Seite 11 von 34 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 501

Thema: CB700 SC Nighthawk - Wiederaufbau

  1. #151
    Solexfahrer Avatar von Horst
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.544
    Motorrad
    CB700 RC20, ................. Zephyr-1100

    Standard

    Wollte ich eigentlich nicht.
    Ich dachte schon an ein Kegelrollenlager.
    Ob es das für meinen Rahmen gibt, weiß ich aber noch nicht.
    Schöner wäre es ja.

    Den vorhandenen Lagersitz habe ich mir angesehen.
    Wie ich den rauskriegen soll ist mir im Augenblick auch noch ein Rätsel.

    Gruß, Horst
    ...

    Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.
    ...

  2. #152
    Hondaralle
    Gast

    Standard

    Mit diesen Lagern fähren alle Hondas aus der Zeit.

    Lagersitze oben aussen 47 innen 26
    unten 56, und 30 innen

    wenns du die maße hast bekommst sie überall als Set oder auch beim Normteilehändler

    TeamRC17 Australia
    Geändert von Hondaralle (09.06.2008 um 08:01 Uhr)

  3. #153
    Solexfahrer Avatar von Horst
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.544
    Motorrad
    CB700 RC20, ................. Zephyr-1100

    Standard

    Danke erstmal.

    Im Onlineshop habe ich sie nicht gefunden.
    Obwohl es dieselbe Type ist wie von der RC17.
    Aber bevor ich bestelle, frage ich mal Oliver, ob er sie besorgen kann.

    Gruß, Horst
    ...

    Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.
    ...

  4. #154
    Solexfahrer Avatar von Horst
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.544
    Motorrad
    CB700 RC20, ................. Zephyr-1100

    Standard

    Ich bekomme die Lenkkopflager.
    Dank an Oliver.

    Jetzt werde ich mir den Rahmen mal "vornehmen".
    Scheint soweit alles in Ordnung bis auf ein Gewinde.
    Mal schauen.

    ...
    Angehängte Grafiken
    ...

    Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.
    ...

  5. #155
    Solexfahrer Avatar von Horst
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.544
    Motorrad
    CB700 RC20, ................. Zephyr-1100

    Standard

    Vorbereitet zum Sandstrahlen.

    17 kg wiegt der Rahmen (ohne Schrauben).

    ...
    Angehängte Grafiken
    ...

    Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.
    ...

  6. #156
    buddy
    Gast

    Standard

    Hallo Horst,
    Erstmal Herzlichen glückwunsch zu deinen informativen Beiträgen.
    Ich überhole gerade einen rc17 Motor und habe mir gerade einen dichtungssatz aus dem internet schicken lassen.
    der dichtungssatz von der firma gold wing hat den aufdruck
    cb 700 sc nh 84-86 darüber ist ein aufkleber cbx 700/750 84-86 /sevenfifty
    auch bei den neuen kolbenringen 1.Übermaß sind die hondateilenummern
    (13021-MJ1-771) teile eigentlich von der 700er.Es scheinen sehr viele Teile identisch zu sein.
    Ich habe mal eine RD 250 Yamaha komplett zerissen und sie dann neu aufgebaut und kann nachempfinden , bei allen zweifeln die ab und zu mal aufkommen , wieviel spaß es macht ein solches projekt durch zu ziehen.
    Viel Freude noch beim Schrauben.
    MFG Buddy

  7. #157
    Hondaralle
    Gast

    Standard

    Ja Buddy,
    die Nighthawk hätte wenn in der USA damals nicht ein Milwaukee iron schutzgesetzt erlassen hätte, auch ne Kurbelwelle mit 53er Hub drinn, jetzt hat sie nur 49,4.
    Die Kolben oder Pleuel dürften aber in der Feuersteghöhe differieren zu der CBX da die Hubraum und Verdichtungsunterschiede nicht allein durch die KW gelöst werden können.

  8. #158
    Solexfahrer Avatar von Horst
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.544
    Motorrad
    CB700 RC20, ................. Zephyr-1100

    Standard

    Zitat Zitat von buddy Beitrag anzeigen
    ... kann nachempfinden ... wieviel spaß es macht ein solches projekt durch zu ziehen....
    Erstmal danke für die Bestätigung, dass diese Dichtungssätze gleich sind.

    Ja, es macht Spaß, ein Motorrad von Grund auf zu erneuern.
    Welche Herausforderungen noch an mich gestellt werde, kann ich nicht sagen.
    In knapp drei Wochen habe ich einen Termin beim Glas-/Sand-Strahler.
    Damit wäre aber erst der erste Schritt getan.

    Bis dahin,
    Horst
    ...

    Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.
    ...

  9. #159
    Maximoped
    Gast

    Standard

    Machst du dann auch ein neues Typenschild drauf??
    Das ist doch normal an den Rahmen genietet und geht doch kaputt, wenn dieser gestrahlt wird.

  10. #160
    Bolleschrauber Avatar von Pille
    Registriert seit
    18.05.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    524
    Motorrad
    SC09+SC15+SC16+PC12+RC15

    Standard

    Nieten ausbohren und hinterher neu annieten, habe ich auch gemacht.

  11. #161
    Solexfahrer Avatar von Horst
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.544
    Motorrad
    CB700 RC20, ................. Zephyr-1100

    Standard

    Zitat Zitat von Maximoped Beitrag anzeigen
    Machst du dann auch ein neues Typenschild drauf??...
    Das alte Typenschild möchte ich wiederverwenden.
    Wie gesagt: so Original wie möglich.

    ...
    Angehängte Grafiken
    ...

    Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.
    ...

  12. #162
    Maximoped
    Gast

    Standard

    Was für ein Fuchs.
    Der denkt doch tatsächlich an Alles.
    Ich hätte das Mopped schon lägst "Kaputtzerlegt"

  13. #163
    Solexfahrer Avatar von Horst
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.544
    Motorrad
    CB700 RC20, ................. Zephyr-1100

    Standard

    Die Arbeiten an der Nighthawk und hier im Forum haben zu
    einem interessanten Kontakt geführt.
    Ich habe von Makro eine CB700 SC gekauft.
    Die Maschine ist vom Erhaltungszustand sogar besser als meine.

    Mit diesem nun tatsächlich groß gewordenen Fundus an Material
    steht den weiteren Arbeiten nichts mehr im Wege.
    Beide Maschinen sind Teileträger.
    Beide haben ihre guten, restaurierbaren Teile und Baugruppen.

    Die "Neue" hat fast 10 Jahre gestanden.
    Der Motor ist also mit Samthandschuhen anzufassen.

    Gruß, Horst
    ...

    Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.
    ...

  14. #164
    Solexfahrer Avatar von Horst
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.544
    Motorrad
    CB700 RC20, ................. Zephyr-1100

    Standard

    Heute habe ich den Motor mal von Hand gedreht.

    Lässt sich butterweich drehen.

    ...
    Angehängte Grafiken
    ...

    Die Instandhaltung von Luftschlössern ist ein kostspieliges Vergnügen.
    ...

  15. #165
    Hondaralle
    Gast

    Standard

    ja und nu, machst ihn auf?

    Kompression sollte schon spürbar sein, auch wenn sie nur noch Butterweich da iss.

Seite 11 von 34 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •