PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verarbeitungsqualität



carlo93
20.06.2009, 20:27
beim Einbau meiner Blinkererinnerung mußte ich die Transe zwangsläufig genauer in Augenschein nehmen. Ja meine Herren, mit der legendären Hondaqualität hat das nichts mehr zu tun, da könnte zur Not auch Ural draufstehen! Was solls, wenns funktioniert.

Gruß Carlo

TABerti
20.06.2009, 21:12
Ja meine Herren, mit der legendären Hondaqualität hat das nichts mehr zu tun, da könnte zur Not auch Ural draufstehen! Was solls, wenns funktioniert.

Gruß Carlo

Na, wenn Ural draufstünde, würd's nach 100 Kilometern qualmend am Straßenrand stehen. Aber es steht Honda drauf, und das bürgt für locker 100.000 km ohne das kleinste Zipperlein. T.J. hat sogar schon über 200.000 auf der Uhr. Das Transalp ist günstig, alles funktioniert, kaputt geht praktisch nie was. Auch wenn keine ausgesprochenen Liebhaber-Details zu finden sind, es ist doch ein enorm bewährtes und zuverlässiges Motorrad.

Wer unbedingt noch was fürs Auge braucht, möge zu Bimota greifen. Zum dreiifachen Preis.

Grüße

TAB

Kolle
21.06.2009, 01:12
@TABerti
ebend :D


@Carlo
Begründe mal Deine Behauptung.
Mein Nachbar hat ne Ural und die fährt prima .... sagt er ..und sieht aus wie neu . sag ich :D

:D

carlo93
21.06.2009, 08:44
ich will das ja glauben, sonst hätte ich sie nicht gekauft. Allerdings war 1999 meine 750 Shadow anders verarbeitet, soweit ich mich erinnere.

Eine Ural hatte ich auch schon, daher der Vergleich. Nach einer Generalüberholung des Motors bei 7000km (Garantieversicherung) lief sie einwandfrei. Die optische Verarbeitung wirkte und war auch recht solide.

Gruß Carlo

PS: Das soll aber jetzt kein Ural- oder Qualitätsfred werden. Ich bin von der Transe schon überzeugt, nur die die Optik hat mich etwas erstaunt.

TobiO
21.06.2009, 18:42
naja die Transe ist ja auch eher als "Arbeitstier" gedacht und daher rustikal und einfach verarbeitet, so kann meiner Meinung nach aber auch weniger schief bzw. kaputt gehen. Mir perönlich gefällt dieser rustikale Look. Auch die 650er GS ist rustikal verarbeitet, liegt halt am Motorrad-Typ:wink: