PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BAGSTER Sitzbank für die XL 700 VA



transe
13.05.2009, 18:56
Hallo,

meine Frau fährt die 650er Transe mit Bagster Sitzbank.
Mir sagt diese auch sehr zu, aber irgendwie sitze ich auf der Originalen der 700er doch sehr gut, auch auf langen Strecken.
Bleibt nur noch der optische Aspekt, die Bagsterbank sieht einfacher besser aus.
Hat von Euch schon die Bagsterbank oder eine andere Zubehörbank in Betrieb?
Wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen?

CBF-Bernie
15.05.2009, 22:26
Hi, transe -

ich fahre (neuerdings) meine RD 13 mit einer Bagster-Bank. Ich fand die originale auch nicht gerade unbequem (10 Stunden am Stück mit Tankpausen machen problemlos machbar); jetzt aber komme ich von der Transalp überhaupt nicht mehr herunter!

Meiner Körpergröße (1,90 m) wegen wurde die neue Bank ca. 2 cm höher gepolstert; außerdem habe ich die "Rückenlehne" etwas zurücksetzen lassen, damit für den Fahrer der ursprüngliche Sitzraum erhalten bleibt. Ergebnis: Für mich wirklich überraschend gut, und der Sozius kann sich trotz der Änderung auch nicht beklagen.

LG Bernd

KaLeu57
17.05.2009, 23:37
Hallo CBF-Bernie,

du mit 1,90m auf der Transe, ich mit 1,87m, meine Frage an dich.
Ab 120km/h auf der Autobahn, nicht wirklich angenehm, oder?
Haut dir der Fahrtwind auch so den Kopf hin und her??
Bin heute 160km auf der Autobahn nach Potsdam und zurück, also mit der kleinen Original-Scheibe, das ist ein Witz von Windschutz. Beim überholen mit 140km/h reißt es an den Armen und ich muß den Kopf runterbeugen, mir graut vor meiner ersten längeren Tour mit dem Teil.

Gruss KaLeu57

Arktus
18.05.2009, 06:45
Hallo Kaleu57,

schau mal hier rein:
http://www.honda-board.de/vb/transalp/34870-erfahrungen-hohe-scheibe-vs-touratech-h-henverstellung-xl-700-a.html

Bin auch ca. 1,90 und finde bisher die Höhenverstellung plus Spoiler am besten, wobei ich selten Autobahn fahre. Bei Bodenwellen wackelt die Konstrukion dann allerdings auch schon mal bedenklich:wink:. Da sind aber auch noch andere Möglichkeiten beschrieben.

Gruß

Arktus

CBF-Bernie
18.05.2009, 09:31
Hallo Kaleu57,

das Problem mit der Originalscheibe hatte ich auch. Ich habe inzwischen die MRA-Scheibe mit dem verstellbaren Spoiler montiert und bin - nicht zuletzt wegen der Verstellmöglichkeiten - ganz zufrieden. Und - sie ist etwas breiter, so dass der Windschutz auch von daher besser ist. Bis ca. 140 km/h läuft jetzt alles ganz entspannt (schneller fahre ich ohnehin selten; einmal wegen der gelegentlichen Koffer und zweitens hab' ich mir auch die Transe verordnet, weil ich vom Heizen wegwollte).

LG Bernd

KaLeu57
18.05.2009, 14:13
Ahoi,

danke euch beiden für die Antworten. Die Scheibenverstellung von TT habe ich schon mal vorgemerkt für den nächsten Monat.
Es ist nicht zu fassen, was man sich alles wieder neu kaufen muss nach
5 Jahren Pause.:D

LG KaLeu57