PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tips zur Pflege???



Transalp-Bikerin
27.07.2009, 20:33
Hallo mal wieder,
hat jemand nen guten Tip zur Pflege, also ich meine kann mir jemand Mittel nennen, mit dem die Transe am besten auf Hochglanz polieren kann:D? Hab sie nur mit normalen Hausmittelchen geputzt. Aber sie soll richtig leuchten und das tut sie noch nicht:sseuf::sseuf:. Bin für jeden Rat dankbar!:topX::topX::topX:

ImmortalP
27.07.2009, 20:35
Da würd ich mich mal anschliessen wollen. :D

ChM
27.07.2009, 21:35
Zu erst mal : nicht ständig in den Schmutz werfen :D:D:D:D:D

rg-carbon
27.07.2009, 21:37
Meine Putztechnik:D
-Tausendsasa WD-40, bekommst du eigentlich jeden Schmutz weg.:)-
-Tieffliegerreste auf Scheibe und Verkleidung lege ich feuchtes Tuch einige Minuten auf, weicht die Dinger auf, und reibe sie dann ab.
Lackreiniger ( nicht auf Scheibe)geht auch und danach Handelsübliche Poli drauf

Und ist bei Dir in der Nähe kein Stützpunkt einer der Drei
( Prolo, Tante Louise, HG)
Da wird Dir auch geholfen, die haben eine große Auswahl an Reinigungsmittel

Ach da gibts noch S100, einsprühen, einwirken lassen, eventuell mit Geschirrbürste nachgehen und absprühen. Da geht einiges auch weg und strahlen tut sie danach auch wieder!

Gruß
PS: Meine braucht auch etwas Pflege:D, s***** Regen zwischendurch:mad:)

ImmortalP
27.07.2009, 21:39
ja ich weiss. Jetzt aber mal ehrlich.

Wenn man die Kiste mit zur Waschabteilung nimmt. Einmal schön einschäumt und dann noch mit Wasser abspritzt sieht noch nicht nach Hochglanz aus.

Und gibt es einen guten Tipp gegen die doofen Wasserflecken oder rubbelt ihr eure hinterher wirklich immer trocken?

Mich würde es auch wirklich interessieren wie manch anderer die Transe zum Schmuckstück mittels Putzen reifen lässt.

ChM
27.07.2009, 21:43
Ich hab mein altes Moped immer nur mit handelsüblichen Spülmittel im Wasser gewaschen. Vorher und nachher mit dem Gartenschlauch abgespritzt und gelegentlich gewachst. Edelstahl mit entsprechendem Edelstahlputzmittel ( Stahlfix ) behandelt. Sah auch nach 9 1/2 Jahren noch gut aus :)- .

ChM
27.07.2009, 21:44
Und das abledern nicht vergessen :)-:)-:)-

rg-carbon
27.07.2009, 21:51
@ Immortal P
Und gibt es einen guten Tipp gegen die doofen Wasserflecken oder rubbelt ihr eure hinterher wirklich immer trocken?

Das würde mich auch interessieren, gerade im Motorbereich wenn die Kiste noch Temperatur hat bei der Waschabteilung mit den doofen Flecken. ;-(

PS:
@ Immortal P
Ach ja, sehr interessante Story vom großen Bammel... Hut ab ;-)Ich bin lieber ein Straßenfeger
Vielleicht kommen bis Mittwoch genügend Ideen für die Grundreinigung.

Arktus
27.07.2009, 22:30
@ Immortal P
Und gibt es einen guten Tipp gegen die doofen Wasserflecken oder rubbelt ihr eure hinterher wirklich immer trocken?


Huhu,

wenn ich denn mal Putze nehm ich für die Flecken und unzugänglichen Ecken diese Handschuhe mit den Bommeln dran. Allerdings nicht zum waschen, sondern nur zum trockenlegen. Astrein für die Zwischenräume. Saugt alles weg.
Das Ding hab ich mal bei Skoda geschenkt bekommen, lag aber auch mal im Baumarkt.

Gruß

Arktus

Mullibulli
28.07.2009, 11:04
Ausser Regenwasser kriegt meine Transe keine Pflege, das ist ein FAHRZEUG kein PUTZZEUG.

ImmortalP
28.07.2009, 11:34
Ausser Regenwasser kriegt meine Transe keine Pflege, das ist ein FAHRZEUG kein PUTZZEUG.

normalerweise sehe ich das auch so, aber ich glaube Du stimmst mir zu, daß es manchmal Ausnahmen gibt.... vor allem in meinem Fall. DAS schafft kein Regen....

Mullibulli
28.07.2009, 11:41
Ja bei Dir ist das auch eine Ausnahme, damit Du mit dem Gerät heimfahren kannst, muss man Dich und das Mopped ja erstmal abspritzen damit man erkennt wo oben, unten und vorne, hinten ist :o:D:eek:

pretender
28.07.2009, 11:47
hi

waschen tuh ich meine auch nur selten
wenn dann mit schlauch abspritzen
dann mit spülie ordentlich einseifen
und dann runter mit dem zeug

mit wassertropfen habe ich kein prob da ich 2 km fahren muß bis ich zuhause bin

wenn mir dolle öde ist dann creme ich den lack noch ein

mfg
heiner