PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage Verkleidung RD 10 / RD 11



ImmortalP
17.02.2009, 12:28
Moin,

nur ne kurze Frage. Passt die Verkleidung von der RD 10 genau auf die RD 11?
Habe mal die technischen Veränderungen durchgelesen und da steht nichts von Veränderungen bezüglich der Verkleidung bezüglich der beiden Reihen.
Einzig kommt die Möglichkeit auf, daß da ab RD11 in Spanien gebaut wurde, es vielleicht sein kann, daß das nicht 1 zu 1 passt.

Vielen Dank im voraus

plagiator67
17.02.2009, 19:17
Hast du schonmal Bilder von beiden verglichen? Eventuell kannst du erkennen
ob es Unterschiede gibt.
Ansonsten kannst du ja mal nen HH fragen obs da Unterschiede gibt.
Was macht denn deine Batterie?
Hab hier noch nen Link, danach sieht die Verkleidung gleich aus:
Transalp-Freunde Deutschland e.V. - Modellgeschichte der Transalp (http://www.transalp.de/technik/modellgeschichte/#ta00)

ImmortalP
17.02.2009, 20:44
Yupp bei Transalp.de habe ich mich schon durchgelesen. Daher weiss ich ja, daß eigentlich das einzige was beide Reihen trennt das Produktionsland ist.... Aber wer weiss, ob die nicht irgendeine Schraube nen halben cm irgendwie quer gesetzt haben, warum auch immer. Werde dann mal meinen HH befragen. Denn bevor ich jemanden die komplette Verkleidung einer RD 10 abkaufe, möchte ich doch schon gern wissen, daß die dann auch passt.

Batterie ist jetzt ne neue dran, Möp läuft wunderbar, aber.... Heizgriffe funzen nicht.... hehehe. Die unendliche Geschichte. War eben auch richtig kalt draussen. Ist aber schön gewesen (bis auf die 3 Autos, welche unachtsamerweise Jagd auf mich machten - konnte aber entkommen bzw. die habens noch gemerkt).

plagiator67
18.02.2009, 15:39
Hast du evtl. beim anschliessen der neuen Batterie ein Kabel vergessen?
Meistens werden solche Dinger(Heizgriffe) unter Verwendung eines Relais direkt angeschlossen!

ImmortalP
23.02.2009, 17:13
So die neue Verkleidung ist jetzt da. Hab am Wochenende schön geputztu und poliert und mit dem Lackieren der Sturzbügel begonnen. Das Endergebnis wird dann ne schwarz/silberne Transe....
Hatte mir eigentlich gedacht: och das bastelste mal selber schön zusammen (jedenfalls die Verkleidung), aber ich glaube ich lasse da doch wen mit Ahnung über die Schulter gucken.... Sind ganz schön viele Einzelteile....zusätzlich noch ne Dose dran (da würde ich spätestens scheitern) und ein Riesensack mit Schrauben etc... Ok das mit den Schrauben ist nicht so schlimm, denn so wie man auspackt kann man ja auch wieder einpacken... Bin schon gespannt. Vor allem auf das Endergebnis, wenn ich mir nicht mehr die vom Unfall gebeutelte Maschine anschauen muss, sondern quasi ne Neue.

Frage:
Bei der Verkleidung ist eine superkurze Scheibe dabei. Die Normale, welche momentan dran ist, leitet mir den ganzen Luftstrom auf das Visier. Wie sind denn so die Erfahrungen? Kurz oder auf die Normale noch einen draufsetzen?

plagiator67
24.02.2009, 15:13
Ich würds einfach mal ausprobieren. Sone Scheibe ist ja relativ schnell gewechselt:wink: