungspunkte am Rahmenunterzug, so daß die Halter des Motorschutzes nicht mit dem H-B Sturzbügel kombinierbar sind).
- Schlecht gewählte Montagepunkte an den Verkleidungsspitzen (Funktion folgt Form) - dürfte bei einem heftigen Sturz die Verkleidung und die Verkleidungs-Aufhängung mit den angrenzenden Komponentenaufhängungen, die dafür nicht ausgelegt sind, in Mitleidenschaft ziehen.

Design: Eher Enduro-mäßiger Käfig; für Leute, die die RD13 rein als Tourer fahren und Schotter lediglich für einen anderen Ausdruck für *Geld* halten, wohl eher abschreckend.

Touratech:

Pro: - Superstabile Montagepunkte am Rahmen mit sauberer Abstützung der beiden Hälften gegeneinander
- Sehr guter Schutz von Bremse und Schaltung (und damit auch der Füße).
Kompatibel mit exzellentem Alu-Motorschutz

Design: Siehe Hepco-Becker

Grüße
Chris


Hallo Chris,
danke für die detailierte Zusammenstellung,
jetzt muss ich mich nur noch entscheiden. Ich denke ich tendiere mittlerweile doch zum SWM Bügel. Der TT Bügel ist mir tatsächlich etwas zu sperrig.
Und der H&B Bügel scheint mir doch etwas zu wenig Schutzfunktion zu besitzen, obwohl das mein erster Favorit gewesen ist.
Sobald ich mich entschieden habe werde ich es bekannt geben.

Viele Grüße
Alex

uncleH
03.04.2009, 00:41
So, habe mich jetzt endlich entschieden und habe mir heute Früh den SW-Motech bei Tante Louise bestellt. Müsste laut DHL Tracking auch schon morgen oder spätestens übermorgen ankommen. Dann werde ich ja sehen ob das die richtige Wahl war.

Vielen Dank nochmal für die tatkräftige Unterstützung!

Gruß
Alex