PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Transalp RD 13 Speichen angelaufen !!!



Gomez68
26.02.2009, 08:05
Hallo Forum :-)

bin neu hier und hoffe auch richtig. Habe seit letztem Juni einen neue Transalp. Gestern schön gewaschen und dort sehe ich zu meiner Verzweiflung, das einzelne Speichen (sowohl Vorder- als auch Hinterrad) schwarze Flecken haben. Kann so etwas vom Salz kommen???:mad: Wie bekomme ich die wieder blank ?? Komisch ist nur, mal ist eine Speiche so, dann wieder viele nicht. Oder ob es ein Herstellungsfehler ist ??
Danke für eure Ratschläge. Ansonsten ein Super Geiles Mopped. Freue mich schon auf viele schöne Touren.

Gruß Gomez

pretender
26.02.2009, 09:53
hi

meine speichen sind auch schwarz
liegt daran das ich die bei ner enduro doch nnet putze

versuch es mal mit never dull
vll ist das aber auch teer oder kettendreck und kein gammel

www.louis.de - Motorrad & Freizeit (http://www.louis.de/?partner=google&topic=search&searchterm=Nevr-Dull)

mfg
heiner

Gomez68
26.02.2009, 10:09
... Danke, aber Kettendreck vorne ??? Ich versuch´s gleich mal mit 0000 Stahlwolle, mal schauen. Never Dull habe ich auch noch in Petto. Das Teil hat keine 3000 KM auf der Uhr und ich bin eigentlich Schönwetterfahrer.

So, gerade aus der Garage zurück. Habe es erstmal mit Stahlwolle (0000) versucht, kein Erfolg. Never Dull , kein Erfolg, WD40, kein Erfolg. Muss wohl damit leben.
Habe dann aber erstmal die Felgen mit WD40 eingerieben, denke mal das ist auch ein guter Schutz gegen alles mögliche.
Bin noch nicht so sehr erfahren, da Moppedlappen erst vor kurzem gemacht. Was ist mir bisher entgangen...


Danke aber für die Antwort
Vielleicht kann ja noch jemand anderes Rat geben :-)

Gruß Gomez

FJU
27.02.2009, 09:09
Hallo,

mit normalen Putzmitteln versuchen, stellt sich kein Erfolg ein:
ab zum "freundlichen :) und auf Garantie verweisen...

Das Problem dürfte in Offenbach sicherlich bekannt sein.
Geiz-ist-Geil Mentalität bei der Rotstift-Einkaufstour...

Gruß
Frank

PS Gehe sonst zu einer Radspannerei (Fachmann) und lass Die anschließend
die Laufräder zentrieren, auch da liegt die Honda Fertigungstoleranz
sehr weit draußen (Lt. DIN ausreichend für Kinderräder)

Reklamieren und sich nicht abspeisen lassen

Gruß
Frank

Gomez68
27.02.2009, 10:43
Hallo Frank,
meinst du das es Aussicht auf Erfolg hat zu reklamieren, falls es sich um einen "Salzschaden" handelt ????

natürlich werde ich es versuchen, aber .....

Gruß Gomez

FJU
27.02.2009, 11:13
Hallo Gomez,

klar hat das Aussicht, es gibt diverse Alpen mit diesem Problem. Honda hat in einer Pressevorstellung extra von verbessertem Korrionsschutz an Felgen und Speichen gesprochen.

Mußt ja nicht das Salz angeben, das Mopeg gut geeinigt und die entsprechenden Stellen leicht geölt /WD40/Radglanz vorführen,
ein sauberes Moped macht halt mehr her, fällt dem Händler halt schwieriger zu argumentieren, als wenn es sich um eine Schmutz-Sau handeln würde.

Wie beim freundlichen Dentisten, eine OS (Oral-Sau) mit entsprechender Ausdünstung sorgt auch nicht gerade für Heiterkeit und Ansporn.

Haben ja beide die gleiche Alpe, ich glaube, ich muß auch mal nachschauen...

Gruß Frank

Gomez68
27.02.2009, 13:04
....
was meinst du, ist es besser oder geschickter wenn ich zu dem HH fahre, wo ich die Transe gekauft habe oder kann ich zu dem um die Ecke fahren. Habe die Kiste wegen dem Hammerpreis letztes Jahr in Düsseldorf gekauft. Aber extra deswegen wieder dorthin...
wird aber wohl besser sein oder was meinst du ???:confusedx:

Bin im übrigen sonst super zufrieden mit dem Teil. Spritverbrauch, Sitzposition, spritzigkeit, alles genial. :D
Weißt du, ob die Heizgriffe aus dem Comfort Paket die 360Grad Heizplatte haben oder nur die 180er !

