PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stabilität Transalp 600



Reldnak
01.04.2009, 18:47
Hallo liebe Transalpgemeinde !

Habe mir ja eine Transalp 600 in einem superschönen Zustand gekauft.
Nun zu meinen Fragen.
Ein Freund von mir von dem ich das Fahrzeug habe kennt sich echt gut mit Motorrädern aus und hat alles an dem Fahrzeug gemacht. Neues Lenkerkopflager, Reifen, Öl (Gabel auch), Vergaser eingestellt usw usw.

Das Fahrzeug ist sehr sehr lange gestanden und hat jetzt 27.000 KM oben.

Heute ist ein wenig Wind gegangen und ich habe eine Ausfahrt von ca. 200 Kilometer gemacht.
Bei Geschwindigkeiten von 100 Kmh + wirkt sie ein wenig unruhig auf mich.
Topcase habe ich auch oben, aber drinnen ist nicht wirklich viel.

Muss auch erwähnen das ich bis vor 3 Jahren nur Sportmotorräder gefahren bin (RSV-Mille R).

Liegt das auch am Wind ? Mann hat ihn schon ein wenig am Körper gespürt.

Ansonsten bin ich vom Handlich echt begeistert, kann man nichts sagen.

Vielen lieben Dank

Afrikaans
01.04.2009, 19:09
Na, ich denke mal, dass du da richtig vermutet.
Ne hochbeinige Transe mit Endurobereifung und Topcase
läßt sich nu nicht gerade mit dem Fahrverhalten
eines Supersportlers vergleichen.

Reldnak
01.04.2009, 19:36
das beruhigt mich schon um einiges. Bin ja einer der Fahrer die auch ein wenig mehr auf die Sicherheit schauen.

Jetzt muss ich nur noch das mit den Lastwechsel hinbekommen und dann kann es schon weitergehen

TABerti
02.04.2009, 08:37
Hallo,

ich finde eigentlich, dass die Transe auch jenseits der 100 km/h sehr stabil liegt, ohne Topcase zumindest. Topcase und Seitenwind ist natürlich etwas heikel. Da gab's mal 'ne größere Geschichte in der MO, wie das Topcase das Fahrverhalten verschlechtert, mit aufschlussreichen Fahrversuchen. Vielleicht ist der Artikel irgendwo bei denen im Archiv: http://www.mo-web.de/index.php?id=2

Reifenluftdruck hast Du geprüft, gelle?

Dann würde ich vielleicht noch mal checken, ob das (neue) Lenkkopflager vielleicht zu stramm eingestellt ist. Das kann auch Unruhe ins Fahrwerk bringen.

Grüße

TABerti

TABerti
02.04.2009, 08:38
PS: Reifen sind ja neu, hast Du geschrieben. Sonst wären die natürlich fällig, nach sehr langer Standzeit ...

Reldnak
02.04.2009, 09:26
Weiß jemand von Euch ob ich noch irgendwo ein Tourenschild für meine PD06 BJ 93 bekomme ? Habe schon ein wenig geschaut, aber nichts gefunden.

Lg

Heute geht kein Wind und ich werde alles noch einmal austesten.

Afrikaans
02.04.2009, 10:11
Eine solche Scheibe dürfte neu auch kaum noch zu finden sein.
Eventuell bei "I.Bäh"

Außerdem kann sich eine Tourenscheibe als teuere Verschlimmbesserung erweisen,
wenn die Verwirbelungen anschließend genau auf den Helm treffen.
Leider lässt sich sowas nicht vorher sagen,
kommt immer auf die Kombination, Scheibe, Helm, Fahrerstatur an.

Teste einfach mal mit der linken Hand während der Fahrt
verschiedene "Anstellwinkel".

Wenn das nach deiner Erfahrung eine Verbesserung bringt,
kannst du es mal mit universellen verstellbaren Windabweisern probieren,
die es mittlerweile für die Oberkanten der Scheiben gibt.

TABerti
02.04.2009, 11:18
Weiß jemand von Euch ob ich noch irgendwo ein Tourenschild für meine PD06 BJ 93 bekomme?


Klar doch, bei Touratech gibt's Scheiben ab Baujahr 1988:

http://www.touratech.com/shops/001/index.php?cPath=4_49_370&osCsid=2e10d4c3a76680a99c82d9dd55a36d09

Die Scheiben sind von der Qualität her top, bin selber schon damit rumgefahren, allerdings stiegen bei mir die Windgeräusche deutlich an. Aber der Druck war komplett weg. Hängt halt sehr an der Körpergröße ...

Grüße

TABerti

PS: Das Bild kannste vergessen, sie hatten nur eines für alle Modellreihen ...

plagiator67
02.04.2009, 14:58
Auch bei Louise und Pololo gibts Scheiben für die PD06:!:

Mullibulli
02.04.2009, 20:01
Am billigsten wirds direkt beim Hersteller sein, MRA stellt Scheiben her und verkauft auch direkt, Polo , Touratech und Co schlagen noch nen paar Euro drauf fürs gleiche Teil.
Habe von der PD6/10 gelesen von einem Bastler der einige Scheiben durchprobiert hat, dass die Originalscheibe mit dem Vario Screen Zusatzwindschild von MRA das beste Ergebnis war. Hab bei MRA mal gefragt, das Teil kostet um 50€ man kriegt ne Schablone zum Bohren der Originalscheibe. Ich selbst hatte mal die normale Tourenscheiben von MRA also nicht die Vario Touring Screen, die normale Tourenscheibe ist Mist, über 140kmh schlackert die wie wild rum und man hat enorme Verwirbelung am Helm.

Reldnak
02.04.2009, 20:33
Ich habe eine Körpergröße von 1,78.
Heute hatte ich eine Tour von ca. 300 Kilometern. Fahrzeug liegt stabil, das habe ich heute gemerkt. Wind bekomme ich mehr ab da es ja kein Sportler ist, aber ansonsten ging es dann.
Es wurde von Stunde zu Stunde besser und ich habe mich mit meinem alten Mädchen recht gut verstanden.
Einzig beim Überholen muss ich ein wenig mehr Acht geben. Mille ist es keine, aber dafür fährt sie sich angenehmer.
Muss mich einfach ein wenig umgewöhnen, glaube da liegt der Hund begraben
3 Jahre Pause holt man nicht so einfach ein, überhaupt mit einem Modellwechsel. Kann aber nur lobend erwähnen das ich Kehren noch nie so schön entspannt gefahren bin.


Lg

Mullibulli
02.04.2009, 21:38
Kann Dir nachfühlen als ehemaliger Gixxer Fahrer, hatte vor der Transe 2 Gixxe ne 92er mit 120PS und danach eine 2002er mit 143PS. Das war ne ganz andere Fahrerei. Aber was mit der Transe viel mehr Spass macht sind kleine schmale Wege und am besten viele viele enge Serpentinen und Kehren. Man hockt viel entspannter und rauscht nicht so deppert durch die Gegend man sieht mehr und lebt nicht so gefährlich. Allerdings Fahrwerk ist schon sehr gewöhnungsbedürftig und bisl mehr Saft könnt se schon haben.
Bin heut die neue 700er Transe Probe gefahren, hat schon mehr Leistung und Drehmoment echt für 60PS erstaunlich. Aber das Fahrwerk gefiel mir nicht, sonst isses kein son grosser Schritt von 600er zur 700er ausser der neue Motor ist schon ok.

Juergen
03.04.2009, 07:39
Am billigsten wirds direkt beim Hersteller sein, MRA stellt Scheiben her und verkauft auch direkt, Polo , Touratech und Co schlagen noch nen paar Euro drauf fürs gleiche Teil.


...das ist aber meistens ein Trugschluß! Die Hersteller geben "unverbindliche Verkaufspreise (UVP)" raus. Diese Preise werden dann auch meist von den Händlern übernommen und kaum ein Hersteller wird, bei Verkauf ab Werk, unter diese Preise gehen. Er verärgert sich damit ja nur seine Kundschaft. :wink:

Mullibulli
03.04.2009, 12:00
Tourenscheibe MRA 79,90,- das gleiche bei Touratech 100,-, die verstellbare Zusatzscheibe bei MRA 50,- bei Touratech 62,- geschaut für ne XRV750 96. Kannst ja selbst ein paar Preise vergleichen.

bikerheiko
04.04.2009, 12:52
Das Touratech ne absolute Apotheke ist was die Preise angeht war ja eh klar...

Kolle
04.04.2009, 13:38
wegen der Stabilität .. ich hab den Eindruck das auch die Speichenräder etwas mehr Bewegung zulassen als Gußfelgen..
und würde es mal anders rum aufhängen..
wenn ein Sportler ala RSV nicht stabiler daher kommen würd wie ne Transalp.. das würde mir zu denken geben.

Meine AT fühlt sich auch etwas 'nachgiebiger' an als modernere Straßenbikes.

Reldnak
05.04.2009, 18:10
Soooo da bin ich wieder.
Fahrwerk und Co, ich gewöhne mich immer mehr daran.

Nur das mit dem Wind, ich bekomme einfach alles ab. Mit meinen 1,78 ist es so nicht lustig da ich genau alles auf das Visier bekomme.
Bin mal kurz mit der TDM von einem Freund gefahren. Mit dem Tourenschild war das um einiges besser !

Da ich ja nicht so groß bin kann es ja eigentlich nur besser werden mit nem anderen Schild oder ?

Jetzt ist halt die Überlegung. Das normale Tourenschild oder das verstellbare ?

Mein Problem liegt so etwas bei 100 kmh. Es wird extrem laut und ich bekomme extrem viel Wind ab. Wenn ich die Position ändere und mich bücke ist es eindeutig besser, nur so kann ich nicht fahren.

Lg

Afrikaans
05.04.2009, 18:24
Tja, typisch!

Verwirbelungen genau auf den Helm.
Da gibt´s drei Möglichkeiten:

A: Scheibe flacher oder gar keine (so hab ich es; siehe Album)

B: Scheibe höher oder in anderem Anstellwinkel.
Wie ich schon sagte, Garantien gibt´s bei Scheiben nicht;
ist immer von der Kombination abhängig: Scheibe, Helm, Fahrerstatur.
Daher rate ich zur einstellbaren Scheibe (oder Keine).

C: Anderen Helm.

Reldnak
05.04.2009, 18:35
Der Helm kann es nicht sein, der ist 1. Sahne
Wenn ich mich ein wenig bücke wird es viel besser, daher ist auch meine Idee das es mit einer höheren einfach besser werden muss.

Werde einfach die einstellbare kaufen.

Vielen Dank

Mullibulli
05.04.2009, 19:32
Bin ja letztens auch die neue 700er Probe gefahren, abgesehen vom zu bockelig harten Fahrwerk, ist mir aufgefallen dass die Null Windschutz hat, am Abend hatte ich von dem Autobahnstück zurück zum Händler Muskelkater im Nacken. Also Windschutz war bei der alten 600er schon nicht super aber das war total übel wie ein naked bike.

Afrikaans
05.04.2009, 19:50
Für die Weicheier unter euch:

Transalp-Freunde Deutschland e.V. - Extrem große Verkleidungsscheibe für die Honda Transalp XL600V (PD06, PD10) (http://www.transalp.de/technik/pd-technik/zubehoer/verkleidungsscheibe2.php)

Mullibulli
05.04.2009, 20:02
Sehr nett der Überrollbügel mit Windschutzscheibe :D im übrigen hatte ich mal die Tourenscheibe von MRA drauf, die war auch sehr schlecht, da sie bei über 130kmh wegen fehlender Stabilität anfing zu schlackern und dann hauts einem den Helm nach links und rechts.

Reldnak
05.04.2009, 20:14
Ich fahre extrem wenig Autobahn und wenn nur die Stadtautobahn wo man bei uns 80 fahren darf.
Wenn die bei 100 keinen Mucks macht bin ich schon glücklich

Mullibulli
06.04.2009, 07:57
Ich fahre extrem wenig Autobahn und wenn nur die Stadtautobahn wo man bei uns 80 fahren darf.
Wenn die bei 100 keinen Mucks macht bin ich schon glücklich

Na dann kannste auch nen 125er Chopper ausm Baumarkt fahren :o:D

Reldnak
06.04.2009, 13:19
irgendwie habe ich jetzt die Vermutung das die Scheibe nicht das Original von Honda ist, vielleicht habe deswegen die Probleme.

Kann leider nirgends ein Bild von der PD06 - 1993 finden wo man die Scheibe ordentlich sieht.

Hat jemand von Euch ein Bild ? Dann hätte ich ja die Ursache gefunden.

Lg

Reldnak
06.04.2009, 13:43
Habe jetzt ein Bild von meiner alten Dame gemacht, kann jemand von Euch erkennen ob das das original Windschild ist ?


http://www.bilderupload.biz/bild.php/7836,windschildH40SD.jpg (http://www.bilderupload.biz)

Mullibulli
06.04.2009, 14:51
Also ich meine dass ich da einen schwarzen Kantenschutz sehe die Kröpfung nach oben lässt auch auf eine Zubehörscheibe schliessen, die originale Scheibe ist oben flacher und hat einen angegossen dicken Wulst anstatt dem Kantenschutz, was der Originalscheibe eine erhöhte Stabilität bringt dass die nicht flattert, die Zubehörscheiben sind nicht gespritzt sondern sind tiefgezogene Makrolonscheiben. Das Originalwindschild hat zudem noch eine Beschriftung angespritzt, die Zubehörscheibe hat das nicht die ist aber der ganzen Fläche glatt und hat keine Beschriftung mit Werkstoffangabe und Prüfnummer usw. höchstens als Aufkleber aber nicht eingegossen.

Five Stars Zubehörwindschild (http://cgi.ebay.de/Honda-XL-600-Transalp-Windschild-94_W0QQitemZ170315923239QQcmdZViewItemQQptZMotorra d_Kraftradteile?hash=item170315923239&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A13 18)

Orginal Hondascheibe mit Wulst anderes Baujahr (http://cgi.ebay.de/Original-Honda-Windschild-XL650-XL-650-Transalp_W0QQitemZ220381399787QQcmdZViewItemQQptZM otorrad_Kraftradteile?hash=item220381399787&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A13 18)

Reldnak
06.04.2009, 15:08
Meine sieht aus wie die von Five Stars !!!!
Also das wird das Problem sein, sie flattert und bringt mir den Wind genau auf das Visier.

Werde schauen das ich das Windschild gleich mal los werde und ein Original bekomme.

Hätte diese da gefunden

VERKLEIDUNGSSCHEIBE HONDA XLV 600 ORGINAL SCHWARZ bei eBay.de: Markenspezifische Teile (endet 06.04.09 21:00:00 MESZ) (http://cgi.ebay.de/VERKLEIDUNGSSCHEIBE-HONDA-XLV-600-ORGINAL-SCHWARZ_W0QQitemZ260383856541QQcmdZViewItemQQptZMo torrad_Kraftradteile?hash=item260383856541&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C 240%3A1318)

Das ist ja auch ein Nachbau oder ?

Lg

Mullibulli
06.04.2009, 15:24
Das ist keine Originalscheibe sondern eine Originalformscheibe vom Hersteller PUIG also ein Nachbau der originalen. Das Teil bei Honda kaufen (http://zsf-motorrad.de/de/Ersatzteile/XL600VV-G-KPH/F-31-WINDLAUF) kannst Du lassen die Scheibe für meine PD10 kostet über 220€ musst wohl warten bis wieder eine gebrauchte in der Bucht ist

Reldnak
06.04.2009, 15:45
Wenn Sie die Originalform hat ? Glaubst nicht das die besser ist als die die ich gerade oben habe ?

Afrikaans
06.04.2009, 15:52
Mach doch die Scheibe probeweise ab und fahr ein Stück ganz ohne.
Vermutlich wirst du dann zwar Wind abbekommen,
aber eine gleichmäßige Strömung.
Ich empfand das schon als Verbesserung.
Wenn dies so ist, dann gilt es eine Scheibe zu finden,
die entweder die Strömung vor die Brust oder über den Helm leitet.
Da geht dann probieren über studieren.

Reldnak
06.04.2009, 16:01
Ohne Scheibe habe ich es schon probiert, ist 1000 mal besser als jetzt eben weil die Strömung gleichmäßig verteilt wird.
Nur ohne Scheibe sieht das ein wenig komisch aus.
Der Nachbau von der Originalen ist ja nicht so hoch und sicherlich besser.
Möchte nur die Verwirblungen vom Helm wegbekommen.
Im Notfall kann ich ja den Nachbau von der Originalen noch etwas kürzen oder ?

Lg

Afrikaans
06.04.2009, 16:03
Grundsätzlich: Ja!

Plexiglas ist ja nicht ganz einfach zu bearbeiten,
aber mit einem Dremel müsste es gehen.

Mullibulli
06.04.2009, 16:22
Bevor Du Geld für was ausgibst was evtl nicht Deinen Erwartungen entspricht, würde ich an Deiner Stelle eine kostenlose Suchanzeige bei transalp.de in der Börse machen, da einige Ihre Moppeds auf Tourenscheibe umrüsten und die originale evtl über haben, falls da nix bei rauskommt, die nächsten 1,2,3 Wochen ebay beobachten, ich habe da schon oft Originalscheiben gesehen, kommt immer mal wieder.

Reldnak
11.04.2009, 20:11
so... bin wieder um eine Erfahrung reicher !
Das Windschild was oben war, war ein Givi
Habe es jetzt abgeschnitten (wurde sauber von einem Freund von mir gelöst inkl. Kantenschutz)
Geräusche sind weniger.

Aber ...

habe einen Shoei Syncrotec II. Was mir aufgefallen ist, er entwickel auch schön Windgeräusche da auf der Seite die Luft rein kann (Klapphelm).
Der Helm ist fast neu und schade wenn ich ihn entsorgen würde.
Werde versuchen den irgendwie abzudichten. Auf der Seite bei aufgeklappten Helm.
Habe mir überlegt links und rechts so Dichtstreifen reinzutun mit denen man früher die Fenster abgedichtet hat. Der Helm würde noch schön zugehen und die Verschlüsse nicht behindern.

Lg

Juergen
11.04.2009, 20:18
...es gibt die so genannten Akustikkragen auch zum Nachrüsten. Frag mal bei P oder L an, ob es so was auch für Deinen Helm gibt.

Reldnak
11.04.2009, 20:21
Akustikkragen ? L oder P ?
stehe momentan auf der Leitung

Lg

Afrikaans
11.04.2009, 20:24
P wie Polo, L wie Louis

Akustikkragen sind Nachrüstteile für den Helm, mit denen der unten, vorne verschlossen wird.

Schlauch wieder frei?

Juergen
11.04.2009, 20:25
...bei meinem Schubert C2 ist ein solcher Kragen serienmäßig, aber mittlerweile gibts die eben auch zum Nachrüsten. Das ist ein mit Leder überzogener Schaumstoffkragen, der meist mit Klettband am Helm befestigt wird und den Helm unten zum Hals hin abdichtet. L = Luis, P = Polo. :D

Reldnak
11.04.2009, 20:25
hihi ok, kenn mich jetzt aus.

Vielen Dank

Juergen
11.04.2009, 20:26
P wie Polo, L wie Louis

Akustikkragen sind Nachrüstteile für den Helm, mit denen der unten, vorne verschlossen wird.

Schlauch wieder frei?


...ein bisschen ausführlicher bitte! :D

Reldnak
11.04.2009, 20:39
Für meinen bekomme ich nur ein Produkt namens "CHIN CURTAIN" für knapp 12 Euro.
Bleibt mir nichts anderes über als es zu probieren

Mullibulli
12.04.2009, 12:35
Hab noch ein Schallschutzstreifen entdeckt, der hilft garantiert :D

http://img2.louis.de/shop/img250/20012111_420_ANW_06.JPG

Afrikaans
12.04.2009, 12:38
Gehört der nicht innen vorne im Kinnbereich montiert?:gruebelx:

Juergen
13.04.2009, 11:16
Gehört der nicht innen vorne im Kinnbereich montiert?:gruebelx:

...da kannste ihn aber auch natürlich wachsen lassen. :D

Reldnak
17.04.2009, 16:48
Hab jetzt einiges an der alten Dame geändert.
Der Klapphelm taugt einfach nur im Straßenbereich.

So wie es aussieht werde ich mir einen neuen Helm kaufen müssen. Werde mir für die größeren Ausfahrten einen Integralhelm zulegen, bin nur noch unschlüssig welchen.

Das neue originale Windschild der PD06 leitet den Wind jetzt nicht mehr auf den Helm, nur noch auf die Brust.
Bin schon neugierig was da jetzt auf mich zukommt beim probieren und testen.
Schubert kostet ja ein Vermögen.
Habe trotz dem Teil was man beim Kinn reingibt noch Verwirblungen unter dem Visier.

Möchte wenn möglich bei max. 400 Euro bleiben.

Lg

Mullibulli
17.04.2009, 17:25
Helme kauft man im Herbst wenn die Preise um 40% oder mehr purzeln, hab vorletzten Herbst den Schuberth R1 statt für 449€ für 269€ bekommen, allerdings würde ich den nimmer kaufen, bin nicht so wirklich zufrieden.

Reldnak
17.04.2009, 17:48
hab jetzt einiges gelesen und immer wieder gemerkt das die Leute mit dem Schuberth C3 so zufrieden sind.
Glaub ich muss den echt mal probieren gehen.

Problem ist das ich in Wien fast keinen Händler gefunden habe wo man so etwas probefahren kann.

Lg

Reldnak
17.04.2009, 18:05
Helme kauft man im Herbst wenn die Preise um 40% oder mehr purzeln, hab vorletzten Herbst den Schuberth R1 statt für 449€ für 269€ bekommen, allerdings würde ich den nimmer kaufen, bin nicht so wirklich zufrieden.

Hab im Herbst noch nicht gewusst das ich wieder zum fahren anfange und mein Shoei so ein Müll ist.
Den Shoei Syncro hab ich mir kurz davor gekauft als ich meine Mille weggegeben habe.

Mullibulli
17.04.2009, 20:24
Ich seh das so mit den Leuten die mit teurem Zeug zufrieden sind, manche sind es vielleicht aber die meisten sind zwangsläufig zufrieden weil das Ding so teuer war und deshalb muss es gut sein, bzw sie reden es sich oft schön.
Ich hab den C3 probiert und finde den das Geld nicht wert, wie alle Helme von Schuberth, fürs halbe Geld ist es noch genug so toll sind die nicht, weder mords leise noch mords hochwertig, die Visiere beschlagen wie bei halb so teuren Helmen auch, im Neuzustand für ein paar Wochen sindse gut, im Test merken die nix davon, aber nach ein paar Monaten sind die Beschichtungen hinüber, hatte meinen Helm zb. am Baggersee zum grillen im Gras liegen gehabt, nachts war halt Tau am Gras, als ich später heimfuhr hatte ich Null Sicht, musste das Visier offen lassen, nächsten morgen hab ich die Bescherung gesehen, grosse Fetzen der Antibeschlag Beschichtung hatte sich grad abgelöst, lächerlich. Visier bekam ich zwar anstandslos getauscht, aber das neue ist auch schon nicht mehr beschlagfrei. Beim Helm zieht in alle Ritzen rein, besonders leise ist er auch nicht und die Mechanik leiert auch schon aus, gradmal 1,5Jahre alt. Aber was soll man kaufen wenn man sich auf die Testsieger schon nicht verlassen kann. Also von Shoei halte ich eigentlich viel, hatte früher immer Shoei Helme.

Spinoza
17.04.2009, 21:30
Moin,

was die suboptimalen Beschichtungen der Schuberth-Visiere betrifft, da gibt es Abhilfe: Pinlock! Entweder selbst anbauen (ist nicht wirklich schwierig), oder aber gleich fertig bei Prolo-Motorrad. Hab ich an meinem C2 -super!

Juergen
19.04.2009, 22:28
...Schubert kostet ja ein Vermögen.
Habe trotz dem Teil was man beim Kinn reingibt noch Verwirblungen unter dem Visier.

Möchte wenn möglich bei max. 400 Euro bleiben.

Lg


...z.Z. wird der C2 bei Tante Luise für unter 200,- € angeboten! Überlege mir glatt, einen "auf Lager" zu legen. :D

Klausdorth
21.04.2009, 06:59
Helm habe ich seit rund 2 Jahren meinen Schuberth Concept, ebenfalls bei "L" gekauft. Bin eigentlich recht zufrieden damit, was Geraeuschkulisse angeht und auch der Preis (hier in Japanien haette ich das 3-fache mindestens bezahlen duerfen)!

Die Originalscheibe, wenn da mal wieder Bedarf bestehen sollte - vielleicht kann ich ja doch hier aus Japan etwas machen?? Muss mich mal erkundigen, um- sehen und hoeren!

Hier noch Bildchen von meiner TA mit Original(st)scheibe:

http://www.virtulanguage.com/images/DSCF0003.JPG

Juergen
21.04.2009, 07:32
...schönes Teil und vor allem die exotische Kullisse! :perfekt: :D

Klausdorth
21.04.2009, 07:44
Moins Juergen!

Die Kulisse, die koennte auch in Solich (oder Solingen) sein, nur dass es hier auf dem Bild halt fast nur Monokulturen sind - japanische "Sugi", was das auch immer auf Deutsch sein mag. Wachsen schnell und gerade in den Himmel und koennen so auch schnell wiederverwertet werden. Traurig, traurig, traurig ......!!

Und die TA, danke und ja, doch, der Vorbesitzer ist gut mit umgegangen. Hat mittlerweile gut 50.000 Kilometer runter und noch alles ORIGINAL!!!

Juergen
21.04.2009, 07:47
Moins Juergen!

Die Kulisse, die koennte auch in Solich (oder Solingen) sein, nur dass es hier auf dem Bild halt fast nur Monokulturen sind - japanische "Sugi", was das auch immer auf Deutsch sein mag. Wachsen schnell und gerade in den Himmel und koennen so auch schnell wiederverwertet werden. Traurig, traurig, traurig ......!!

Und die TA, danke und ja, doch, der Vorbesitzer ist gut mit umgegangen. Hat mittlerweile gut 50.000 Kilometer runter und noch alles ORIGINAL!!!


...da hat sich die "alte" Dame aber wirklich gut gehalten! :res:

Mullibulli
21.04.2009, 08:13
Und die TA, danke und ja, doch, der Vorbesitzer ist gut mit umgegangen. Hat mittlerweile gut 50.000 Kilometer runter und noch alles ORIGINAL!!!

Die Kette vom neuen Kettensatz ist bisl zu stramm, seh ich von hier :D

Juergen
21.04.2009, 08:14
Die Kette vom neuen Kettensatz ist bisl zu stramm, seh ich von hier :D

...stümmt und den Kühlwasserstand könnte er auch mal überprüfen! :D

Reldnak
21.04.2009, 08:23
glaube meine ist auch noch gut erhalten. Jetzt hat sie knapp 28.000 oben.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/aoil-1.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/aoil-1-jpg.html)

HansMan
10.06.2009, 15:33
Weiß jemand von Euch ob ich noch irgendwo ein Tourenschild für meine PD06 BJ 93 bekomme ? Habe schon ein wenig geschaut, aber nichts gefunden.

Guckstu <http://www.mrashop.de/mrashop/welcome.do>

Gruß HansMan