PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufentscheidung Topcase und/oder Seitentaschen



Mr. Hanky
06.09.2009, 00:55
Mich würde mal interessieren, was ihr so an Gepäcktaschen bzw. Koffern dran habt. Bin nämlich auf der Suche. Ich bin mir nicht sicher, ob ein Topcase auf eine Transalp passt (sieht dann aus wien Roller). Dann doch lieber Seitenkoffer, aber da gibts ja och himmelweite Unterschiede. Könnt Ihr mir da weiterhelfen?

Also welches Topcase könnte passen (wichtig ist, das wenigstens dr Helm reinpasst und das es halbwegs zur Motorradform passt).

Und was könnt ihr an Seitenkoffern empfehlen, das sollte auch ein Helm reinpassen und sie sollten abzuschließen sein und mit dem Motorrad verbunden sein, verschraubt oder mit schloß is mir Wurscht.

Preis je Koffer unter 100€ wenn möglich.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Thx

ChM
06.09.2009, 10:11
Da entscheided wohl der Geschmack. Ich fahre im Moment mit einem Krauser Topcase rum :???:. Es ist praktisch, da man schnell mal den Helm oder die Regenkombi verstauen kann:)-. Da es verschließbar ist, ist auch dem Diebstahl ein wenig vorgebeugt. Seitenkoffer sind sicher bei Reisen von Vorteil (stabil,abschließbar,wasserdicht,Schwerpunkt weit unten), wobei auch da wieder der Geschmack eine Rolle spielt:gruebelx:. Hier gibt es verschieden Varianten wie Alukisten oder Kunststoffkoffer. Persönlich würde ich Alukisten bevorzugen, weil sie mir optisch besser gefallen:wink:. Meist sind diese jedoch teurer und auch schwerer als Kunststoffkoffer:confusedx:. Wenn ich wegfahr, was dann meist nur ein WE ist, nehm ich eine Gepäckrolle und den Tankrucksack. Sollte ich mal zu genug € kommen würde ich mir ein Koffersystem aussuchen welches mit einem fest installiertem Träger mit dem Motorrad verbunden wird. Ich könnte mir vorstellen das dieses bei einem eventuellen Sturz stabiler ist.
Du siehst es gibt viel für und wieder also viel Spass bei Deinen Überlegungen :D

Kolle
13.09.2009, 19:57
ich fahr an der AT Givi Monokey Koffer, links 46L, rechts 36L wegen unteerscheidlicher breite und bereits seit Kauf des Mopeds war ein winziges Givi-Topcase installiert.
Entscheidend für die Monokey war die Möglicjkeit jeden Koffer an jeder Position zu montieren.
So geht beim Einkauf auch schonma der 46L-Koffer als Topcase mit.
UND .. die Koffer passen auch an andere Straßenmopeds :D was man von Alu-Kisten nicht so sagen kann. :wow:

Quasi ein Universal-Gepäcksystem :topX:

dark shadow
13.09.2009, 20:40
Kaufentscheidung Topcase und/oder Seitentaschen Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Thx

Ich als Packesel kann Dir nur Sagen:

Camping-oder-Hotel-oder nur-zur Arbeit

da gibt es viele Möglichkeiten ( 3 Möglichkeiten / Bilder)

oder aber:

wennste viel mitnehmen möchtest (erstes Bild)

mach´s wie ich ( DieVersion Packesel)

Uwe
13.09.2009, 20:52
seit 17 Jahren Givi Traffic Topcase mit 28 ltr.
Helm ist für mich irrelevant, den häng ich zu 90% übern Spiegel.
Auswärts nehm ich ihn mit, oder mach ihn ans Helmschloss.
Wenn es ganz leer ist, geht er glaub ich aber auch rein.
Ich hab aber i.d.R.so viel Zeuch im Topcase rumfliegen,
dass selbst mit 40ltr. wohl der Helm nicht rein passen würde... :)-

es gab früher glaub von JF eine Topcaseplatte die man im
Austausch gegen die Transenplatte aufmontieren konnte.
100% stabil und praktisch.

Seitenkoffer hatte ich nur dran wenn es in Urlaub ging
nervt, da die Transe auf der Bahn mit Koffern gerne und
ausgiebig schaukelt...

Für richtig Gepäck hab ich nen BW Seesack schwarz gefärbt.

Mr. Hanky
13.09.2009, 21:11
hy Grasmücke,

was hastn du für für Koffer an dr Seite??

Un was´n das fürn Topcase?

rg-carbon
13.09.2009, 21:59
Meine Reisevariante:
Seitenkoffer Shad Sh 48 Monolock
wuchtig- passt was rein wenigstens, auch 2 Helme.
Als Topcase, so ein no Name aus der Bucht für 10.- Euronen.

Für Alltag 1 Shad SH 48 dann als Topcase, brauch leider grosses zur Arbeit
29084

29085

@ Mr. Hanky
Einfach mal Ausflug zu den 3 Grossen und Koffer dranheben, ist immer von jedem einzelnen Geschmacksache und Ansicht:)- Die Verkäufer bei den 3en sind alle Hilfsbereit, zumindest in meiner Region
HG: Leipzig 100km, Chemnitz 25km
Prolo: Leipzig, Chemnitz Dresden 95km
Tante Louise: Leipzig
Ca. km Angaben:gruebelx: von Stollberg
Oder in der Bucht schauen was es gibt, Auswahl gibts genug.
Bilder gibts auch bei Google; Transalp mit Koffer oder Topcase eingeben,
Also viel Spass beim Suchen und Finden

Gruss und allzeit gute Fahrt

Klausdorth
17.09.2009, 04:39
.... an meiner Uralt-TA:

Hepco&Becker junior Koffer, kein Topcase (da kommt wenn noetig als Ersatz eine "ausrangierte Packtasche drauf). War zwar nicht so billig, aber ich bin voll mit zufrieden.

Bildchen hier:

http://virtulanguage.com/images/DSCF1430_640x480_.JPG

und hier

http://virtulanguage.com/images/DSCF0129.JPG

und noch mehr auf meiner Webseite!

Mullibulli
17.09.2009, 08:32
Also ich fahr ständig mit Givi Monokey Topcase, fürn Urlaub hab ich zwei Kappa Monokey Seitenkoffer oder wahlweise Götz Satteltaschen aus Nylon die es nicht mehr im Handel gibt.