PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Mopped, altes Thema: Inspektionskosten!



Juergen
18.08.2008, 08:59
...hat denn schon jemand die 6000er an der XL700V machen lassen und wenn ja, was habt Ihr bezahlt?

Bei meiner hat sie 83,-€ gekostet.

CATERPILLAR
18.08.2008, 09:11
So weit bin ich noch nicht, aber die 1000er hat bei mir € 240,- gekostet ! :mad:

Juergen
18.08.2008, 09:17
...knapp drunter, 232,-€ :D

Snowman
21.08.2008, 19:56
So weit bin ich noch nicht, aber die 1000er hat bei mir € 240,- gekostet ! :mad:

259,19€ steht auf meiner 1000er Rechnung :mad:

Juergen
21.08.2008, 21:39
259,19€ steht auf meiner 1000er Rechnung :mad:


:wow: ...wieso das!? Selbst mit Ölwechsel ist das viel zu viel.

Snowman
22.08.2008, 12:00
:wow: ...wieso das!? Selbst mit Ölwechsel ist das viel zu viel.

Gute Frage... hat mir auch ganz böse in meine Kalkulation gegriffen :-(

Hier mal die einzelnen Rechnungsbeträge:

1x Scheibe 12mm - 0,38
1x Oil Filter Cartri - 9,73
2x Gasket Comp,Head - 27,54
4x Montagegummi - 7,88
1x O-Ring 13,8X2,5 - 3,07
1x O-Ring 29,7X2,4(NOK) - 1,81
2,4x Castrol Power 4T 10W-40 MA - 25,80
2,4 Arbeitsstungen - 141,60


SUMME: 217,81
19% Umsatzsteuer: 41,38
ENDBETRAG: 259,19

Alpmicha
24.08.2008, 18:32
HI Jungs ! Also meine 1000er hat mich nichts gekostet::p, da beim Kauf ausgehandelt ! Habe noch ca. 3500km bis zur 6000er !


Micha

Henning
24.08.2008, 19:12
@ hjl-d

Warum, war denn deine 6000er so billig!?
Wird denn bei der Transe gar kein Öl gewechselt??

Falls nicht . . . Was machen die denn dann??
Kette spannen und Speichen abklopfen, mehr dürfte
dann nicht mehr anfallen.

Luftfilter, Bremsflüssigkeit und Kerzen kommen doch ehh erst später.

Juergen
25.08.2008, 07:50
...laut Honda-Wartungsplan kostet die 6000er 73 Euronen und ein paar Cent + Märchensteuer. Ölwechsel ist bei der 6000er nicht vorgeschrieben, wurde ja "gerade" bei der 1000er gewechselt. Der Rest sind nur Wartungs- und Kontrollarbeiten. Was da genau alles gemacht wird, müsste ich erst nachsehen. Mein HH gibt immer so eine Checkliste mit, wo alle Arbeiten abgehakt werden.

Die 12000er wird dann wieder teurer, mit Ölwechsel usw. :(

Henning
25.08.2008, 13:26
Mhhhh vermutlich dann nur Kette nachgespannt und gefettet.
Evtl. noch die Kupplung nachgestellt,
einen Stempel in das Boardbuch und das wars schon.

Wieder ein zahlendes Mitglied, damit es bei Garantieansprüchen
keinen Ärger gibt.

ralfwossack
18.09.2008, 10:28
Ich mußte 78 Euro bei der 6000er plus Mwst zahlen -Oel wurde auch gewechselt,aber nicht berechnet war ein versehen.Bin auf der 1200er gespannt.
Gruß Ralf

Kolle
20.09.2008, 10:04
Mhhhh vermutlich dann nur Kette nachgespannt und gefettet.
Evtl. noch die Kupplung nachgestellt,
einen Stempel in das Boardbuch und das wars schon.

Wieder ein zahlendes Mitglied, damit es bei Garantieansprüchen
keinen Ärger gibt.


Warum so negativ?
Solches Miesreden - Vermutungen - sind nicht grad von Vorteil für die Stimmung.


Honda hat doch nen ganz klaren Plan erstellt, was bei der Inspektion alles zu checken ist,
der Händler braucht das nur Punkt für Punkt abarbeiten, das ist sein Job.

Wo ist Dein Problem dabei?
Steht sogar im Fahrerhandbuch drin wann was zu prüfen ist.

Zumindest bei meinen ältern Mopeds war das so.

:wink:

mart!n
20.09.2008, 10:22
bei kleinjung kann man die inspektionslisten und richtzeiten einsehen, paar sachen sind bei der 6000er schon zu checken.


bei der oben aufgeführten rechnung würden mich die zahlreichen gummiteile mißtrauisch machen.
die O-ringe der ventildeckel etc. werden üblicherweise nicht nach jedem öffnen ersetzt, die sind recht lange verwendbar.

es ist möglich, dass da einer berechnet was er nicht ersetzt hat oder aber zur umsatzoptimierung ersetzt was nicht wirklich nötig ist.

pretender
20.09.2008, 11:55
hi

das gleiche habe ich auch gedacht
warum müssen da soviele gummieringe getauscht werden

mfg
heiner

Kolle
21.09.2008, 11:59
und was ist eine Gasget Comp. Head?
Die kost ja schon richtig..

Haben die den Zylinderkopf abgeschraubt um die Kerzen von Innen zu checken :gruebelx:
Dann wäre der Preis aber voll fair :topX:

:groel:

pretender
21.09.2008, 16:19
hi

ich habe gerade nochmal gedanken gemacht warum da soviel arbeitszeit reingeht
schaut euch doch mal den plastikbomber an
das sieht ja fast so aus als ob man erstmal die ganze verkleidung zerlegen muß
um sowas einfaches wie ne ZK zu prüfen

ich kann mich noch erinnern wie ich meinen hobel zum ventile einstellen inner werkstatt sach
tank abgebaut, seitenverkleidung und sitzbank waren runter
das allein dauert bei meiner schon 20min wenn man es drauf hat

mfg
heiner

REDPINE
17.07.2009, 22:31
Moin moin.....
hab` meine neue heute von der 1000er Inspektion abgeholt.
Bezahlt hab` ich € 185,- .....hab` mit mehr gerechnet, da einige unter uns ja € 230,- und mehr bezahlt haben.
Es gibt scheinbar doch deutliche Unterschiede in den Preisen.
So fällt mir z.B. auf, dass die beiden relativ teuren Dichtungen (vermutlich Ventildeckeldichtungen) bei mir nicht berechnet wurden. Vielleicht aber müssen die gar nicht zwingend ausgewechselt werden....wäre ja bei Profildichtungen (wenn es denn welche sind) nicht ungewöhnlich! Dann finde ich es von der Werkstatt widerum fair, wenn sie`s nicht auswechseln, nur weil`s Geld bringt. War jetzt nur mal so`n Gedanke.....

Als Ersatzmaschine hatte ich übrigens ne XJ6 Diversion. Ich war überrascht von dem Yamaha 4-Zylinder...der läuft sehr schön und nahezu vibrationsfrei!
Als ich dann wieder auf der V 2 mit der Stollenbereifung unterwegs war, war da wieder Bewegung drin *smile*. Aber das ist auch gut so.

Guats Nächtle
Matze

heikoNbg
17.07.2009, 23:33
Moin,

also auf meiner 1000er Rechnung standen stolze 295,51 Euros. Fragt mich bitte nicht, was die gemacht habe - ich will es glaub ich gar nicht wissen. Zu meinem Glück hatte ich mit dem Verkäufer damals ausgemacht, das die 1000er zu lasten des Händlers ging (was die im Service nicht wussten). Ich habe denen dann eine Kopie von meiner Auftragsbestätigung vorgelegt und durfte ohne zu zahlen gehen (wie die das intern verbuchen wollten wussten die selber noch nicht, aber das war mir ja egal). Leider habe ich die Rechnung dann halt auch nicht mitbekonnem sondern nur den Servicebogen.

Ich nehms auf jedenfall zum Anlass vor den nächsten Inspektionen die HHs in der Umgebung anzuklingeln und nachzufragen wer den günstigsten Preis hat. Gibt ja zum Glück ein paar zur Auswahl... Ich denke mal für die Garantie ist es nicht notwendig immer wieder zum HH zu gehen, der mir das Mopped verkauft hat.

Heiko

suunto79
18.07.2009, 13:22
So nochmal die alte Rechnung gesucht:whisper:

1. 1000er lt.Wartungsplan 117,60
2. Filter 10,32
3. Elf 10W40 25,02
4. Scheibe Ablassschraube 0,38
5. reinigen/waschen NIX:D
6. HDS (Honda Diagnose) 15,00 <--- Geldmachblödsinn Technik Rotz
7. Kleinmaterial/Entsorgung 1,07

Gesamt mit Mwst. 201,57 Euro

tom_s
03.08.2009, 23:36
Moin,


1000er war im Kaufpreis enthalten
6000er € 259,-- / inkl. Hinterreifen
12000er € 361,--
18000er € 259,-- / inkl. Hinterreifen
24000er € 875,-- / inkl. Reifen h+v, Kettensatz

Andreas65
04.08.2009, 13:22
Hallo,

12.000er Inspektion: 460,-€ incl. Hinterradreifen.

