Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 141

Thema: 12 000 Inspektion

  1. #106
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.758
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Also doch gute Werkstatt.
    Die Empfehlung im Benutzerheft ist schwer verständlich ... heutige hochwertige (teure) Öle haben z.B. im MB V-Mod. Wechsel-Intervalle von 40 000 km bzw. alle 2 Jahre.
    Die gr. Ausf. Sprinter laufen mit einer einzigen Ölfüllung 70 000 km bevor gewechselt wird.

    Logischer wäre da das Öl zu belassen und nur den Filter immer wieder zu erneuern.
    Aber wer möchte sich schon die heiße schwarze Brühe über die Finger laufen lassen und diese Bouillion dann wieder reinkippen.

    Wer von seinem 279 ccm-Motörchen tägl. die 100 % abfordert, sollte ihm schon einmal jährlich die 1,3 l Frischöl & Filter gönnen.
    Angehängte Grafiken

  2. #107
    Erfahrener Benutzer Avatar von nepamucke
    Registriert seit
    19.09.2017
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    315
    Motorrad
    SH 300i BJ. 2017

    Standard

    Speziell bei nicht hoch belasteten KfZ wäre es ohne weiteres möglich, die Wartungsintervalle stark zu erhöhen aber dies ist nicht erwünscht, da sonst die Werkstätten reihenweise pleite gehen würden.
    Meinen Wagen sieht eine Werkstatt auch sehr selten.
    Öl wird alle 2 Jahre selber gewechselt. Natürlich mit Filter.
    Zwischendurch schaue ich das Öl beim ziehen des Ölmeßstabes und des Deckels an.
    Kurzstrecke wird vermieden.

  3. #108
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    DO
    Beiträge
    314
    Motorrad
    SH300i Baujahr 2016

    Standard

    Ich war heute bei Honda Dortmund. Bei sämtlichen Modellen wird mit dem Öl selbstverständlich auch der Filter gewechselt, egal was Honda vorschreibt bzw. empfiehlt.

  4. #109
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    48
    Motorrad
    FZX750, R1150R Rockster, SH300

    Standard

    Alles andere wäre auch grober Unfug.

  5. #110
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    6.988
    Motorrad
    RC30, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1, Malanca 50 Compet

    Standard

    @nepamucke:

    Beim Auto SIND die Wartungsintervalle schon lange stark erhöht. - Sind die Autowerkstätten reihenweise pleite gegangen?


    Beim Motorrad ist auch enorm viel weggefallen, bei vielen Modellen wird bei 24 erstmals eine Ventilspielkontrolle fällig, bei den meisten Kawas erst bei 42 tkm.

    Noch in den 90ern war das oft bei 1000km und dann alle 6tkm fällig.

    Die Intervalle für Öl- und Kerzenwechsel haben sich durchschnittlich verdoppelt.


    Sind Motorradwerkstätten reihenweise pleite gegangen?



    Die langen Intervalle bei Dosen haben auch ihre Tücken.


    So lange Großkunden die Kisten üblicherweise behalten, darf die Wartung nix kosten.

    Wenn dann vor lauter Sparen bei 150.000 die Nockenwellen eingelaufen sind, blecht der private Gebrauchtkäufer, das interessiert dann nämlich keinen mehr.....


    Wenn man dem verweifelten Kunden dann sagt, man würde das auf Kulanz machen, wenn er die jetzt massiv abgewertete Karre für was anderes in Zahlung gibt, man hätte da ein super Finazierungsangebot, ist das genau das, was gewünscht ist.


    Ein Auto soll nicht zu lange halten.
    Es soll zur rechten Zeit ein teures Problem haben - und zufällig kann der beste Freund des Besitzers, der Verkäufer, das Problem aus der Welt schaffen.....
    Mit der kaputten Karre kann der Kunde nirgens anders hin - das ist der Trick.

  6. #111
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1.697

    Standard

    Man sollte den Trick mal dem Wallraff sagen.

  7. #112
    Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    48
    Motorrad
    FZX750, R1150R Rockster, SH300

    Standard

    Zitat Zitat von mart!n Beitrag anzeigen
    @nepamucke:
    Sind Motorradwerkstätten reihenweise pleite gegangen?
    Leider ja - heute gibt es erheblich weniger Vertragshändler, als noch in den 90er!

  8. #113
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.758
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Hi Flause,
    ich kann deine Feststellung nur bestätigen, schau mal hier:

    https://finde-offen.de/uhlst%C3%A4dt...%A4ndler-27788

    Vor über 3 Jahren war dieser Fam.-Betrieb seinen Honda-Werksvertrag los ...

    Begründung:
    Da mit Honda-Modellen allein kein überleben im Gewerbe-Gebiet -Kirchhasel - mehr möglich war, hat er Kymco-Modelle mit ins Angebot genommen.

    Fazit:
    nix mehr mit Honda ... heute ist es ein Gemischt-Waren-Laden mit Spezialisierung auf alle Sorten: Quads. Laden läuft und hat ohne Honda überlebt ...

    p.s.: war ein guter Laden - hatte volkstümliche Preise -Werkstatt-Stunde lag damals bei ca. 70 €/h
    Geändert von Pahul (12.10.2017 um 22:04 Uhr)

  9. #114
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    6.988
    Motorrad
    RC30, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1, Malanca 50 Compet

    Standard

    Flause,

    ich kenne mnicht wenige Motorradhändler, die zugesperrt oder umgesattelt haben - aber nur einen einzigen, der pleite gegangen ist.

    Die anderen haben den Stecker gezogen, weil gemessen am Kapital- und Arbeitseinsatz zu wenig verdient war oder weil sie vom Alter her so weit waren.

    Die schlechten Erträge haben aber am wenigsten mit den Wartungsintervallen zu tun.

    Die Veränderungen im Fahrzeughandel und im Zubehörgeschäft waren viel gravierender.

    Deshalb kenne ich nur Händler, die zugesperrt haben, aber keine freien Werkstätten - denen geht es nach wie vor gut.
    Trotz der langen Wartungsintervalle.

    Wenn die verringeten Wartungsumfänge das Problem wären, müsste es umgekehrt sein, dann müsste der Handel gut leben, aber die Werkstätten eingehen.


    Werkstattleistungen sind hier eine gefragte Sache, mit einem unattraktiven Auftrag muss man erst mal jemanden finden, der sich die Zeit nimmt bzw. die Zeit hat.
    Ich, und nicht nur ich, freue mich über jede kurze Wartungstabelle, denn ich komme eh nicht nach.

    Daher liegt der verringerte Wartungsaufwand auch in meinem Interesse.

  10. #115
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    DO
    Beiträge
    314
    Motorrad
    SH300i Baujahr 2016

    Standard

    Ich habe heute 181,88€ für die erste Inspektion nach einem Jahr bezahlt. Kilometerstand: 5441

    Außerplanmäßig musste ein wenig Kühlflüssigkeit nachgekippt werden, Ölfilter wurde mitgewechselt, Luftfilter nicht.

  11. #116
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    bayern - da wo es niedrig ist...
    Beiträge
    839
    Motorrad
    SH300i (BJ 2012) ; Peugeot Citystar 200i

    Standard

    Zitat Zitat von onliner Beitrag anzeigen
    Kilometerstand: 5441

    Außerplanmäßig musste ein wenig Kühlflüssigkeit nachgekippt werden, Ölfilter wurde mitgewechselt, Luftfilter nicht.

    Gerade auch den Luftfilter wurde ich unbedingt nach ca. 6.000 km wechseln, der wird total verdreckt sein.

    Kann man aber auch ganz leicht selber machen.

  12. #117
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.953
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Zitat Zitat von cs200peter Beitrag anzeigen
    Kann man aber auch ganz leicht selber machen.
    ... wie auch die gesamte Inspektion . Klar ... in der Garantiezeit sollte man das machen lassen ...
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  13. #118
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    DO
    Beiträge
    314
    Motorrad
    SH300i Baujahr 2016

    Standard

    Zitat Zitat von cs200peter Beitrag anzeigen
    Gerade auch den Luftfilter wurde ich unbedingt nach ca. 6.000 km wechseln, der wird total verdreckt sein.
    Grad nachgeguckt, isser nicht. Liegt wohl an der sauberen Ruhrgebietsluft.

    Ich hatte auch keinen Leistungsverlust oder einen höheren Verbrauch, der liegt jetzt bei über 5tkm bei 3,5l im Durchschnitt bei nicht sparsamer Fahrweise.

  14. #119
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.114
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, SH125 JF09 2004, Innova ANF 125i 2010, Vision NSC110i JF31 2013

  15. #120
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.953
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Bei mir warens ca. 15€ fürs Öl
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •