Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Thema: Honda MT5 / MT8 / MB5

  1. #91
    Benutzer Avatar von fischbrötchen
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Motorrad
    KTM950, Maico500, EXC300, MB50

    Standard

    Hallo Zusammen.

    Kurzer Zwischenbericht:
    Alles noch wie Ende April. Habe jetzt ca 700km mehr aufm Tacho.
    Mopped läuft,keine durchgebrannten Lampen, kein verdampftes Batteriewasser. Alles gut!

  2. #92
    Erfahrener Benutzer Avatar von AlterSack
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    178
    Motorrad
    LS 650, KTM 80LC, KTM MSS50, KTM Comet 50S, Kreidler MP2+MP19, Honda MB5

    Standard

    Hallo, ich mal wieder. Bin nie ganz weg, die MB5 steht in der Garage und wartet weiter auf Umbau für TÜV. Derweil habe ich andere Möps klar gemacht.
    @Fischbrötchen: Danke für die Rückmeldung, finde ich klasse. Ich denke auch über 12V nach, wenn die Technik am versagen ist.
    Meinen Experimenten zufolge schafft eine MB5 mit +2 Zähnen vorn, ca. 3mm weiter geöffneten (original-)Membranen ohne weiteres 65km/h. Wichtigste Voraussetzung ist die Entfernung der Krümmerverlängerung im Puff. Geht nur mit aufschneiden und zuschweißen. Das ist die entscheidende Drossel. Sonst nix gemacht, auch nicht am Dämpfereinsatz. Viel Spass. Kleine alte Mopeds sind einfach cool.

  3. #93
    Erfahrener Benutzer Avatar von elmex
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    Niederbayern BJ 66
    Beiträge
    275
    Motorrad
    Honda MT 8 + MB 8

    Standard

    Na schau her

    Membran: Angeblich bringt des Aufbiegen vom Festanschlag nix. Hab lange mit den Hersteller von den Karbonmembranen telefoniert. Er hat mal mit ner Tuningwerkstätte zusammen gearbeitet. Bei Aufnahmen mit er Hochgeschwindigkeitskamera kam heraus, daß die Plättchen fast über den ganzen Drehzahlbereich immer den gleichen "Weg" machen. Beeinflussbar nur durch andere Stärke der Plättchen.

    Hab bei einer MT mit den 125 Zylinder nach Einbau der Karbonplättchen auch keinen Unterschied bemerkt. Vorteil is halt, wenn eins zerdeppert is nicht gleich der Zylinder hinüber.
    Die 12 € waren's mir wert

  4. #94
    Benutzer Avatar von fischbrötchen
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Motorrad
    KTM950, Maico500, EXC300, MB50

    Standard

    Was ich nochmal gerne testen würde, wäre der größere Vergaser (glaube 16mm??) von der Österreichischen Version mit 6-Gang-Getriebe.
    Leider ist sowas so selten wie ein 6er im Lotto.

    Ich weiß auch garnicht, ob in mein aktuelles 5-Gang Gehäuse das 6-Gang-Getriebe passen würde?
    Evtl ein MB/MT 8 Getriebe?
    Weiss jemand was genaueres?

  5. #95
    Erfahrener Benutzer Avatar von AlterSack
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    178
    Motorrad
    LS 650, KTM 80LC, KTM MSS50, KTM Comet 50S, Kreidler MP2+MP19, Honda MB5

    Standard

    Ungeprüfte Quellen (heisst ich habe es nicht getestet) sagen daß das 6gang Getriebe reinpasst. Ich glaube hier im Forum hat das jemand mit dem 80er MB-Motor gemacht. Und der ist meines Wissens innen identisch. Die Ö-Version ist eine 50er mit 6 Gängen und über 80km/h Zulassung und hat tatsächlich einen 16mm-Vergaser. Aber die hat auch einen anderen Zylinder mit anderen Steuerzeiten, Kanälen und einen Kopf mit höherer Verdichtung als unsere Mokickversion. Und natürlich einen ungedrosselten Puff. Gleiches ist in den Beneluxländern und Frankreich herumgefahren. Bei den Holländern findet man solche Vergaser. Nicht preiswert, weil die auch da gesucht sind.
    Membran: Die Membran bei der Mokick MB5 ist so mini zu öffnen da mir das erst mal schon sinnvoll erschien. Ich habe mir dazu Unterlagen eines alten Berichtes aus einer englischen Zeitschrift angesehen, da haben sie sehr schön beschrieben was sie gemacht haben. Die haben die Membran sogar noch weiter aufgemacht.
    Die guten 65km/h (mit ein bisschen Plus) sind mit dem originalen 14er gut zu machen. Nach meiner Meinung ist das aber die Grenze was damit geht. Ich glaube auch ein größerer Vergaser wird da keine Steigerung mehr bringen. Da braucht man andere Steuerzeiten, was natürlich wieder auf das Mokickfeeling geht. Bedeutet daß die dann erst ab 6-7000 Umin anfängt überhaupt zu ziehen und darunter ist weniger als Mofa. Drehzahlorgie und laut und mehr Verschleiss. Ich wüsste nicht ob ich das wirklich wollte.
    Nach einigem Herumprobieren finde ich daß sie mit dem Originalzyöinder, +2 vorn und den Entdrosselungsmaßnahmen am schönsten fahrbar war.

  6. #96
    Benutzer Avatar von fischbrötchen
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Motorrad
    KTM950, Maico500, EXC300, MB50

    Standard

    Hallo AlterSack,

    dank Dir für die Rückmeldung.

    Hat einer von den hier Mitlesenden Erfahrung mit größeren Hauptdüsen (und günstigen Bezugsquellen) im Originalvergaser?

    Je nach Jahreszeit (z.B.: im Hochsommer) läuft meine MB5 nämlich (Bergauf) deutlich schlechter als bei kühlem Wetter.
    Da ich in Einigen meiner anderen 2-Taktern auch Winter- und Sommerbedüsung fahre, wäre es sicher eine Überlegung wert, hier umzubedüsen.

    Vermutlich war die Honda in Originalausführung so (fett) bedüst, das man das als Ganzjahresbedüsung fahren konnte.
    Nach den ganzen Umbaumaßnahmen stößt man hier vermutlich an Grenzen.

  7. #97
    GBxx83
    Gast

    Standard

    Das 6-gang Getriebe passt rein,Habe in meinem MB 8 Motor das MTX Getriebe drin und läuft wunderbar!!Und mit 125ccm Parma u.26 Vergasser noch besser.

  8. #98
    Benutzer Avatar von fischbrötchen
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    35
    Motorrad
    KTM950, Maico500, EXC300, MB50

    Standard

    Tach.
    Mal wieder ne Rückmeldung. Habe jetzt ca 5000 km mit der 12V Anlage und dem Spannungsbegrenzer hintermich gebracht.
    Bis jetzt ist keine Glühbirne durchgebrannt.
    Ich muss 2 mal im Jahr etwas destiliertes Wasser in die Batterie kippen, weil dort immer etwas fehlt. Ansonsten rennt die Hütte ohne Probleme.

    Falls jemand mal leihweise einen 14er oder 16er Vergaser für mich hat, bitte mal Rückmeldung.
    Kosten werden erstattet.

  9. #99
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,

    habe mir eine Honda MT 50 zugelegt da diese ewigkeiten gestanden ist möchte Ich Sie komplett überholen

    Hat Hier Jemand das Werkstattbuch der MT 50 ?

    Danke für eure Hilfe

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •