Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 39

Thema: Honda SH 300i / Erfahrungen..

  1. #1
    hondajo49
    Gast

    Standard Honda SH 300i / Erfahrungen..

    schönen Abend zusammen : )

    Ich bin jetzt seid einer Woche stolzer Besitzer einer SH 300i, bin eigendlich ganz zufrieden aber ein paar kleine Kritikpunkte
    habe ich doch, zum Tankinhalt,der könnte wirklich ein paar Liter mehr haben denn wenn man mal längere Fahrten unternehmen
    möchte muss man schon schaun das genügend Tankstellen in Reichweite sind denn sonst könnte man mal Pech haben und...drücken
    Die Federung ist ziemlich hart,da spürt man das kleinste Schlagloch im Rücken,ich denke aber das man dies beim Fachmann ändern lassen kann,oder nicht?
    Wer kennt sich aus? Dankeschön für Antwort und schöne Grüsse,John :-)

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    91
    Motorrad
    Fahrverbot

    Standard

    Da ich ein Fliegengewicht für den SH 300 bin (72kg) habe ich hinten die Federbeine vom Händler auf Stufe 3 (vorher 5) stellen lassen, allerdings weiss ich nicht wie schwer Du bist und mit Sozius, so mein Händler, sollte man darauf achten dass nichts durchschlägt hinten. Da meine Holde und ich zusammen 135 kg wiegen passt die genannte Stufe bestens für uns, nur ganz tiefe Löcher gehen noch ins Kreuz.
    mfg Francois

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.758
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Bedingt durch den freien Durchstieg vorn mit seinen vielen Vorteilen (bequem ... Transportraum ... usw.) blieb für den 8l-Tank eben nur der geringe Platz über dem 16 Zoll -Hinterreifen( Motorradreifen-Größe !). Selbst diese 16-Zöller sind bei einigen Reifenfabrikaten schon nach 7 ... 9 tKm "runtergehobelt". Also bloß keine kleineren Räder, nur um 2l Benzin spazieren zu fahren. Wenn dir trotz des engen Tankstellennetzes der Sprit nicht reicht, leg dir zusätzlich einen 2l Blechkanister in den Koffer.
    Bei einer vorige Woche durchgeführten Reise von 250 km am Stück über die BAB mußte eben einmal nachgetankt werden. Da der Hintern dann sowieso wie Feuer brennt, auf der kleinen Sitzbank - freust du dich aufs Stehen neben der Tanksäule.
    Zur Federung:
    steht mit 110kg + 75 kg +Gepäck bei mir auf Stufe 1 ... ein durchschlagen ist da äußerst selten angesagt.

  4. #4
    hondajo49
    Gast

    Standard

    vielen Dank für die interessanten Antworten,ich werde bei der ersten Inspektion die Federung einstellen lassen..
    lG, John :-)

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2013
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    75
    Motorrad
    SH 300 i, NC 750 X, MZ ETZ 300, Simson Schwalbe

    Standard

    Die Federung kannst Du selbst einstellen, Hakenschlüssel im Bordwerkzeug, Vorgehensweise im Handbuch. Sache von einer halben Minute. Das ändert aber nix an der Tatsache, dass der SH 300 hinten ordentlich austeilt, Mit meine 90 kg fahrfertig fahre ich auf Stufe 1. Konstruktionsbedingt kann man nicht viel erwarten (Stoßdämpferaufnahme hinter der Achse, ungefederte Masse). Hab einen 2 l Plastikkanister von Touratech unter der Bank, noch nie gebraucht. Mit Sozia sollte man im welligen Geläuf aufpassen, da kommt das Fahrwerk an seine Grenzen. Ansonsten bin ich zufrieden, SH ist im Moment Moped Nr. 1, Rest steht in der Garage.
    Gruss Thomas

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    68

    Standard

    Ja die wellen bringen das Fahrwerk an seine Grenzen, aber trotzdem ein sehr schön und einfach zu fahrender Roller.
    Habe 90Kg und hinten auf Stufe 3 stehen. Solo und Sozius egal da ändere ich bis jetzt nichts. Luftdruck habe ich aber vorne auf 2,1 und hinten 2,3. Der Vorbesitzer hat hier 2,5 vorne und hinten. Ich finde die 2,1 und 2,3 aber besser zu fahren. Einen Luftdruck von 2 fürs Vorderrad empfand ich als zu wenig. Es kommt aber auch auf die Reifen an.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.758
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Hinterreifen SH300 nach 9000 km.jpg

    Wenn du den Hinterreifen - auf dem 2 Personen drauf hocken, dauerhaft mit nur 2,3 bar fährst sieht er beizeiten so aus wie auf dem Foto.
    In der Mitte wie neu und außen Glatze.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    68

    Standard

    Kann ich nicht sagen. Das Abrollprofil sieht noch gut aus. Mitte fährt sich auch ab.
    2,5 empfinde ich als zuviel. Vom Werk sind ja nur 2,25 angegeben ob 1 oder 2 Mann Betrieb.
    Vielleicht probiere ich 2,4 beim nächsten mal.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.758
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Also ich lese das als 2,0 vorn und 2,5 hinten, gleichgültig ob ein Fliegengewicht oder die Wildecker Herzbuben unterwegs sind.

    SH300 Bauj. 2012.jpg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.758
    Motorrad
    SH300

  11. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    68

    Standard

    Na sowas !!!
    Bei mir steht eindeutig 2,25 hinten..........und Metzeler gibt 2,25 für hinten an.

    P1010041.JPG
    Geändert von Oliver123 (26.07.2013 um 23:08 Uhr)

  12. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    62
    Motorrad
    SH 300

    Standard

    Hallo Oliver

    Du hast wahrscheinlich das "alte" Modell... Wie ich auch. Mein Vorderreifen hält jetzt bereits 19.0000 km, bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem sh, man überlegt sich schonmal umzusteigen, aber warum sollte man von so einem unkomplizierten und sparsamen Roller, der auch noch jeden Tag Spaß macht umsteigen???


    Allen eInen schönen heißen Samstag

    Olschog

  13. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    68

    Standard

    Ja habe ich. Ist noch einer von 2009. Version 2. Es ist aber schon wunderlich, das selbst Metzeler zwei unterschiedliche vorgaben für den Roller hat. 2, 25 auf der HP und auf dem neuen Roller 2.5 sowohl für den Feelfree als auch den Feelfree Wintec. Wie gesagt mit den 2.3 ist er etwas komfortabler zu bewegen. Ich werde nochmal mit den Luftdruck spielen, wenn ich nächste Woche den Wintec auch vorne fahre.

    Gruss,
    Oliver

  14. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,
    Eine Frage zum SH 300i: Weiß jemand vielleicht zufällig, in welchem Jahr bei diesem Roller die Keyless-Funktion eingeführt wurde?. Ich würde mir sehr gerne die sh300i kaufen, hätte aber liebe einen Roller ohne Keyless, als mit ganz normalem Zündschlüssel.
    Viele Grüße
    Borisko

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von shschrubber
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    203
    Motorrad
    SH300 NF05

    Standard

    Hi,

    Keyless kam zum Modelljahr 2015.
    Erkennbar an:
    Motorvariante NF05 (Vorher NF02)
    Beleuchtung LED (bis auf Blinker und Kennzeichen)
    128km/h bei 19kW und Euro 4
    immer mit ABS

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •