PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsenquitschen



Mikaele 123
02.07.2009, 11:19
Hallo,

die Hinterradbremse meiner 700 ér quitscht seit Anfang an. Dachte das legt sich, aber jetzt nach gefahrenen 600 km hat sich nichts geändert.
Habt ihr da einen Tipp zur Beseitigung ?
Oder kann das bei der 1000´er Inspektion erledigt werden.

Sonnige Grüße aus der Eifel

Michael

kleine Schwester
02.07.2009, 11:35
Hallo Mikaele 123,
dieses Thema wurde schon zu genüge diskutiert. Einfach mal die Suchmaschine anschmeißen und dann durchwühlen...


wie wärs mit dem? (http://www.honda-board.de/vb/cbr600rr-forum/26336-bremsen-quietschen.html)

oder dem? (http://www.honda-board.de/vb/twin-forum/8270-quietschende-bremsen.html)

oder dem? (http://www.honda-board.de/vb/sportler-sporttourer/2941-bremsen-quietschen-warum.html)

Grüße aus Börlin
Susi

Juergen
02.07.2009, 12:19
...1000er Inspektion!

TobiO
02.07.2009, 13:27
das is bei mir auch so, da die Bremswirkung nicht schlechter ist, ist das eigentlich egal

flens
02.07.2009, 23:08
Bei meiner hat`s bei ca. 2tkm angefangen und hat bis ca. 4tkm echt genervt.
(erinnerte an eine einfahrende Regionalbahn)
Inzwischen ist es deutlich weniger geworden. Wenn es nicht komplett
verschwindet, laß ich den HH bei der 6-tausender schrauben. :D

Gruß
Marcus

Juergen
03.07.2009, 07:32
:gruebelx: ...bei meiner hat noch nix gequitscht, muss ich mir jetzt Sorgen machen? :D

ChM
03.07.2009, 09:04
@hjld
:gruebelx:vieleicht ist Deine kaputt :D:D:D

Juergen
03.07.2009, 11:30
@hjld
:gruebelx:vieleicht ist Deine kaputt :D:D:D


:aengstlich: ...war doch erst vorgestern bei der 12000er Inspektion! :mad: :D

ImmortalP
03.07.2009, 11:34
Man sacht doch immer, da wo quitscht is noch nicht bezahlt....
*duckundwech*

Juergen
03.07.2009, 11:59
Man sacht doch immer, da wo quitscht is noch nicht bezahlt....
*duckundwech*


:gruebelx: ...dann müsste ja mein ganzes Moped quitschen! :groel:

Snowman
03.07.2009, 12:33
War bei mir auch, der HH is mal mit nem Druckluftdings an die Bremsen gegangen, das hat geholfen.
Allerdings kam es nach einiger Zeit wieder.
Ich denk mal, wenn dreck auf die Bremse kommt, dann quitscht sie, und der Dreck kommt so oder so.

Kannst ja mal n bisschen ärger in die Eisen steigen um den Dreck raus zu "drücken" oder durch die Hitze zum verbrennen bringen ;) :D

rg-carbon
03.07.2009, 16:02
Beläge ausbauen, Fläche anschleifen und Kanten anfasen und Beläge wieder rein.
Proplem müsste dann gelöst sein.
Wenn die Maschine ziemlich neu bzw. Garantie hat ist beim HH zu reklamieren und nichts selber dann machen.
Hatte auch das Prop. bei neuen Belägen, aber meine Scheibe war schon etwas eingelaufen.

Arktus
13.07.2009, 09:44
Wenn die Maschine ziemlich neu bzw. Garantie hat ist beim HH zu reklamieren und nichts selber dann machen.


Da stimme ich zu. Hab es den FHH bei der 6000er operativ entfernen lassen.:)-

Gruß

Arktus