PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel zahlt ihr an Vericherung?



Transalp-Bikerin
25.07.2009, 22:51
Halloooooooo!:wink1:

Mich würde mal interessieren, was ihr für eure Transen (bitte Bj. angeben) an Versicherung im Jahr zahlt.Habe ein Angebot über 100 euro bekommen (das ganze JAhr angemeldet), jetzt kam der Vers.schein und nun wollen sie knapp 160:mad::mad::mad:.Wird aber noch geklärt!!!:motz: Habt ihr sie das ganze Jahr angemeldet?:?:

Vielen Dank!:blu:

XL_Twin
25.07.2009, 23:03
Also bei mir hat SF-Klasse 0 also das erste Jahr knapp 150€ gekostet für Haftpflicht bei der HUK24.
SF 1 Kostet mich jetzt 76€ im Jahr.
Und nächstes Jahr wirds wohl noch was günstiger.....

toeben
25.07.2009, 23:04
Halloooooooo!:wink1:

Mich würde mal interessieren, was ihr für eure Transen (bitte Bj. angeben) an Versicherung im Jahr zahlt.

Vielen Dank!:blu:

Salut aus Kiel,

meine neue TA (04.2009) kostet im Jahr rund € 355,00 Voll-Kasko bzw. bei Teil-Kasko sind das rund € 130,00. Beitragssatz 50% bzw. 30% (SF9).

Freundliche Grüße
Toeben

REDPINE
26.07.2009, 00:02
Hallo aus Rendsburg,
meine RD 13 (2009) kostet € 71,89 bei SF 10 (25%).
Haftpflicht und TK mit 150,- SB.

Guats Nächtle
der Matze.

ChM
26.07.2009, 12:32
Haftpflicht SF10 / Teilkasko SB 150 € kostet mich 77,49€ :D:D:D

Snowman
26.07.2009, 13:37
Ich wäre glücklich, wenn ich nur 160€ pro Jahr zahlen müsste...

RD13 - 8 Monate im Jahr angemeldet
Haftpflicht (125%): 148,19€
Vollkasko mit 500€ SB (160%): 335,12€

Macht in Summe also 483,31€.
Als Zusatzinfo noch: Ich bin noch unter 25 Jahren, weswegen es wohl nochmal n Schluck mehr ist.

plagiator67
26.07.2009, 17:37
Für meine verblichene waren das bei der DEVK:
PD06 Bj.: 89 37 KW
SF10 (15Jahre) = 25%
19,23 Haftpflicht
37.00 TK OHNE SB
56,23€ für´s ganze Jahr.
Regionalklassen C1 und TC 3(HPF - TK)

Mal ne Frage: Warum SB bei TK, da kostet euch jeder Schaden die SB?
Wenn euch einer den Spiegel abbaut und das dreimal dürft ihr die alle selber bezahlen:gruebelx:

ImmortalP
26.07.2009, 17:41
Baujahr 2002
Ganzjahresfahrzeug
84 und nen bischen
TK mit 150€
SF8
Itzehoer

Transalp-Bikerin
26.07.2009, 19:48
Hallo nochmal:wink:, also bei meinen Beträgen ging es nur um TK (R4)22€+ Haftpflicht(R3)138€ mit SB 150€ und SF 1/2. Da gehen die Beiträge ja ganz schön auseinander!!! Naja ich bezahle bestimmt auch noch bissi mehr weil ich jetzt erst angefangen habe.:roll:
Bin gespannt wann die HDI anwortet auf die Abweichung zum Angebot:kaff:
Heut war ja echt ein geniales Wetterchen hier bei uns in Hessen/Frankfurt, bin ganz schön durch die Gegend gebrummt und danach habe ich sie geputzt.:sup1:

ImmortalP
26.07.2009, 19:53
magst Du meine auch putzen?

Sag mal Bescheid, wenn Du Antwort hast von der Versicherung.

plagiator67
26.07.2009, 19:54
Hast du schonmal nen Onlinevergleich gemacht um zu gucken ob das günstiger geht?

ChM
26.07.2009, 20:04
Man sollte nicht vergessen das hier eventuell zwei wenn nicht sogar 3 verschieden PS-Klassen am Start sind.

Transalp-Bikerin
26.07.2009, 20:12
@Immortal P:
sieht ja heiß aus das Teil, :al:Schlammcatching oder was???:D:D:D
:gruebelx:ok ich putze Deine und Du machst dafür bei meiner ne neue Kette drauf und schaust nach den anderen wehwehchen, Deal?????:topX:
Ja wenn ich was weiß sag ich Bescheid, aber so Vers. lassen sich gerne Zeit wenn sie was zurückzahlen sollen:roll:

@plagiator67
ja hatte ich da war die HDI auch die günstigste, weil ich dort auch mein Auto versichert habe. 100 € waren da ok dachte ich. die HUK wollte mehr und die anderen auch. aber 160, hallllooooooooo??? naja mal sehen. viell. ist ja nur ein Tipfehler:D:D, Versicherungsvertreter sind ja auch nur MEnschen:roll1:

@ChM
ja stimmt, ich rede von der TA 650 XL mit 53PS:)-

rg-carbon
26.07.2009, 20:41
Versicherung für eine RD 11 Bj. 03
mit Ganzjahreszulassung

Beitrag von 2009
70,71 Euronen
SF3
Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
incl.Schutzbrief von 8,21 Euronen

heikoNbg
26.07.2009, 20:49
Hallo Transalp-Bikerin,

Vorweg: Ich zahle bei der Gothaer für die HF 85,16 (RK3, SD 1/2, 60%), TK: 23,41 (RK 2, SB 150 Euro). Mein Problem war das mein Dosenversicherer keine Motorräder versichtert. So konnte ich das Moppet nicht als Zweitwagen anmelden.

Habe dann einen Versicherungsmakler auf das Problem angesetzt und der hat das so gedeichselt, das ich weil ich den Autoführerschein schon länger als 3 Jahre habe (nicht den Moppetschein (!), der ist frisch), nur ich das Moppet fahre, ich älter als 25 bin, das Moppet ABS hat, ich ein Haus besitze und in der IT Branche tätig bin, ... diese Versicherung als die günstigste rausgesucht. Ach so, ich hab kein Saisonkennzeichen, keinen Garagenstellplatz, keine km Begrennzung

Meine Bedingung an die Versicherung war, das auch bei grober Fahrlässigkeit gezahlt wird und das keine Begrenzung der Versicherungssummer besteht (also beis 100 Mio Euro Versichert ist).

Letztendlich habe ich eine Versicherung bekommen, wo die Fahrerbindung (nur ich) nicht im Vertrag steht, allerdings müssen alle Fahrer älter als 30 Jahre sein. Das ganze ist aber alles jetzt nur vorläufig bis zum 1.1.2010, denn dann kann ich die Dose und das Moppet zusammenfassen und dann wirds noch mal günstiger.

Was ich sagen will, ist das es meiner Meinung nach im Dschungel der Versicherungen unmöglich ist, zu sagen: "Dies ist die ideale Versicherung". Da spielt einfach zu viel rein. Ich habe eine Zeitlang die Devise gehabt, dass ich wenn ich das selber über Direktversicherungen organisiere, am günstigsten komme. Das lag aber wohl auch daran, weil mein damaliger Versicherungsmakler einfach nur faul war. Jetzt habe ich einen Makler, mit dem habe ich den Deal, das er mir das beste Angebot raussucht. Dabei schlüsselt er mir auf, was ihm die Versicherung an Provision zahlt - ist das nichts (weil z.B. Direktversicherung) muss ich ihn für die Dienstleistung zahlen, das er mir diese Versicherung vermittelt hat (aber nur bei Abschluss). Ist es eine Versicherung die Provisionen zahlt, dann brauch ich natürlich nichts zusätzlich zahlen. Letztendlich bekomme ich so immer eine Vorauswahl von 3 - 5 Versicherungen und kann dann selber entscheiden, was ich für mich als das beste empfinde.

So das war jetzt am Ende ein wenig OT, aber vieleicht verstehst du was ich sagen wollte.

Gruss

Heiko

Juergen
26.07.2009, 21:50
HDI: 167,-/Jahr, Vollkasko mit 150,- Selbstbeteiligung.

Mullibulli
27.07.2009, 08:22
Also ich hatte für die PD10 bei AXA mit 45% Beitragssumme mit TK150 weils keine TK ohne gibt bei AXA und die ja nur zwecks Diebstahlversicherung dient für komplett 12 Monate 86Euro.
Meine Freundin hat vor 3 Wochen den Schein gemacht, hat bei ihrer Autoversicherung angefragt war teuer. Hab sie dann zum AXA geschickt, die fängt jetzt mit 50% Beitragssumme an und zahlt 95Euro mit TK150 und 12 Monate durch. Einzigste was die wollten ist die Zusage dass ab Januar das Auto auch zu Axa kommt, haben wir natürlich rechnen lassen und ihr Auto kostet jetzt auch 40Euro im Jahr weniger :D Also alles Verhandlungssache.

Soundso
27.07.2009, 10:38
HDI: 167,-/Jahr, Vollkasko mit 150,- Selbstbeteiligung.

Sure? Vollkasko für 167 im Jahr ??? Ganzjahresfahrer?

Gruß

Oli

P.S. Vollkasko für mein XX hätte 2001 beim Neukauf.... haltet Euch fest... 28.000 DM/Jahr gekostet. Kein Witz. Dieses Angebot habe ich wirklich erhalten!

Juergen
27.07.2009, 11:00
Sure? Vollkasko für 167 im Jahr ??? Ganzjahresfahrer?

Gruß

Oli

P.S. Vollkasko für mein XX hätte 2001 beim Neukauf.... haltet Euch fest... 28.000 DM/Jahr gekostet. Kein Witz. Dieses Angebot habe ich wirklich erhalten!


...TA-Treiber sind doch keine SKZ'ler! :wink: :D

Soundso
27.07.2009, 11:26
...TA-Treiber sind doch keine SKZ'ler! :wink: :D

Was sind denn SKZ'ler???? :gruebelx:

Juergen
27.07.2009, 11:46
Was sind denn SKZ'ler???? :gruebelx:


Saisonkennzeichenfahrer! :D

Snowman
27.07.2009, 15:22
Ich schon! :P
Das auch gut so, 2 mal hats mich mit dem Roller letzten Winter flach gelegt!
Mit meiner Transe könnte ich das nich verkraften, wenns mich da legt :X

JW-Enns
28.07.2009, 09:12
Bei uns in Österreich werden die Versicherrungskosten gemeinsam mit der Steuer für das Motorrad gekoppelt. Beides zusammen machen bei mir € 26,50 / Monat. (TA 04.09)

Die Nummerschilder kann man bei uns jederzeit bei der Versicherungsanstalt hinterlegen. Für diesen Zeitraum wird dann nichts bezahlt.
Zwischen 2 Abmeldungen müssen jedoch mid. 60 Tage liegen.

Transalp-Bikerin
31.07.2009, 15:55
eieiei bin aber auch manchmal doof!!!:roll::o:boese: Aslo meine Versicherung hatte es richtig gemacht, die 160€ sind 100% und 60%(die ich ja nur zahlen muß) sind dann knapp 100 €, dann passts, stand auch weiter unten drin:o. wer lesen kann ist klar im Vorteil:oops::oops::oops:, sorry dass ich mich so aufgeregt habe:roll:

Juergen
31.07.2009, 21:50
:troest: :D

uncleH
01.08.2009, 14:04
Vollkasko für 280,- und natürlich für's ganze Jahr! Haftpflicht + Teilkasko wäre natürlich viel günstiger, aber so fährt sich's einfach viel entspannter. Und das mit 150SB. Aber nicht alle Versicherungen bieten eine Vollkasko für Motorräder an.

Transalp-Bikerin
01.08.2009, 14:14
ja da hast du wohl recht, hätte auch lieber vollkasko abgeschlossen aber dafür hätte ich über 500 euro zahlen müssen:o und somit habe ich mich nur für die TK+Haftpflicht entschieden.:wink:

TobiO
02.08.2009, 09:39
Ich zahl bei der Itzehoer bei 60% (keine Ahnung welche SF das ist) für meine RD13 (EZ 11/07) als 20 Jähriger 74 € Haftpflicht und 34 € TK mit 150 € Selbstbeteiligung. Hab ein Saisonkennzeichen von 03-10.