PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RD13 Tacho



JW-Enns
02.10.2009, 10:43
Hallo zusammen,

weiss von euch jemand wo der digitale Tacho der RD 13 die Geschwindigkleit abnimmt.
lG - Jürgen

Juergen
02.10.2009, 11:23
...könnte mal zu Hause im Werkstatthandbuch nachschauen.

JW-Enns
02.10.2009, 11:30
...könnte mal zu Hause im Werkstatthandbuch nachschauen.

Da steht nichts drin

Juergen
02.10.2009, 11:31
Da steht nichts drin


...dann PN an Oliver! :D

Mullibulli
02.10.2009, 12:03
Habe meinen Verdacht im "anderen" Forum kund getan. Müsste ein Sensor sein der bei der Getriebeausgangswelle die Umdrehungen zählt. Üblicherweise sitzt son Sensor links beim vorderen Ritzel irgendwo, muss aber bei der RD13 nicht auch so sein.

heikoNbg
02.10.2009, 12:43
Hallo,

Das steht im Werkstattbuch. Hab ich nämlich letztens nachgeschlagen:

Bei Maschinen mit ABS wird das Signal vom ABS Steuergerät generiert. Dieses verwendet dafür den ABS Geber am Hinterrad.

Bei Maschinen ohne ABS ist ein Geber am Hinterrad (der dem der ABS Maschinen sehr ähnlich sieht) und das Signal wird direkt abgefriffen.

Also in beiden Fällen: Hinterrad und es sind 50 Impulse pro Radumdrehung.

Brauchst du auch noch eine Signalleitung wo mans abgreifen kann? Die liegt unter der Sitzbank.

Heiko

JW-Enns
02.10.2009, 12:46
Danke Heiko , Alles klar! :perfekt:

Snowman
05.10.2009, 19:39
Bei Maschinen ohne ABS ist ein Geber am Hinterrad (der dem der ABS Maschinen sehr ähnlich sieht) und das Signal wird direkt abgefriffen.


"Ähnlich" ist aber schon etwas untertrieben.
Wenn das Bild von der TT ABS Sensor Schutzplatte richtig ist, dann sehen die Sensoren identisch aus.

Naja, vllt. mag hier oder da der ein oder andere Millimeter anders sein, aber ich erkenne da mit meinem ungeschulten Auge nichts ;)

Aber trotzdem ja, das Tachosignal von Nicht-ABS Maschinen kommt vom Hinterrad und ist (bei mir) ca. 8% über der Navi-Geschwindigkeit.