PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RD13 Tankrucksack auf RD13



ChM
26.08.2009, 08:56
Fährt jemand die 13 auch mit Tankrucksack? Es scheint schwierig zu sein für dieses Modell einen zu bekommen. Ich habe den Tourano von He.. ausprobiert. Der konnte überzeugen weil er gut und rutschfest auf dem Tank saß :D, weniger aber mit der Befestigung Punkte machen :(. Welche Vorschläge habt Ihr ? :gruebelx:

Arktus
26.08.2009, 09:29
Ich fahre einen FLM/Touareg Rucksack mit Touratech-Kartenhülle:
http://www.honda-board.de/vb/transalp/38723-zeigt-her-eure-ta-s.html#post719276

Funtioniert gut. Startknopf kommt da hin und wieder dran ei großem Lenkeinschlag.

Gruß

Arktus

KHS
26.08.2009, 11:33
Habe mir letzte Woche bei einen Bekannten den Touratech angesehen. Der passt gut und die Befestigung funktioniert m.E. relativ einfach und effektiv. Hergestellt scheinbar von Kahedo (war jedenfalls eine entsprechende Prägung auf der Unterseite).

Ich werde mir den wahrscheinlich auch zulegen.

Gruß

KH

Soundso
26.08.2009, 12:12
Ich habe den Rucksack von Held.
Finde ihn optimal. Wenn er nicht dran ist, stecke ich die beiden Schnallen einfach über dem Lenker zusammen und ziehe sie fest. Die stören dann überhaupt nicht mehr.
Und das Gegenstück vom Klettverschluss ist außerdem ein prima Tankschutz.... :D

Hab auch irgendwann mal Bilder gemacht. Kann sie bei Bedarf suchen.

Matteberlin
26.08.2009, 12:33
Ich habe mir bei Tante Louis den kleinen von MOTO-DETAIL gekauft.

Kann man wahlweise mit Magneten oder "Saugnippels" (<-- mir fällt grad kein anderes Wort ein ) befestigen und hält wunderbar.

Nunja... er hat zwar jetzt kein 30 Liter Fassungsvermögen, aber für meine Bedürfnisse reicht er vollkommen aus.

Ich bin zufrieden damit.

Juergen
26.08.2009, 16:04
Ich habe den Rucksack von Held.
Finde ihn optimal. Wenn er nicht dran ist, stecke ich die beiden Schnallen einfach über dem Lenker zusammen und ziehe sie fest. Die stören dann überhaupt nicht mehr.
Und das Gegenstück vom Klettverschluss ist außerdem ein prima Tankschutz.... :D

Hab auch irgendwann mal Bilder gemacht. Kann sie bei Bedarf suchen.


...und wie hält das, wenn der TR nicht dran ist? habe mir den bei Luise angesehen, aber eben die Befestigung nicht verstanden. Fotos wären nicht schlecht.

Bis jetzt habe ich einen von FLM. Der passt zwar auch sehr gut, aber er hat Magnete. Die will ich nicht mehr, nachdem dadurch schon 2 Mal meine EC-Karte platt war. :mad:

ChM
26.08.2009, 16:53
@all
Danke für die zahlreichen Antworten :eek:.
Den Held hab ich zurückgegeben weil mir die Befestigung des hinteren Klettteils mittels Lederriemen zu fummelig war. Die waren Steif und haben dann beim Befestigen der Sitzbank behindert :mad:. Der Riemen um den Lenkkopf ist zwar Standard, aber ich fand es zu umständlich das vorn um den Lenkkopf zu führen. Ständig sind dort Kabel und Züge im Weg die man nicht abklemmen soll :|. Ich hab mir jetzt erst mal den Touratech bestellt, denn das Befestigen vorn sieht mir gut gelöst aus ( angebaut und nichts im Weg ):)-. Die hintere Befestigung sieht meiner Meinung nach auch besser aus als beim Held, da es nur Klettbänder sind die hoffentlich nicht mit der Sitzbank kollidieren :o . Werde berichten wenn ich ihn hab. Zurückgeben kann man ja immer :D.

alexF66
26.08.2009, 17:39
HalloChristian,

ich habe mir von Polo den Trail QL mit Quick Lock Befestigung besorgt.
Hat zwar seinen Preis, aber ich finde ihn sehr praktisch. Ist schnell abgenommen z.B. beim Tanken. Volumen von 16l-23l einstellbar und hält auch voll beladen fest. Und durch den Abstand zum Tank hast du keine Kratzer.







Grüße Alex

ChM
26.08.2009, 17:46
...und wie hält das, wenn der TR nicht dran ist? habe mir den bei Luise angesehen, aber eben die Befestigung nicht verstanden. Fotos wären nicht schlecht.

Bis jetzt habe ich einen von FLM. Der passt zwar auch sehr gut, aber er hat Magnete. Die will ich nicht mehr, nachdem dadurch schon 2 Mal meine EC-Karte platt war. :mad:

Guck mal bei Touratech unter Tankrucksäcke / Taschen. Dort gibt es beim Tankrucksack einen DOWNLOAD. Dort ist dann zu sehen wie er mit dem Klett befestigt wird. Ist beim Held halt mit Lederriemen gemacht.

ntvtom
26.08.2009, 20:21
Ich habe auch den von Held, und zwar das Variosystem mit der extra Grundplatte.
Die Grundplatte dient auch noch als Kartenfach, wenn der Rucksack nicht drauf ist.
Die Befestigung des Klettteiles mit den Lederriemen ist etwas umständlich, könnte ich mir auch besser vorstellen. Aber es geht, die Sitzbank geht halt etwas schwerer drauf.

Tom

Soundso
26.08.2009, 20:46
...und wie hält das, wenn der TR nicht dran ist? habe mir den bei Luise angesehen, aber eben die Befestigung nicht verstanden. Fotos wären nicht schlecht.
(...)

Für Dich tue ich doch alles, Jürgen... :D

Bild1: die Kopfschlaufe in inaktivem Zustand...
Bild2: so läuft die Schlaufe um das Zündschloss
Bild3: Die Klettverschlussaufnahme am Sitz
Bild4: So sieht die Aufnahme unterm Sitz aus
Bild5: Befestigung mittels der Lederriemen. Stören das Abnehmen und aufsetzen der Bank nicht.

Soundso
26.08.2009, 20:47
Teil 2...

Anbringen des Rucksacks:

Bild 6: Lösen der Schlaufe
Bild 7: Anclipsen der Schnallen. Rechte Schnalle stramm ziehen
Links passt schon
Bild 8: Rucksack unten anhefen
Bild 9: Fertig.

Sunshine
26.08.2009, 21:25
Hi
ich habe einen von Famsa. In Ebay gekauft. Gute Ware und geräumig genug ist er auch. Wird mit Reisverschluss an dem unteren Teil, welches am Motorrad festgegurtet ist, verbunden.
Das ist die einzig hakelige Geschichte.

Habe aber jetzt bei Enduristan.ch einen gesehen, der mit Haken festgehalten wird. Den habe ich schon live gesehen. Der ist wasserdicht und richtig hoch zu bauen. Guck dort mal.

Juergen
27.08.2009, 07:41
@ Soundso, da haste Dir aber viel Mühe gemacht! :res: und :danke:

...sieht ja wirklich nicht schlecht aus, werde mit Möppi zu Luise fahren und mal "anprobieren". Hatte auch schon den von TT oder Famsa im Blick, aber die sind halt noch ne ganze Ecke teurer. :(

ChrisAT
27.08.2009, 22:17
@all
Den Held hab ich zurückgegeben weil mir die Befestigung des hinteren Klettteils mittels Lederriemen zu fummelig war. Die waren Steif und haben dann beim Befestigen der Sitzbank behindert :mad:. Der Riemen um den Lenkkopf ist zwar Standard, aber ich fand es zu umständlich das vorn um den Lenkkopf zu führen. Ständig sind dort Kabel und Züge im Weg die man nicht abklemmen soll

Wir haben auch den Held - und haben die o.g. Probleme nicht. Die Riemen werden einmal befestigt und gut is´. Aber das ist wohl Geschmackssache. Vorne muß man sich halt mal die Mühe machen und ein Mal den Riemen sorgfältig unter allen Kabeln und Leitungen durchfummeln, dann liegt der Riemen perfekt am Rahmen an. Und welche Kabel und Züge soll man nicht abklemmen? Der am meisten störende Zug ist der Kupplungszug - und den kann man ja nun wirklich fix aushängen.

Grüße
Chris

REDPINE
29.08.2009, 09:43
Moinsen,
ich hab` den Touratech drauf und benutz` ihn oft.
Der ist zwar teuer, passt aber gut und ist von guter Qualität.

Grüße
Matze

ChM
30.08.2009, 08:39
Gestern kam der Tankrucksack von Touratech :)-. Ran ans Moped vordere Halterung montiert, hintere Kletthalterung mittels Klettverschluß unter der Sitzbank befestigt und Sitzbank OHNE Probleme wieder drauf gemacht --> SUUUUPER :happy:. Werde nachher mal ne Probefahrt machen. Ansonsten einfach aufgebaut, zwei kleine Seitentaschen rechts und links, eine abnehmbare Kartentasche und zwei verstellbare Gurtriemen um ihn als Rucksack zu tragen. Ausserdem über Reißverschluß im Volumen erweiterbar.

Find ich gut weil:
kein Gefummel für den Halteriemen am Lenkkopf :mad:
keine geklemmten Finger:mad:, Kabel und Züge:mad: ( ausgehängte schon gar nicht :gruebelx:)
durch die hintere Klettbefestigung mittels dünneren Klettbändern passt die Sitzbank auch ohne Fluchen des Fahrers :D

Juergen
30.08.2009, 21:55
...aber der ist halt auch ne Stange teurer als der Held.

ChM
31.08.2009, 08:22
... das ist wohl war:roll:. Habe gestern eine kleine Tour gemacht und dabei diverse Stopps eingelegt. Vordere Veriegelung und hinteren Klett gelöst und los marschiert. Irgendwann wieder zum Moped TR rauf auf den Tank und weiter ging´s. Einfach nur praktisch. Er sitzt gut und fest auf dem Tank. Der Hersteller ist übrigens Touratech/KAHEDO.
Und schließlich will man ja nicht ständig einen neuen kaufen :D

Soundso
31.08.2009, 09:05
... das ist wohl war:roll:. Habe gestern eine kleine Tour gemacht und dabei diverse Stopps eingelegt. Vordere Veriegelung und hinteren Klett gelöst und los marschiert. Irgendwann wieder zum Moped TR rauf auf den Tank und weiter ging´s. Einfach nur praktisch. Er sitzt gut und fest auf dem Tank. Der Hersteller ist übrigens Touratech/KAHEDO.
Und schließlich will man ja nicht ständig einen neuen kaufen :D

Könntest Du mal bitte Bilder von der vorderen Befestigung einstellen?
Selbst auf der TT-Seite kann man nicht sehen, wie der Rücksack dort befestigt wird... :gruebelx:

Juergen
31.08.2009, 09:05
Könntest Du mal bitte Bilder von der vorderen Befestigung einstellen.
Selbst auf der TT-Seite kann man nicht sehen, wie der Rücksack dort befestigt wird... :gruebelx:


...das wäre :50:

REDPINE
31.08.2009, 12:52
Bilder kann ich nicht schicken, ist aber ganz einfach.
Die Plastikverkleidung (vorne am Tank) wird abgeschraubt (4 Kunstoffpröppel).
Unter der Falz vom Tank wird die vordere Halterung des TR mit 2 Kunstoffhaken befestigt und mit Klett am Tank gehalten. Anschließend Plastikverkleidung wieder anbauen.
Auf der vorderen TR Befestigung sind 2 drehbare Verschlüsse / Gegenstück dazu am TR.
Hinten wird die Halterung mit Bändern entsprechend verzurrt (Abbldung auf der TT Beschreibung) und dann auch mit Klett am Tank befestigt.
Wenn der TR dann aufgebaut wird, kommt er zuerst in die vorderen Verschlüsse, wird dann unter etwas Zug hinten am Klett fest gemacht. Hält super!!

Grüße aus Südengland
Matze.

ChM
31.08.2009, 17:52
Ergänzung @ Redpine

die weißen Flächen sind die noch nicht verklebten Klettflächen die auf den Tank gehören ( inzwischen aufgeklebt ;-) )

Spinoza
04.03.2010, 07:29
Moin,

ich werde aus den Abbildungen bei TT nicht so recht schlau, was denn unter der abnehmbaren Kartentasche ist. Ich habe ein Becker Z100 (Crocodile), welches ich gerne im TR unterbringen möchte. Muss ich dafür die Kartentsche nehmen, oder gäbe es dafür noch ein anderes Fach?

Berlin Transit
04.03.2010, 18:25
Moin,
ich fahre mit dem kleinen Tankrucksack von Moto- Detail, fahre allerdings auch keine großen Touren.
Ein Schneeschieber würde z.Z. nicht reinpassen, deshalb fahre ich im Moment auch noch nicht.:)-

Viele Grüße

Stefan

ChM
05.03.2010, 06:41
Moin,

ich werde aus den Abbildungen bei TT nicht so recht schlau, was denn unter der abnehmbaren Kartentasche ist. Ich habe ein Becker Z100 (Crocodile), welches ich gerne im TR unterbringen möchte. Muss ich dafür die Kartentsche nehmen, oder gäbe es dafür noch ein anderes Fach?

Wenn ich es schaffe stell ich nachher mal ein paar Bilder rein :)-

spassfahrer
05.03.2010, 11:37
Hat einer von euch schon mal das Held-Slide-System in Verwendung?
Bei Tante Luise im Katalog auf Seite 596 (auch Online anzuschauen)
Vielleicht darf auch der folgende Link bleiben ...
http://www.louis.de/_1013013f182d57c1154631e6fe823e7601/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10025569

Schaut auch stabil aus und der Tankrucksack ist schnell entfernt.
Laut Verkäuferinfo kann man die Montageplatte mit etwas Geschick auch bei einem vorhanden Tankrucksack befestigen (schrauben, kleben, ...) und braucht dann nicht unbedingt die vorgefertigten Held-Rucksäcke.

Bisher hab´s ich mit einer Riemenlösung versucht und bin unterwegs verzeifelt.
Nur ein ganz kleiner Tankrucksack mit Magneten hält bei mir.

SatanasOz
05.03.2010, 16:51
Moin,

ich werde aus den Abbildungen bei TT nicht so recht schlau, was denn unter der abnehmbaren Kartentasche ist. Ich habe ein Becker Z100 (Crocodile), welches ich gerne im TR unterbringen möchte. Muss ich dafür die Kartentsche nehmen, oder gäbe es dafür noch ein anderes Fach?


Also die Kartentasche ist einfach nur eine rechteckige Hülle, etwas über Din A4 würde ich sagen, transparent auf der einen, Klett auf der anderen Seite und nem Klettverschluss zum Zumachen. Drunter ist der Deckel der Tasche, der mit nem Ovalen Reißverschluß zu 80% auf geht (weg vom Fahrer geklappt). Die Oberseite des Deckels ist auch mit Klett versehen, auf das die Kartentasche gepappt werden kann. Normalerweise ist der Eingang der Kartentasche unten, aber da man sie mit dem Klett draufpappen kann wie man mag da wo man es braucht.

Ich habe mir für mein Handy, wenn ich es zur Navigation nutze eine Hülle besorgt, die dann auf der Rückseite mit Klett versorgt wurde. So kann ich statt der Kartentasche mein Handy als Navi auf den Rucksack pappen und nix fällt irgendwie ab.

ChM
05.03.2010, 17:38
Hier die Bilder :wink:
PS.: Touratech ist jetzt auch in Berlin vertreten

Spinoza
05.03.2010, 21:57
Christian,

Du bist spitze!! :eis:

ChM
06.03.2010, 09:12
Christian,

Du bist spitze!! :eis:

:danke: