PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifenfrage



Nenimausi
06.04.2009, 18:37
Ich weiß schon , das Thema gabs hier schon öfters. Habs aber nie so recht beachtet. Jetzt ist es so dass ich unbedingt diese Woche neue Pneus aufziehen muss, denn nächste Woche fahre ich zum Fahrsicherheitstraining. Dort will ich nicht so plattfüßig deherkommen.
Natürlich haben die HH nicht alles lagernd. Jetzt bin ich am Überlegen ob ich den Metzeler Tourance EXP oder den Conti Trail Attack kaufen soll. Was meint ihr.

Liebe Grüße Verena

plagiator67
06.04.2009, 18:39
Ich fahre den Tourance(noch den Vorgänger) und bin vollauf zufrieden, selbst bei
Nässe hab ich mit dem keine Probleme.

Mullibulli
06.04.2009, 18:48
Fahre auch den normalen Tourance und bin bis auf den Shimmi Effekt der vom Vorderrad herrührt sehr zu frieden (Lenkerschlagen bei 70kmh) gleiches hat mein Kumpel auch deshalb geh ich davon aus, dass es der Reifen ist, allerdings wuchten wir unsere Felgen nicht nach der Reifenmontage.
Den Tourance EXP gibts jetzt auch für Transe, da wär ich auch interessiert dran, allerdings möchte ich dieses Jahr den für hauptsächlich Strassenbetrieb gedachten Pirelli Scorpion Trail fahren.

Afrikaans
06.04.2009, 19:31
Wegen des Preis/Leistungsverhältnisses habe ich mich für Heidenau entschieden und bereue es nicht.
Allerdings braucht der Reifen eine deutliche Einfahrzeit bis eine gewisse Kippeligkeit verschwindet.
Also kurz vor einem Sicherheitstraining keine gute Wahl -- es sei denn du reitest noch schnell 500 Kilometer ab.:D

Snowman
06.04.2009, 19:49
Ich hab auch die Metzler drauf, vom Werk noch.
Bin eigentlich unzufrieden damit. Auf nasser Fahrbahn blockiert das Hinterrad bereits bei leichtem Bremsen.
Bis auf das sind sie aber super!

Ja, nur wegen dem blockieren bei Regen bin ich unzufrieden! Ich bin ja auch n Allwetter-Fahrer ;)

Mullibulli
06.04.2009, 19:58
Ich hab auch die Metzler drauf, vom Werk noch.
Bin eigentlich unzufrieden damit. Auf nasser Fahrbahn blockiert das Hinterrad bereits bei leichtem Bremsen.
Bis auf das sind sie aber super!

Ja, nur wegen dem blockieren bei Regen bin ich unzufrieden! Ich bin ja auch n Allwetter-Fahrer ;)

XL 700 V (ohne A!) Transalp <<<-- hättest halt mit A! gekauft, oder Du stellst Dir die Bremse bisl harmonischer ein. Die Tourance sind allewetter alleterrain langlebig gutmütig.

Juergen
08.04.2009, 15:54
XL 700 V (ohne A!) Transalp <<<-- hättest halt mit A! gekauft, oder Du stellst Dir die Bremse bisl harmonischer ein. Die Tourance sind allewetter alleterrain langlebig gutmütig.


...genau, dat hat er jetzt davon! :D

Snowman
09.04.2009, 08:55
Also das ich ohne dem A die Reifen blockieren lassen kann is mir schon klar, wenn ich voll in die Eisen geh, dann blockiert auch das Vorderrad (schon 2 mal passiert und 2 mal wunderbar abgefangen :))
Aber wenn ich nur echt seeehr leicht bremse, auf nasser Bahn, und dann blockiert das Hinterrad...
Das solte nich passieren! Mir is auch klar, das auf nasser Fahrbahn die Blockade schneller kommt als auf trockener, aber das is einfach zu früh, wo das Ding zickt!

Ich werd die Bremse wohl n Tick schwächer einstellen. Mehr Bremshebelweg = genaueres, feinfühligeres Bremsen ;)

Ich hab eh allgemein vllt nen Spielraum von 2cm bevor der Gegendruck vom Hebel größer meiner eigenen Kraft wird ;)


Back to Topic:
Wie gesagt, die Metzeler sind nicht schlecht, bin damit ja auch schon durch starke Kurven "gerast" und sie haben nen super Grip geliefert. In unebenen Kurven (zB durch Gulli-Deckel oder so) steckt das ganze Fahrwerk der RD13 das locker weg: zickt nich rum, kippt nicht plötzlich ein oder richtet sich auf, schlabbert nicht, nein, fährt einfach so weiter wie sie soll und es ruckelt halt kurz durch die Unebenheit ;)