Gruß Gomez

FJU
27.02.2009, 15:31
Hallo Gomez,

der Händler um die Ecke bedankt sich, würde ich nicht unbedingt mit solch einem Problem behelligen. Grundsätzlich hast Du einen Garantieanspruch bei jedem Honda Weltweit, aber im Detail liegt der Teufel. Gemäß der Garantiebedingungen hat Honda einige Dinge ausgeklammert...

Es kann Dir passieren, daß der Händler um die Ecke Dich verhungern läßt, wäre dann aber ein schlechter Kaufmann. r müßte bemüht sein, Dir schnell und unkompliziert zu helfen, auch im Hinblick auf die nächste Honda, oder Kundenbeziehung. Honda Dr.... in DD ist schon riesig, habe mir dort im Januar die Varadero angeschaut.

Mach doch einfach ein paar Makro-Fotos mit der DIGI und maile die dem Kundenservice des Händlers und verlange einen Termin zur Fehlerbehebung.

Dann merkst Du schon, wohin der Haase läuft. Ist das Verhalten ablehnend, würde ich auf direktem Weg zum Nachbarhändler.

Ansonsten ist Dein Preisvorteil von einigen Euros sehr schnell wieder durch die Fahrtwege aufgebraucht. Auch ein Grund, warum ich meine Mopedds vor Ort kaufe. Internetpreise hole ich mir als Verhandlungsgrundlage ein, und entscheide dann wieviel ist mir der Service als Stammkunde vor Ort mehr wert. Damit fahre ich eigentlich ganz gut.

Viel Erfolg
Gruß
Frank

Gomez68
27.02.2009, 18:30
Hallo Frank

Vielen Dank !
Habe vorhin nochmal versucht mit AUTOSOL-Paste, es wird schon um einiges besser, ist aber eine Wahnsinnsarbeit bei der Menge Speichen.
Werde den Vorschlag mit der Digicam mal umsetzen und schauen was passiert.
Danke nochmals für alle Tipps und Anregungen

bis andermal
Gruß Gomez

Kolle
27.02.2009, 18:48
beim Salzchaden keine Chance :nono:

XL_Twin
27.02.2009, 18:58
beim Salzchaden keine Chance :nono:

Aber schwarz vom Salz ?!?
Noch nie gesehen bis jetzt.......
Muss wohl Salz aus dem schwarzen Meer sein :D

Juergen
28.02.2009, 10:45
...bin auch den Winter über gefahren und da ist nix schwarz, schon garnicht vom Salz. Fahr zum Händler und frag erst mal, was es sein könnte.

XL_Twin
28.02.2009, 17:54
Generell hast du immer das vorranige Recht auf Nachbesserung im Rahmen der Herstellergarantie !!
Und wenn man freundlich darauf verweist sollte eigentlich kein Hondahändler ein Problem machen denn er wird dafür sowieso nicht die kosten tragen müssen....

Gomez68
28.02.2009, 20:39
Danke Danke
:)-

ChrisK
28.02.2009, 23:54
...bin auch den Winter über gefahren und da ist nix schwarz, schon garnicht vom Salz.
Hi Jürgen,

welches EZ-Datum hat Deine Transe?
Grüße
Chris

Snowman
01.03.2009, 12:16
Generell hast du immer das vorranige Recht auf Nachbesserung im Rahmen der Herstellergarantie !!
Und wenn man freundlich darauf verweist sollte eigentlich kein Hondahändler ein Problem machen denn er wird dafür sowieso nicht die kosten tragen müssen....

Aber der HH muss das erst Honda melden.
Honda muss den Sachverhalt prüfen und schauen, ob es wirklich garantie ist.
Honda muss dann dem HH melden, ob oder ob nicht.
Im Falle eines Garantiefalls muss der HH Kostenvoranschläge an Honda senden, was gemacht werden kann und wieivel es dann kostet.
Honda muss dann entscheiden, welche Methode gemacht werden soll und das dem HH mitteilen.
DANN erst wird der HH auch aktiv was machen, vorher weiß er ja noch nicht, ob die Kosten nicht do bei ihm anfallen.

So war es zumindest in meinem Fall mit dem Rost am "Verkleidungsträger" unterm Lenker.
Insgesamt hat das ganze Spielchen 3 Monate gedauert, bis ich die Meldung bekommen hat, dass Honda sich dazu entschlossen hat, es neu lakieren zu lassen....

:)

XL_Twin
01.03.2009, 19:13
Richtig :D Das war jetzt die Ausführliche Version......
aber so wird bei jedem HH sein auch bei dem er gekauft hatte.
Wollte damit ja nur sagen eine 'reise nach Japan lohnt nicht ;-)

Snowman
01.03.2009, 23:01
...
Wollte damit ja nur sagen eine 'reise nach Japan lohnt nicht ;-)

Ach, das würd ich so nich sagen. Als Urlaubsziel ist Japan sicher mal ne interessante Sache ;) :D

XL_Twin
01.03.2009, 23:07
Du fährst vor ;-) ich folge.......aber nicht in den Rückspiegelgucken....werd schon da sein :-P

Juergen
02.03.2009, 12:27
Hi Jürgen,

welches EZ-Datum hat Deine Transe?
Grüße
Chris

...4/08

b200
19.03.2009, 21:32
Als erstes möchte ich mich einmal vorstellen. Ich habe mich gerade hier angemeldet, da ein extra Transalp-Forum besteht.
Ich fahre meine seit Oktober 2008. Sie ist im Winter auch auf der Straße gewesen. Ich habe Sie mit Schutzwachs eingesprüht und regelmäßig gepflegt. Letzten Samstag habe ich dann eine intensive Reinigung vorgenommen. Ich muss leider feststellen, das auch meine Speichen vorne und hinten schwarze Flecken haben und teilweise blind (angelaufen) sind. Reinigen kann ich da nichts. Auch ich werde meinen HH einmal aufsuchen und nach einer Lösung des Probelms fragen. Bin mal neugierig was geschieht.

Gruß
B200
(Lothar)

Juergen
20.03.2009, 07:33
...und berichte dann bitte mal. Interessiert uns alle! Bergüßt habe ich Dich ja schon im anderen Fred. :D

Gomez68
20.03.2009, 21:39
... also
war beim HH meines Vertrauens in Düsseldorf.
Nachdem ich meinen Unmut über den Zustand der Speichen kundgetan habe kam auch prompt der Werkstattmensch und nahm sich dem Problem an.
Er kam mit einer Dose Never Dull und hat eifrig , sehr eifrig an einer Speiche gerieben. Mit Erfolg. Es stellte sich heraus, das der "Dreck" nur an der Speiche haftet, die in Fahrtrichtung steht, will sagen, von einer Seite ist die Speiche glänzend, von der anderen Seite "gammelig". OK, meine vorherige Maschine hatte keine Speichen, aber ob das normal ist ??? Laut HH ja.
Nur eins steht fest. Speichenputzer werd ich nicht.
bin gespannt was b200 vom HH zu hören bekommt.

War das eine schöne Tour heute, habe gar nicht an die Speichen gedacht und nur die Sonne und die Straße genossen :-)
Euch allen ein schönes Wochenende und stressfreies Kilometer schruppen :-)

Gruß Gomez

Juergen
20.03.2009, 22:07
...egal ob in Fahrtrichtung oder nicht, meine wurde auch den ganzen Winter über gefahren und hat die Gammelspeichen nicht.

XL_Twin
21.03.2009, 22:57
...egal ob in Fahrtrichtung oder nicht, meine wurde auch den ganzen Winter über gefahren und hat die Gammelspeichen nicht.

Wenn du die Transalp nach jeder Regenfahrt trocken föhnst kein wunder :D
....also ich bin diesen Winter auch gefahren...und es gammelt ALLES nur die Speichen
NICHT :D

Juergen
23.03.2009, 07:34
Wenn du die Transalp nach jeder Regenfahrt trocken föhnst kein wunder :D
....also ich bin diesen Winter auch gefahren...und es gammelt ALLES nur die Speichen
NICHT :D


...ich kriege höchstens nen Föhn, wenn ich Deine Postings lese! :D

plagiator67
23.03.2009, 18:15
...egal ob in Fahrtrichtung oder nicht, meine wurde auch den ganzen Winter über gefahren und hat die Gammelspeichen nicht.

Hast sie bestimmt vorm Winter mit Vaseline eingerieben:D

Juergen
23.03.2009, 20:35
Hast sie bestimmt vorm Winter mit Vaseline eingerieben:D


...nee bestimmt nicht, die Vaseline brauch ich für was anderes. :D

plagiator67
23.03.2009, 20:41
Stimmt damit hab ich am WE bei meiner Transe die ganzen Gummis eingeschmiert wo die
Verkleidungsnippel reinkommen.
Oder was meintest du:gruebelx::D

Juergen
23.03.2009, 20:42
Bingo! Genau das meinte ich. :D

b200
08.04.2009, 22:01
Hallo zusammen,
so, war gestern beim HH. Es war schon einmal unerfreulich. Mein erster Gesprächpartner meinte sofort: Im Winter gefahren", die Speichen haben den Schaden infolge Streusalz!" Damit habe ich mich nicht zufriedengegeben. Es kam ein neuer Mitarbeiter. Dieser hat nun den Schaden vom ersten Mitarbeiter fotografieren lassen. Er wird die Unterlagen an Honda senden zu Begutachtung, es kann auch sein, das ein Honda-Mitarbeiter die Maschine begutachtet. Mal schaun was da noch alles auf mich zu kommt.? Ich werde berichten.
Achso, habe jetzt festgestellt, dass meine Reifen aufgrund der DOT-Nummer aus 07.2007 ist. Weiterhin habe ich eine Dot-Nummer mit 07.2007 auf den Felgen. Meine Frage, ob ich ein altes Moped in 10.2008 erhalten habe, wurde ganz erschrocken zurückgewiesen, mit dem Hinweis, dass ein Motorrad gebaut würde, und die Reifen und Felgen aus einer anderen Fertigung als das Krad sei. Somit hätte ich kein altes Moped. Das ist mir aber noch nicht ganz klar. Vielleicht hat jemand eine Meinung.

Gruß
Lothar

XL_Twin
15.04.2009, 08:43
Über die Rahmennummer sollte es möglich sein das ganz genaue BJ herraus zu finden !
Klingt aber seltsam was dein HH sagt.....eher nach der typischen VK ausrede.

Andreas65
24.06.2009, 20:20
Hallo,

so, nun hat es mich auch erwischt. Speichen immer schlechter zu reinigen und setzten einen "Belag" an. :mad:

War beim HH und nach Foto und Anfrage Honda sind die Speichen auf Garantie ersetzt worden. Betont wurde mehrfach, dass es sich um einen Pflege-Fehler handelt. :gruebelx: Allerdings habe ich zu den neuen Speichen keine neue Pflegeanweisung erhalten, also gehe ich mal von einem Produktionsfehler aus und hoffe, dass es mit den neuen Speichen erledigt ist. Ach ja, meine ist Anfang 2008.

Grüße Andreas

b200
20.08.2009, 22:06
Hallo zusammen,

muss das Thema nochmal aufgreifen. Habe nun endlich diese Woche an meine RD13 die neuen Speichen, angebracht bekommen. Zusätzlich wurden auch die anderen Schönheitprobleme wie Rost am Auspuff, rostende Fußrasten, und noch mehr Rost am Moped beseitigt. Nebenbei wurde noch die 6000 Inspektion ( ca 120 Euro) durchgeführt und neue Reifen, Heidenau K60 (ca 160) Euro aufgezogen. Bin nun wieder zufrieden, hat ja auch lange gedauert.

Bin mal gespannt, wie sich das Rostproblem und die neuen Speichen entwickeln.

Das zur Info, da diese noch ausstand.

uncleH
20.08.2009, 23:32
Hallo b200,

zum Glück habe ich mit meinen Speichen bisher glück gehabt. Das "Rost am Auspuff" -Problem habe ich so gelöst, dass ich mir einen Edelstahl-Topf besorgt habe. Ansonsten ist meine Lady eigentlich ziemlich Rostfrei bis jetzt. Jetzt wollte ich mal wissen ob bei Dir die Reifen schon hinüber waren oder ob sich das im Zuge der Speichen-Tausch-Aktion so ergeben hat, dass Du neue draufziehen hast lassen?

Gruß
Alex

b200
21.08.2009, 16:56
Hallo uncleH

es waren noch die Bridgstone TW drauf. Der Hinterreifen im roten Bereich, der Vorderreifen hätte noch ca. 2000 gehalten. Aber es hat sich einfach der Tausch empfohlen, da der Reifen sehr ungleich abgefahren war. Auch hatte ich bei Regen Probleme mit der Haftung. Gleichzeitig hatte ich zwischen 90 und 60 Kmh starkes Lenkerschlagen.

Bin mal gespannt, wie sich der K60 gibt. Aktuell habe ich festgestellt, das die Haftung des Vorderrades beim bremsen nicht so toll ist. ABS schlägt schnell an. Hoffe aber, dass sich das noch ändert.

Gruß
B200
(Lothar)