PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : XL 700 VA, Zündungsplus



Juergen
01.09.2008, 22:31
...ich suche zwar kein Tachosignal, aber vielleicht habe ich ja auch Glück. :wink:

Habe mir 2 Zusatzlampen angebaut, die bis jetzt noch direkt an der Battrie angeklemmt sind. Da sie aber in der Konfiguration jederzeit eingeschaltet werden können, oder das Ausschalten einfach vergessen wird, suche ich eben einen entsprechenden anderen Anschluss ...leere Batterien taugen nix! :D

Deshalb möchte ich sie gerne da anklemmen, wo sie beim Abziehen des Schlüssels von selbst ausgehen. Und da bei 2x 55 Watt einiges an Strom fließt (dürften so um die 9 Ampere sein), sollte der Anschluss schon "was abkönnen". :D

jessig1
01.09.2008, 23:42
Hallo,

direkt solltest du da keine Leitung zusätzlich belasten.

Lass die Schaltung wie du sie hast und baue nur ein Relais in Reihe mit deinem jetzigen Schalter.
Das Relais kannst du dann über Zündungsplus schalten.
Dann leuchten deine Lampen nur bei eingeschalteter Zündung und betätigtem Schalter.

Du kannst auch eventuell dein Relais vom Abblendlicht gegen eines tauschen, das zwei getrennte Schaltkreise hat, dann brauchst du nicht zusätzlich Platz und hast die Schaltung über die Zündung schon vorgegeben.


Gruß Jürgen

Kolle
02.09.2008, 00:07
Hat's kein Schaltplan mehr im Fahrerhandbuch? :gruebelx:

Welcher Art sind die Lapmen den?
1Nebel- und ein Fernzusatz sind ja erlaubt, aber müßten die nicht auch nach Schema F schalten..

:nixweiss: .. :oops:

jessig1
02.09.2008, 00:17
Hallo,

hab dir hier

http://www.njumaen.de/t4tt/pdf/kabelquerschnitte.pdf

mal nen Link, wo du die max. Belastbarkeit der Kabelquerschnitte siehst.

Gruß Jürgen

Juergen
02.09.2008, 11:20
...sind beides Nebellampen von SW-Motech. Schaltplan im Fahrerhandbuch wäre ja zu einfach! :D Den Service hat Honda dann wohl freundlicher Weise eingestellt. :mad:

Die Lampen haben ein Relais zwischengeschaltet, das hängt in der Plusleitung zur Batterie, aber die Steuerleitung auch! :gruebelx: :D

Die Steuerleitung müsste man dann wohl abtrennen und an Zündungsplus legen!? :o

Diese Traumschaltung kann sich Kolle vielleicht ja mal auf dem MT anschauen. :D :danke:

jessig1
02.09.2008, 11:40
Hallo,

wenn du schon ein Relais dran hast, mußt du wie selbst geshrieben, nur die Steuerleitung über Zündungsplus legen.

Gruß Jürgen

Victim-Of-My-Own
02.09.2008, 11:41
hi ho...

schaltplan wäre schon nich schlecht :D

aber vllt. kannst du am sicherungskasten einfach auf die "klemme" für den scheinwerfer mit drauf gehen und da etwas strom für den STEUER-kreis klauen. der last kreis kann dann ja weiterhin an der batt hängen bleiben.

so würden die funzeln auch nur gehen, wenn der normale scheinwerfer geht. und das sollte ja nur mit zündung möglich sein.

mfg

Juergen
02.09.2008, 11:42
Hallo,

wenn du schon ein Relais dran hast, mußt du wie selbst geshrieben, nur die Steuerleitung über Zündungsplus legen.

Gruß Jürgen


...jau, war mir schon klar, deshalb suche ich ja dasZündungsplus! :D

mart!n
02.09.2008, 12:11
den steuerstromkreis des relais kannst du z.b. auf das standlicht klemmen.

falls du weder prüflampe noch multimeter besitzen sollstest:

standlicht und fahrlicht haben an ihren steckern eine gemeinsame kabelfarbe, wahrscheinlich grün. das ist die masse. das andere am standlicht muß also die plus-leitung sein.
diese verwenden.

nicht vergessen den arbeitskreis unmittelbar nach der batterie mit einer fliegenden sicherung abzusichern, ein kabelbrand ist nicht wirklich spassig.


ciao
mart!n

ciao
mart!n

Juergen
02.09.2008, 12:25
den steuerstromkreis des relais kannst du z.b. auf das standlicht klemmen.

falls du weder prüflampe noch multimeter besitzen sollstest:

standlicht und fahrlicht haben an ihren steckern eine gemeinsame kabelfarbe, wahrscheinlich grün. das ist die masse. das andere am standlicht muß also die plus-leitung sein.
diese verwenden.

nicht vergessen den arbeitskreis unmittelbar nach der batterie mit einer fliegenden sicherung abzusichern, ein kabelbrand ist nicht wirklich spassig.


ciao
mart!n

ciao
mart!n


...danke für den Tip, am liebsten wäre mir allerdings ein Abgriff unter der Sitzbank am Sicherungskasten, da ich hier auch das Relais untergebracht habe (wegen der Länge der vorkonfektionierten Kabel). Werde mich da mal auf die Suche machen. Ein Multimeter habe ich. Sicherungen sind sowohl im Arbeits- als auch im Schaltstromkreis "serienmäßig" vorhanden.

Victim-Of-My-Own
02.09.2008, 12:31
hi ho...


...am liebsten wäre mir allerdings ein Abgriff unter der Sitzbank am Sicherungskasten...

siehe post 7 :D

mfg

Juergen
02.09.2008, 12:33
hi ho...



siehe post 7 :D

mfg


...habe ich doch glatt beim Schreiben von Post 8 überlesen! :oops: :D



...der Kot ist nur, das die Anschlüsse am SK so "verkapselt" sind, dass man das halbe Mopped auseinander bauen muss, um da dran zu kommen. :mad:

Victim-Of-My-Own
02.09.2008, 13:08
hi ho...

es gibt auch solche..."quetschverbinder" mit denen man ein kabel in ein vorhandenes "einklinken" kann ohne die leitung aufzutrennen. sowas könnte man evtl. auch nehmen auch wenn ich das nen bissl unsauber finde...aber vllt. gibt es da ja hochwertige "klemmen".

einfach irgendwas wo man gut dran kommt...

- scheinwerfer
- rücklicht
- standlicht
- instrumentenbeleuchtung
- evtl. (+) vom starter
- zündschloss

mfg

Juergen
02.09.2008, 13:22
...jau diese Quetschverbinder habe ich auch noch, aber wie Du schon anmerkst, den Dingern traue ich auf Dauer auch nicht über den Weg. Wenns geht, stehe ich immer zuerst auf Löten!

Werde dann mal berichten wo und wie ich den Anschluss "gefunden" habe. :D

Maestro
13.09.2008, 16:51
Hey Jürgen,


...Habe mir 2 Zusatzlampen angebaut...

Das hört sich doch sehr interessant an! Kannst Du mal ein Bild reinstellen - Du hast doch auch 'nen Motorschutzbügel montiert, oder? Das sieht doch bestimmt sehr "abenteuermäßig" zusammen aus...

Juergen
16.09.2008, 08:37
...wenn ich mit dem ganzen "Krempel" fertig bin, kommen auch Fotos und Beschreibungen von allen An- und Umbauten. :D

koarl
16.09.2008, 10:50
Deshalb möchte ich sie gerne da anklemmen, wo sie beim Abziehen des Schlüssels von selbst ausgehen. Und da bei 2x 55 Watt einiges an Strom fließt (dürften so um die 9 Ampere sein), sollte der Anschluss schon "was abkönnen". :D

Ich such auch ein Zündungsplus.. allerdings für eine bordsteckdose

Am liebsten wärs mir ich könnt das bei irgendwelchen vorhanden/vorbereiteten steckern anstecken - für ihr originalzubehör wird sich honda da ja was überlegt haben.

Hat jemand schon ein Werkstatthandbuch oder eine Anleitung vom Zubehör wo er das rauslesen kann?


grüße

Juergen
16.09.2008, 11:29
...ich habe die Bordsteckdose direkt an die Batterie geklemmt, damit ich sie im Enrstfall auch als Ladebuchse verwenden kann.

Werkstatthandbuch is zu teuer! :D

koarl
16.09.2008, 11:38
...ich habe die Bordsteckdose direkt an die Batterie geklemmt, damit ich sie im Enrstfall auch als Ladebuchse verwenden kann.

Macht sinn - ich würd allerdings gleich das navi bzw. die halterung dran anschließen - und die möcht ich nicht ständig mit strom versorgen.



Werkstatthandbuch is zu teuer! :D
Richtig :)
Ich schau alle paar Wochen ob sich schon eine pdf-version ins Internet verirrt hat - vorerst ohne erfolg.

Maestro
16.09.2008, 12:15
...wenn ich mit dem ganzen "Krempel" fertig bin, kommen auch Fotos und Beschreibungen von allen An- und Umbauten. :D

...hört sich gut an! Viel Spaß beim weiteren Um- und Anbauen :topX:!!!

Juergen
16.09.2008, 12:33
Macht sinn - ich würd allerdings gleich das navi bzw. die halterung dran anschließen - und die möcht ich nicht ständig mit strom versorgen.





...habe ich auch, aber wenns stromlos werden soll, zeihe ich halt den Stecker. :D

Snowman
19.02.2009, 15:40
Wie schauts denn aus? Schon fertig mit dem Umbau? ;-)

Da ich mir ja ein Navi zugelegt hab und das auch mit Saft versorgen will, darf ich mich nun ranmachen, da was zu finden, wo ich es fest stöpseln kann...

Schaltpläne gibts inzwischen immer noch keine in Google... Google is schon ne blöde Bibliothek :D

Juergen
19.02.2009, 16:19
Wie schauts denn aus? Schon fertig mit dem Umbau? ;-)




...nöö, warte auf wärmeres Wetter. :D Unsere Tiefgarage ist ja nicht beheizt. :mad:

Mein 550 krieg ich erst Ende näxter Woche. :( Werde es aber wohl wieder an der Steckdose anschließen. An das offene Kabel kommt ein Stecker dran und feddisch! Und da ich auch noch die Steckdose verlegen will... :D

Und dann kommen Bilders!

pretender
19.02.2009, 17:02
...jau diese Quetschverbinder habe ich auch noch, aber wie Du schon anmerkst, den Dingern traue ich auf Dauer auch nicht über den Weg. Wenns geht, stehe ich immer zuerst auf Löten! ..
hi

bei den Vibrationen ist so nen quetschverbinder echt besser als löten
besonders wenn du bleifrei arbeitest

habe mir mal den ganzen theard durchgelesen

bei meiner honda ist es so das der sicherungskasten selber nur mit zündung saft hat
so könnte man ohne prob die steuerleitung unter irgend ne sicherung klemmen

das massekabel würde ich mir auch nen schalter legen
und von dort an irgen nen metallteil

mfg
heiner

Snowman
19.02.2009, 22:09
eieieiei, ich hatte gehofft, dass ich einfach eins von den beiden Kabeln an die Batterie klemme und das zwei einfach irgendwo an nen Kontakt mit dran hängen kann...
Scheinbar is das doch nich so einfach ^^

Naja, bis März warten, dann hab ich die Maschine vor der Tür, dann kann ich sie ja mal untersuchen ;)

Juergen
20.02.2009, 07:33
eieieiei, ich hatte gehofft, dass ich einfach eins von den beiden Kabeln an die Batterie klemme und das zwei einfach irgendwo an nen Kontakt mit dran hängen kann...
Scheinbar is das doch nich so einfach ^^

Naja, bis März warten, dann hab ich die Maschine vor der Tür, dann kann ich sie ja mal untersuchen ;)


...warum soll das nicht gehen? Masseverbindungen hast Du doch überall. Der Anschluss für die Heizgriffe geht bei mir z.B. mit Plus an den Bremslichtschalter und mit Minus an die Halteschelle der Bremsleitung unterhalb.

Snowman
20.02.2009, 10:03
Achso? Oh weih, ich seh schon, zum schluss werde ich die Batterie mit meinen Fingern wieder kurzschließen und ich bekomm eine gewischt :D

Aber dann heißt das doch eigentlich nur, das ich ein Kabel brauch, wo genug Spannung drauf ist, dass das Navi ausreichend Saft bekommt.

Also wenn der Schaltkreis der XL650 '01 (RD10) nicht zu anders ist als der von meiner XL700, dann müsste ich das Plus an den Ausgang vom Zündschluss (zum Sicherungskasten) hängen und die Masse einfach mit an die Rahmenmasse.
Oder???

Zündschloss: 4 (oben links)
Rahmenmasse: 28 (nicht ganz unten, mittig)
Schaltplan RD10 (http://www.transalp.de/technik/pd-technik/verschiedenes/download/schaltplaene_ta/schaltplan-rd10.pdf)

Juergen
20.02.2009, 10:24
...doch, der Schaltplan ist schon "etwas" anders! :D


Machs doch einfach wie ich schon schrieb:

"Der Anschluss für die Heizgriffe geht bei mir z.B. mit Plus an den Bremslichtschalter und mit Minus an die Halteschelle der Bremsleitung unterhalb."

Wenn es für die Heizgriffe reicht, dann auch bestimmt für`s Navi. :D

Snowman
20.02.2009, 10:35
stimmt, wieso eigentlich nicht, muss ja nicht komplizierter sein als es für mich eh schon wird ^^