PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RD13 Lenker tauschen



jazzi
30.08.2009, 22:54
Hallo Leutz,
möchte mich hier im Forum vorstellen. Habe seit einer Woche die XL700V und bin begeistert. Sowohl auf der Strasse bis Höchstgeschwindigkeit wie auch im leichten Gelände die absolute Sahne. Im schwierigen Gelände hab ich sie noch nicht getestet, dafür ist sie warscheinlich auch zu schwer und sowieso nicht konzipiert.
Nun meine Frage. Hat schon jemand einen anderen Lenker verbaut? Ich finde den Originalen zu schmal und zu stark nach hinten gekröpft. Bis zu welcher Breite kann man gehen ohne Probleme mit den Zügen und Kabeln zu bekommen?

Viele Grüße
Jens

transe
31.08.2009, 00:42
Hallo Jens,

ich habe den Varaderolenker montiert und fahre meine Transe damit wesentlich entspannter, als mit dem originalen Lenker. Er ist höher, hat aber denke ich die gleiche Breite.
AAAAber, die Kabelage muss verlängert werden!

Juergen
31.08.2009, 07:30
Hallo Jens :welcome: on Board!


...bezüglich des Lenkers kann ich Dir nicht helfen, mir reicht der Originale. :wink:

ChM
31.08.2009, 08:26
Willkommen on Board. Lenkerumbau ? nein sorry, muß ich passen:confusedx:

JW-Enns
10.09.2009, 13:44
Hallo Jens ,

hast Du den Lenker umgebaut? wenn ja, welchen verwhast Du jetzt, Bilder ?

Grüsse - Jürgen

jazzi
10.09.2009, 14:50
Ich lass erst mal den Lenker so, wie er ist. Hab keine Lust, Kabel oder Züge zu verlängern. Durch die nun montierten Heizgriffe ist der Lenker schon um ca 6cm breiter. An die Kröpfung, die ich erst nicht so passend fand, hab ich mich nun auch gewöhnt. Ich warte erst mal ab was andere so für Erfahrungen machen. Am liebsten hätte ich einen Endurolenker montiert, doch dann muss wohl alles verlängert werden.

JW-Enns
10.09.2009, 16:28
aha..

Jeek
11.09.2009, 14:37
Hallo

Habe mir aus denselben Gründen wie Du einen anderen Lenker hingebaut. Und zwar einen Fehling Crosslenker. Der ist höher, Kröpfung weniger stark und dummerweise mit 880 mm viel zu breit. Also mehrfach abgesägt bis auf 790 mm, der originale ist 750. War das maximum was wegen der Kabel und Leitungen möglich war. Der Africa Twin Lenker ist beispielsweise 820 mm breit.

Der erste TÜVtler traute sich nicht, mir den Lenker einzutragen, aber ich bleibe dran :D

Jeek

jazzi
14.09.2009, 11:20
Kannst du mal ein Bilde einstellen? Wo hast du den Lenker bezogen?

Viele Grüße
Jens

JW-Enns
14.09.2009, 21:43
ja Bilder wären schön :-)

plagiator67
15.09.2009, 15:27
Ich hatte auf meiner Transe den LSL A01 Superbikelenker drauf und den ohne Probs anbauen können.
Allerdings hatte ich ne Stahlflexleitung für die Bremse vorne und kann somit nicht sagen obs auch mit
der Ori - Leitung passt.
Hab mir den SB angebaut weil der Breiter baute und somit die Handlichkeit und Stabilität
auf der Bahn besser war.
Das einzige was nicht mehr passte waren die Handprotektoren sonst hätte ich das Lenkerschloss nicht
mehr schließen können.
Aber ohne sah das für mich sowieso besser aus.
Bilder sind in meinem Profil, so sah sie kurz vor dem Unfall im April aus.
deswegen habe ich sie nicht mehr und fahre jetzt Varadero.

Jeek
16.09.2009, 11:41
Kannst du mal ein Bilde einstellen? Wo hast du den Lenker bezogen?

Viele Grüße
Jens
-------------------------------------------------------------
Hallo

Bilder sind jetzt in meiner "Garage" zum sehen, nur in der Tiefgarage, deswegen leider null Atmosphäre :D

Gekauft beim Louis, dürften aber alle "Großen 3" anbieten oder die Hersteller. Wegen der Absägerei des Lenkers eher nicht zu empfehlen, besser was anderes kaufen. Fehling oder auch Renthal haben da einiges im Angebot, müsst ihr schauen. Was ich echt empfehle sind Lenker mit den Riffelungen, wo die festgeklemmt werden, sonst muß man anknallen wie blöde, weil sich sonst der Lenker nach vorne drücken lässt. (So war es bei meinem Fehling, habe deshalb die Alulenkerklemmstücke mit nem Meissel bearbeitet, um den Lenker gegen durchrutschen zu sichern. Funktioniert seit zigtausend Kilometer ohne Probleme.)

Alsdann gute Fahrt weiterhin wünsch ich...

Jeek

JW-Enns
16.09.2009, 17:14
Danke für die Info & Bilder. sieht gut aus.

jazzi
16.09.2009, 20:05
Hallo Jeek,
deine Transe sieht wirklich geil aus. So in etwa hab ich mir das mit dem Lenker vorgestellt. Werd ich, glaub ich, auch so machen. Das mit dem kürzen des Lenkers, bis alles passt, ist doch eine nette Idee! Alles andere gefällt mir auch sehr gut. Schickes Teil:D:D:D:D:D

Viele Grüße
Jens

jazzi
21.10.2009, 22:42
Hab mir bei Polo den Endurolenker von Fehling, Größe 88x13, schwarz, besorgt und angebaut. Jede Seite musste 3cm gekürzt (...psst, nicht dem Mann mit dem Kittel verraten!:happy:) werden, ist aber immer noch ordentlich breit. Kabel und Züge musste ich teileweise umlegen. Ist ganz schön knapp, aber es geht. Der Lenker ist jetzt 82cm breit. Wenn man ihn auf 80cm kürzt, ist alles ok, wollte ihn aber so breit wie möglich:D:D Die Erhöhung beträgt ca 3-4cm.
Was soll ich sagen, es ist ein ganz anderes Fahrgefühl.:coole: Jetzt sitzt man meines Erachtens erst richtig bequem. Und es sieht viel besser aus.
Hab bei dieser Gelegenheit gleich Handprotectoren mit Windabweisern von Acerbis montiert. Bei einem Abstecher ins Gelände hatte ich einen der schwachen Oooriginaalen eingebüßt.:o An dieser Stelle hatte Honda wohl etwas gespart. Wobei es da noch anderes zu bemängeln gäbe, was aber nicht in diesen Trääät passt.:whisper:

Viele Grüße
Jens:D

JW-Enns
22.10.2009, 10:00
Was soll ich sagen, es ist ein ganz anderes Fahrgefühl.:coole: Jetzt sitzt man meines Erachtens erst richtig bequem. Und es sieht viel besser aus.


Bilder wären nett :popcorn:

Juergen
22.10.2009, 15:52
Bilder wären nett :popcorn:


...genau, ohne Picks glauben wir nix! :D

jazzi
22.10.2009, 16:01
Nur die Ruhe, werde bei der nächsten Gelegenheit Fotos einstellen.:bow:

Bis dann
Jens

JW-Enns
09.09.2010, 07:15
Ich hab nun den Renthal Dakar montiert.

Der ist höher, weniger gekröpft und breiter (830mm).
Die Kabel müssen nicht verlängert aber umgelegt werden.

lG- Jürgen

Jeek
09.09.2010, 16:46
Ich hab nun den Renthal Dakar montiert.

Der ist höher, weniger gekröpft und breiter (830mm).
Die Kabel müssen nicht verlängert aber umgelegt werden.

lG- Jürgen
---

Schicker Lenker und er lässt sich ohne Widerstand bis auf Anschlag hin und her drehen? Da war doch ne Menge Frickelei vonnöten, um Gaszüge und all den anderen Kram so hinzulegen, damit es passt?:D

Ansonsten, viel Spaß beim Fahren mit neuem Lenkgefühl!

Jeek

ImmortalP
09.09.2010, 17:04
Und? Eingetragen? Tüvler ohne Probleme gemacht? :D

Mullibulli
09.09.2010, 21:18
Mal ganz blöd gefragt, ausser breiter was ist an dem Lenker so toll? Will den nicht mies machen Gott bewahre, aber des ist doch nen ganz normaler Lenker 2-3cm breiter und fertig oder?

JW-Enns
10.09.2010, 07:18
@ Jeek : lässt sich beidseitig bis zum Anschlag ohne Wiederstand einschlagen. ABER das Umlegen der Kabel was ne Schei... Arbeit. Das Bohren und Befestigen der Armaturen dagenenwar ziemlich einfach
@ Immoprtal : Nö noch nicht, seh da aber kein Problem
@ Mulli: ca 8 cm. breiter, 4 cm höher, und gerader, vermittelt mir eine besses Lenkgefühl und entspannerer Sitzposition. Natürlich alles subjektiv.