Grüße Andreas

Juergen
04.08.2009, 14:18
Hallo,

12.000er Inspektion: 460,-€ incl. Hinterradreifen.

Grüße Andreas


520,- € incl. beide Reifen.

tyrol
30.09.2009, 10:13
hallo an alle
bei mir hat das 1000ter service 233euro und das 6000ter 75 euro ausgemacht- beim nächsten wird wohl auch der hinterreifen dazukommen ggg
lg aus tirol

heikoNbg
21.10.2009, 12:11
Moin,

um mal wieder einen Preis in die Runde zu schmeißen, falls es noch jemanden interessiert. Habe gerade mein 700er von der 6000er abgeholt und war über 45 Euro und ein paar Cent (ohne Ölwechsel) positiv überrascht. Ölwechsel hatte man nur kurz nachgefragt, aber nachdem der letzte erst 3 Monate her ist, waren wir uns einig, das der unsinnig sei.

Habe diesmal einen anderen FHH gewählt, nachdem der wo ich gekauft hatte immer so weit ist.

Heiko

TraAlp2010
03.01.2011, 13:50
So weit bin ich noch nicht, aber die 1000er hat bei mir € 240,- gekostet ! :mad:

...mit 248€ und ne paar kaputten war ich dabei

entevauler
03.01.2011, 15:10
Moin.

Zu den Gummidichtungen:
Es waren bestimmt die 2 Ventildeckeldichtungen
und die Gummischeiben unter den Ventildeckelschrauben.
Evtl. haben die eine Ventilspielkontrolle durchgeführt. Obs unbedingt nötig war... (???)

Gruß Maik

Allrounder
13.01.2011, 22:50
kann man einfach kurz vor der nächsten Inspektion "selber" einen Ölwechsel machen oder andere Teile erneuern (Bremsklötze, Kette...)???
( ggf. in einer normalen Motorradwerkstatt?)


die Reifen haben wir nämlich schon wechseln lassen, ohne dass eine Inspektion durchgeführt werden musste.


Frage so blöd, weil dass mein erstes Neufahrzeug mit Garantie ist. An meiner XT 79 macht man sich da keien Kop drum ;)

fmwag
17.01.2013, 10:53
Moin,

könnt Ihr mir Bitte mal sagen, wo ich für die Transalp 700 RD15 nachlesen kann,

was bei der 1000er Inspektion (und den folgenden) genau gemacht werden soll.

Danke im voraus :)

Mullibulli
17.01.2013, 11:47
Moin,

könnt Ihr mir Bitte mal sagen, wo ich für die Transalp 700 RD15 nachlesen kann,

was bei der 1000er Inspektion (und den folgenden) genau gemacht werden soll.

Danke im voraus :)

Den Wartungsplan hat Dein Händler, glaub kaum dass der öffentlich zur Verfügung steht damit jeder der selber basteln will eine gute Vorlage hat und Honda nix verdient an der Wartung

losy
17.01.2013, 12:59
Ich hab mein Handbuch nicht bei der Hand, aber steht das nicht da drinnen im Wartungsplan? Ansonsten vielleicht im Werkstatthandbuch

ntvtom
17.01.2013, 21:34
@ Mullibulli & fmwag

steht alles im Fahrerhandbuch, zumindest in dem von der RD13
(da hat wohl noch keiner von euch reingeschaut....... :gruebelx: )

Es sind sogar die meisten Wartungsarbeiten beschrieben!

Mullibulli
18.01.2013, 08:40
@ Mullibulli & fmwag

steht alles im Fahrerhandbuch, zumindest in dem von der RD13
(da hat wohl noch keiner von euch reingeschaut....... :gruebelx: )

Es sind sogar die meisten Wartungsarbeiten beschrieben!

Nö noch nie reingeschaut und die meisten was heisst das? Ich verkauf meine Moppeds immer bald wieder, da brauch ich keine Wartung ausser Ölwechsel oder Reifenwechsel :D

losy
18.01.2013, 16:04
So, hab nun mal im Werkstatthandbuch nachgesehen, da steht folgendes:
Ventilspiel: I
Motoröl: A
Motorölfilter: A
Antriebskette: I, S
Bremssystem: I
Kupplungssystem: I
Mutter, Schrauben, Befestigungselemente: I
Räder/Reifen: I
Steuerkopflager: I

A=Austauschen
S=Schmieren
I=Inspizieren und reinigen, nachstellen, schmieren oder ersetzen nach Bedarf

Hoffe geholfen zu haben :))

ManfredK
18.01.2013, 20:23
Wartungsplan gibt es mit Genehmigung von Honda hier: http://www.kleinjung.de/techdata/index.htm

Ganz unten den passenden Hubraum auswählen.... und Mart!n hat das früher in diesem Thread schon gepostet.....