Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 42

Thema: Sitzhöhe und Lenker PC43 CBF600NA

  1. #16
    Benutzer Avatar von makes2068
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    30
    Motorrad
    CBF 600 SA RC 43

    Standard

    Oops.
    Nun, bin auf der Suche nach Infos zu meiner 2011 Honda hier gelandet.
    Is doch egal wie alt der thread ist, neue gibt es ja kaum. Das bike wurde ja 2013 eingestellt.

    Grüße Markus

    Gesendet von meinem Xperia Z3 mit Tapatalk

  2. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    1.831
    Motorrad
    CRF250L, CB500S, Hornet 600 + 900

    Standard

    Bei 1,83 auf unterste Stufe?
    Witzig. Bin gerade CBF600NA gefahren, Sitzbank vom Sattler um 4 cm aufgepolstert und auf höchste Stellung gebracht, dazu Superbikelenker und Lenkererhöhung 30mm. Das Motorrad habe ich einem 1,92-Fahrer so umgerüstet, kann mit meinen 1,78 aber auch selbst prima darauf sitzen.
    Bei Deiner Größe muss sich die unterste Stufe doch extrem unangenehm auf den Kniewinkel auswirken? Der 1,90-Fahrer von 2009 muss darauf doch sitzen wie auf dem Pukyrad...
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  3. #18
    Benutzer Avatar von makes2068
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    30
    Motorrad
    CBF 600 SA RC 43

    Standard

    Wills ja nur testen.
    Mir isses nicht aufrecht genug. Evtl. muss der lenker höher oder ganz weg und ein anderer dran. Original lenker war beim kauf leider nicht dabei.

    Gesendet von meinem Xperia Z3 mit Tapatalk

  4. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    1.831
    Motorrad
    CRF250L, CB500S, Hornet 600 + 900

    Standard

    Kannst ja mal gucken, ob der Originallenker der PC38 identisch ist. Den habe ich noch hier.
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  5. #20
    Benutzer Avatar von makes2068
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    30
    Motorrad
    CBF 600 SA RC 43

    Standard

    Danke für das Angebot.
    Hab aber technisch null Ahnung. Müsste eh der Händler machen.

    Ich probiere weiter und melde evtl veränderungen.
    Am Donnerstag hab ich Sicherheitstraining, da frag ich mal nach der optimalen sitzposition für mich.

    Gesendet von meinem Xperia Z3 mit Tapatalk

  6. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    235
    Motorrad
    Shadow 125 (Harlequin) & CBF 1000 mit einem F (Scarlett)

    Standard

    Also ich wollte Dir jetzt nich zu nahe treten.^^

    Aus Deinem Post ging für mich nicht hervor, dass Du aktuelle nach Infos suchst.

    Bin 1,95m klein und habe bis vor Kurzem auch noch auf ner PC43 wunderbar gesessen. Sitz in der höchsten Position, zuletzt mit ner Bagster-Sitzbank... die jetzt dummerweise nicht auf die "neue" CBF 1000 passt. Aber anderes Thema.^^

    Den Lenker an der PC43 kann man leider nicht groß verstellen, aber zumindest Kupplung und Bremse solltest Du Dir in einem Winkel einstellen, dass sich mit Deinen Armen eine gerade Linie ergibt. Sind machmal nur solche Kleinigkeiten, die einem den Spaß vermiesen.

    An der 1000er habe ich jetzt einen Lucas Superbike-Lenker. Den empfinde ich schon angenehmer als den Originallenker, obwohl er nicht so "hoch" ist.

    Grundsätzlich ist aber glaube ich für alle etwas größeren Personen Tüftelei angesagt, bevor das Bike wirklich passt.

  7. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    2.712
    Motorrad
    CB 500 PC32, CBF 600 NA PC43

    Standard

    Also die CBF habe ich für meine Freundin von 1,61m eingestellt, auch wenn die nur 300km in drei Jahren gefahren ist (quasi alle halbe Jahre mal Übungsplatz und einmal im Jahr auf der Straße). Man hofft ja immer...
    Ich bin 30 cm länger, Beine genau 20, obenrum zehn. Ich bin Samstag bspw. 200km so gefahren, also abgepolsterte Bank in tiefster Position und habe dennoch nen bequemeren Kniewinkel als auf vielen neueren Bikes mit Fußrasten gefühlt in Hüfthöhe, hatte den ersten Krampf in der Hüfte erst nach zwei Stunden beim Wenden - das ist spät für mich. Kurz aufstehen, dann isser wech.
    Habe aber noch ne normale Bank und die in hoher Position eingestellt ergibt nen Kniewinkel auf Reiseenduroniveau. Aufgepolstert würde es wirklich irre großzügig.
    Der Lenker der 43er ist rund 30mm höher als bei der Konkurrenz wie ER-6, XJ6 oder Gladius, deshalb halte ich da keine Erhöhung für nötig. Reichweite zum Lenker und Höhe des Lenkers über den Rasten bzw. der Sitzbank sind relativ groß, bspw. ist ne 32er PC CB500 dagegen gefühlt nen Pocketbike.

    Den Lenker habe ich weit zum Fahrer gedreht, so dass beim Einschlagen aber gerade nicht die Lenkerarmatur links in den Tank knallt, andererseit ne Kurzarmige beim Einschlagen noch an das entfernte Lenkerende kommt (Einstellkriterium Nr 1). Stört mich nicht.
    Die Hebel habe ich verstellbar in der Reichweite und mache das fix. Sind in der Verlängerung der Arme meiner Freundin eingestellt, für mich stehen sie viel zu weit oben. Stört mich aber nicht, darauf stelle ich mich problemlos ein, habe da auch keine Schmerzen.

    Optimal wäre für mich sowieso locker 90cm Sitzhöhe, also gern auf Soziusniveau hochgepolstert, aber ich komme auch so klar, muss ja nicht den ganzen Tag damit fahren.
    Empfehlen würde ich CBforevers vorgeschlagene Erhöhung, dann kann auch ne Lenkererhöhung sinnvoll sein. Nötig ist sie auch dann nicht. Die Kröpfung empfinde ich als sehr angenehm, die Breite auch. Insgesamt ein ergonomisch einigermaßen anpassbares und vielseitiges Motorrad mit viel Platz im Rahmen, aber auch für Kleine gut nutzbar.
    Nur eben bei Nutzung von groß und klein schlecht gemacht, allein die Verstellung der Sitzbank ist in ihrer Machart ne Frechheit. Im Auto muss ich ja auch nicht erst ein halbes Dutzend(!) Schrauben lösen, um den Fahrersitz anders einzustellen.
    Da sind Motorräder allgemein aber extrem schlecht ggü. Autos oder Fahrrädern - warum auch immer.
    Geändert von Halbliter (09.07.2018 um 00:32 Uhr)

  8. #23
    Benutzer Avatar von makes2068
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    30
    Motorrad
    CBF 600 SA RC 43

    Standard

    So heute morgen ins Büro, Sitzbank ganz unten.

    Einen wahnsinnigen Unterschied kann ich nicht feststellen. Heute Abend kommt das Ding mal ganz hoch. Dann sehen wir weiter. Wahrscheinlich komme ich dann wieder in der Mitte raus, so wie es am Anfang war ;-)

  9. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Eigentlich doch logisch. Die Kurzbeinigen müssen auf den Boden kommen. Wegen dem Kniewinkel müssen die Langbeinigen hoch. Daraus ergibt sich die Sitzhöhe

  10. #25
    Benutzer Avatar von makes2068
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    30
    Motorrad
    CBF 600 SA RC 43

    Standard

    Hab einen anderen Hintergrund.

    Mir schläft die linke Hand beim längeren Fahren ein. (felzig, taub) Kommt von der linken Schulter. Hab das auch beim Rad fahren und ab und zu beim Wandern mit schwerem Rucksack.
    Ist also nicht unbedingt ein Bike Problem. Verschiedenes versuchen möchte ich dennoch.
    Am Donnerstag hab ich Fahrsicherheits-Training. Mal schauen was der "Lehrer" zur Sitzhaltung sagt.

  11. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    1.831
    Motorrad
    CRF250L, CB500S, Hornet 600 + 900

    Standard

    Kenne ich von der rechten Hand. Ich fahre Enduro, Naked Bike, verkleidet. Das macht kaum einen Unterschied. Einzige Abhilfe ist bei mir der "Throttle Rocker", der es mir erspart, den Griff dauerhaft mit der Hand umschließen zu müssen. Das krampfhafte Halten des Griffs ist mein Problem. Beim Throttle Rocker kann ich den Handballen unterstützend einsetzen und dann ist es gut.

    Dein Problem ist die Handhaltung und der Winkel, den die Hand zum Unterarm hat, nicht die Sitzhöhe.
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  12. #27
    Benutzer Avatar von makes2068
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    30
    Motorrad
    CBF 600 SA RC 43

    Standard

    Danke, aber wie gesagt, kommt von meiner Schulter. Passiert auch schon mal im Büro wenn ich gar nix mache.

    Rechts habe ich keine Probleme, da ist ja auch die Schulter in Ordnung ;-)

  13. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    235
    Motorrad
    Shadow 125 (Harlequin) & CBF 1000 mit einem F (Scarlett)

    Standard

    Zitat Zitat von makes2068 Beitrag anzeigen
    Hab einen anderen Hintergrund.

    Mir schläft die linke Hand beim längeren Fahren ein. (felzig, taub) Kommt von der linken Schulter. Hab das auch beim Rad fahren und ab und zu beim Wandern mit schwerem Rucksack.
    Ist also nicht unbedingt ein Bike Problem. Verschiedenes versuchen möchte ich dennoch.
    Am Donnerstag hab ich Fahrsicherheits-Training. Mal schauen was der "Lehrer" zur Sitzhaltung sagt.
    Servas,
    bei mir macht die Bandscheibe im Hals Probleme, nach einem halben Tag im Sattel sagt dann beim Schulterblick ein stechender Schmerz kurz "Hallo, da bin ich...". Hat sich stark verbessert, seitdem ich den Moto112+ Verspannungs-Schutz nutze. Will jetzt hier nicht direkt auf den Shop von Tante L verlinken, aber bei Google leicht zu finden. Ist zwar ziemlich teuer für das wenige an Material, aber zumindest mir hilft das Teil enorm. Übrigens auch im Büro nützlich. Sieht allerdings schice aus.^^

  14. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    235
    Motorrad
    Shadow 125 (Harlequin) & CBF 1000 mit einem F (Scarlett)

    Standard

    Zitat Zitat von makes2068 Beitrag anzeigen
    Danke, aber wie gesagt, kommt von meiner Schulter. Passiert auch schon mal im Büro wenn ich gar nix mache.

    Rechts habe ich keine Probleme, da ist ja auch die Schulter in Ordnung ;-)
    Das ändert nichts daran, dass die Geometrie nicht stimmt. Einfach mal ein wenig rumprobieren, sind nur zwei Muttern an der Armatur die gelöst und dann wieder angezogen werden müssen. Ist echt ne Kleinigkeit, aber kann viel ausmachen!

  15. #30
    Benutzer Avatar von makes2068
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    30
    Motorrad
    CBF 600 SA RC 43

    Standard

    Zitat Zitat von Desoxy Beitrag anzeigen
    Das ändert nichts daran, dass die Geometrie nicht stimmt. Einfach mal ein wenig rumprobieren, sind nur zwei Muttern an der Armatur die gelöst und dann wieder angezogen werden müssen. Ist echt ne Kleinigkeit, aber kann viel ausmachen!
    Sitz ist jetzt mal oben, Scheibe unten.
    Die griffe sind eigentlich ganz o. K.
    Kein abknicken.
    Bin vorhin mal bewusst etwas aufrechter gesessen. Näher am Tank, und Knie besser an die Maschine. War besser, nur der Wind zerrt und dann ganz ordentlich.

    Das moto 123-Ding ist nicht sooo teuer.
    Für längere trips sicher eine Idee.

    Gesendet von meinem Xperia Z3 mit Tapatalk

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •