Seite 62 von 63 ErsteErste ... 125260616263 LetzteLetzte
Ergebnis 916 bis 930 von 942

Thema: SH 300i oder NSS300 Forza

  1. #916
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1.021

    Standard

    du magst recht haben. Wir müssen uns von dem durch nichts gerechtfertigten Gedanken verabschieden, dass Deutschland für Honda der Nabel der Welt wäre. Schon gar nicht im unteren Hubraum- und Preisbereich.
    Ob 200er oder gleich 350er, das dürfte in der selben Karosse problematisch werden, wenn sie denn leicht bleiben soll. Ich finde es gut, dass honda nicht den gleichen, naja fehler, macht wie du ihn bei Yamaha beschreibst. Der 300er SH ist ja auch ein Tacken schwerer, solider und damit souveräner als der schon gute 125er. Ein eigenständiges Fahrzeug in einer eigen Klasse. Den 300er Motor in den Rahmen der 125 zu stecken, egal ob SH oder Forza wäre sicher irgendwie machbar, aber damit täte man sich evtl keinen großen Gefallen. Wo wäre der Mehrwert für den aktuell sehr happigen Mehrpreis? Es geht letztendlich auch darum die Kaufkraft der 300er Käufer abzuschöpfen.

    Man darf gespannt sein. Aktuell bedient bspw Peugeot den Hubraumbereich von unten her mit dem Citystar 200. Aus dem Augenwinkel schiel ich schon mal da rüber

  2. #917
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.226
    Motorrad
    Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Den 125er Forza gibt es jetzt so schon seit gefühlt 2010 mit einem Facelift/Update 2015. Somit wäre die Plattform auch schon gute 7-8 Jahre alt. Ne Menge Zeit in einer so schnellen Welt! Daher könnte da in absehbarer Zeit was neues kommen, muss aber nicht.

    Die neuen Verfahren, neue Komponenten usw. könnten das Gewicht nach unten bewegen, was eine gemeinsame Basis für 125 und 300 (evtl. auch 350er) wahrscheinlich werden lässt. Mit Sicherheit kommt dann auch was mit Elektro, denn Honda darf da den Anschluss nicht verlieren. Mit dem längeren Radstand und dem fehlenden Durchstieg wäre der Forza zumindest besser als E geeignet als der SH
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  3. #918
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    1.882
    Motorrad
    SH 300 + SH Mode 125 + NC750S

    Standard

    Zitat Zitat von Done Beitrag anzeigen
    Man darf gespannt sein. Aktuell bedient bspw Peugeot den Hubraumbereich von unten her mit dem Citystar 200. Aus dem Augenwinkel schiel ich schon mal da rüber
    ich persönlich finde 200er ja gut + eigentlich auch sinnhafter wie 150er, aber im / am europäischen Markt haben die sich nur bedingt etabliert.

    Es gibt aber auch heute noch Hersteller* die diesen Markt in der EU bedienen -> nur leider nicht (mehr) in D. Ausnahme Peugeot, deren Motor wimre aber "nur" zugekauft wird
    Wg Euro4 sind die 200er von Kymco (zB vormals in Italien angeboten) nicht mehr im aktuellen Angebot - allenfalls Abverkauf der Euro3-Modelle.

    Problem: alles über 125 cm³ muss seit 2017 u.a. auch über ein ABS verfügen -> die Entwicklung / Umrüstung lohnt sich wg geringer Stückzahlen nicht? Wegen fehlendem ABS derzeit auch auf dem europäischen Abstellgleis: der eigentlich mal leidlich erfolgreiche Honda PCX 150, der aktuell noch als Euro3-Variante abverkauft wird (zB in Italien)

    *zB http://www.sym-italia.it/sym/gamma/page/2/
    Geändert von ralfr (02.10.2017 um 15:46 Uhr)

  4. #919
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Mittelbayern, Region Ingolstadt
    Beiträge
    749
    Motorrad
    SH300i (BJ 2012) ; Peugeot Citystar 200i

    Standard

    Zitat Zitat von Done Beitrag anzeigen
    Man darf gespannt sein. Aktuell bedient bspw Peugeot den Hubraumbereich von unten her mit dem Citystar 200. Aus dem Augenwinkel schiel ich schon mal da rüber

    Hallo,

    da melde ich mich mal als Peugeot Citystar 200i Fahrer (aber noch ohne ABS, da 4 Jahre alt).

    Der Citystar 200i ist mit 19PS ein flottes Ding bis zum Geschwindigkeitsbereich ca 105 km/h (Höchstgeschwindigkeit ca. 115 km/h laut Papieren.

    Die große Stärke des CS 200i ist das Wuseln in der Stadt, für Überland nur bedingt geeignet.

    Sitzposition und Sitzbank sind sehr, sehr bequem.

    Durch die 13-Zoll-Räder hat man im Fußraum sehr viel Platz.

    Das Helmfach unter dem Sitz ist sehr groß da passt locker ein Integralhelm und ein Jethelm gleichzeitig rein oder eben ganz easy ein Wocheneinkauf.

    Er ist leicht zu händeln durch sein sportlich angehauchtes FAhrwerk und Niederquerschnittsreifen.
    Der Lenker ist auch breiter als bei Sh300.

    Mit den knapp 160 kg lässt er sich auch im Stand gut schieben und rangieren.
    Der Verbrauch liegt bei 3,3 Ltr. / 100km.

    So weit, so gut - gibt nichts gegen den Roller einzuwenden. Ein flotter Stadtflitzer.




    Was aber übel aufstösst ist die Marktpolitik von Peugeot-Zweirad.
    Peugeot gehört nicht mehr den Franzosen, sondern vor ca. 2 Jahren haben Indische Investoren die Zweirad-Sparte von Peugeot übernommen.
    Und die Inder interessieren sich NULL; aber absolut NULL für den Europäischen Markt.

    So wurde gleich das Rollerflagschiff Satelis von Peugeot eingestampft.
    Den schönen Touren- und Reiseroller gab es von 125ccm bis 500ccm in allen gewünschten Leistungsklassen.
    Gibt es nicht mehr im Programm - furt und weg.

    Was noch im Progamm ist sind Roller von 50ccm bis 125ccm.

    Ersatzteile von Peugeot sind unverschämt teuer und es gibt keinen großen Zubehörmarkt.


    Im Augenblick würde ich mir keinen großen Peugeot-Roller kaufen, man weiß nicht wie die weitere Modellpolitk der Inder in Zukunft aussehen wird.


    Wenn man Interesse an einem Citystar 200i hat, dann würde ich auf ein gebrauchtes Modell zurück greifen.
    Da gibt es sehr gepflegte Fahrzeuge schon ab 1.500.-€.

    Aber 4.200.-€ für einen neuen Citystar 200i würde ich nicht ausgeben - wäre es mir persönlich nicht wert.
    Für meinen Citystar 200 habe ich als Vorführfahrzeug mit 500km auf der Uhr 2.500.-€ bezahlt - das war okay.

    Soweit mein Statement zum Citystar 200i und der derzeitigen undurchsichtigen Firmenpolitik von Peugeot-Zweiräder.


    Grüßle

    cs200peter

  5. #920
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Zitat Zitat von oliwei Beitrag anzeigen
    Den 125er Forza gibt es jetzt so schon seit gefühlt 2010 mit einem Facelift/Update 2015. Somit wäre die Plattform auch schon gute 7-8 Jahre alt.
    Da weißt du mehr als ich. Der Vierventiler wurde m.W. im Herbst 2014 angekündigt, einen ganz dezenten Facelift gab es letztes Jahr. Ein paar Kleinigkeiten wie Spiegelausleger, wenn ich mich recht entsinne.

    Danke Peter für das Statement zum Citystar 200 und der aktuellen Situation bei Peugeot. Das bekommt man nicht so mit, wenn man nicht unmittelbar drin hängt.

    auch Danke an Ralf für etwas, an das ich nicht glaubte: Den Sym Citycom 300i gibts nun mit ABS. Schick. Ein Großradroller mit vernünftigem Wetterschutz. Da pfeift kein Wind, Regen und Gischt unterm Cockpit durch aufs Knie, wie bsw bei meinem Vision 110:
    2017_09_30_sa_01_021_vision_110_bayernrunde_defizite_beim_windschutz.jpg

    Nach 30km durch den Nebel (kein Regen) wurde es schon deutlich unangenehm
    2017_09_30_sa_01_019_vision_110_bayernrunde_nebelspuren.jpg
    Geändert von Done (02.10.2017 um 14:44 Uhr)

  6. #921
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.226
    Motorrad
    Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Zitat Zitat von Done Beitrag anzeigen
    Da weißt du mehr als ich. Der Vierventiler wurde m.W. im Herbst 2014 angekündigt, einen ganz dezenten Facelift gab es letztes Jahr.
    Hast Recht, ich muss mich berichtigen. Hatte noch irgendwie gewusst, dass ich als ich damals beim Händler war und Roller XYZ angeschaut habe auch am Forza vorbeigegangen bin. Wusste nur nicht mehr ob 2010 oder 2014. Das war übrigens der Fehler meines Roller Lebens!

    Hab den Forza "links liegen" gelassen und bin auf SH125 umgestiegen, dann nach 2 Jahren für eine Saison auf NC750X. Der Forza wäre von Anfang an MEIN Fahrzeug gewesen. Mit diesem Wissen nach dieser Saison und guten 10.000km kann ich fest behaupten: für den Alltag nur noch Forza (bzw. Nachfolger mit selbem Konzept, wenn auch anderer Name)
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  7. #922
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.226
    Motorrad
    Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Zitat Zitat von Done Beitrag anzeigen
    Ein Großradroller mit vernünftigem Wetterschutz. Da pfeift kein Wind, Regen und Gischt unterm Cockpit durch aufs Knie, wie bsw bei meinem Vision 110
    Das ist einer der wichtigsten Punkte die für mich als Immerfahrer den Forza so viel besser machen als den SH.
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  8. #923
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    1.882
    Motorrad
    SH 300 + SH Mode 125 + NC750S

    Standard

    Zitat Zitat von oliwei Beitrag anzeigen
    Hast Recht, ich muss mich berichtigen. Wusste nur nicht mehr ob 2010 oder 2014
    nachfolgend einer der ersten Berichte aus 2014 über den damals jungfräulichen 125er-Forza, der auch für mich -sofern ein 125er gewünscht ist- erste Wahl wäre

    https://motomobil.at/test-technik/ro...onda-forza-125

    @done: allerdings ist der Citycom 300 nun nicht mehr der ganz große Schnapper wie er schon mal war. Die Euro-4 Modifikationen habe ihn monetär doch deutlich näher an die Konkurrenz gerückt + für einen 300er ist er mit rd 190 kg schon ein etwas dickerer Brummer. Formal finde ich den allerdings (in seinem Segment) durchaus ansprechend

  9. #924
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Ich bin 2011 mal an einer der letzten weißen Innovas vorbeigelaufen, die mein Händler noch kurz vor Saisonende günstigst abstoßen wollte .....

    ja, die bisherige Preisdifferenz zu anderen 300ern war durch das bislang fehlende ABS erklärt. Entsprechend nachvollziehbar ist, dass diese nun geringer ausfällt. Ich find das Teil einfach nur schick und durchdacht. Beim Probesitzen hat alles gepasst, gefahren bin ich leider noch nicht. Aber alle Berichte, die ich bislang gefunden habe waren durchwegs positiv was meinem Anforderungsprofil entspricht. Sicherlich nicht Honda-Qualität, aber so richtiges Klump haben die Chinesen auch nicht mehr.

  10. #925
    Standardgruppe für User Avatar von hungryeinstein
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Berliner Umland
    Beiträge
    961
    Motorrad
    NSS 300 Forza

    Standard

    Meinen Forza habe ich mit ziemlich genau 18.000 km auf dem Tacho in die Winterruhe geschickt, weil hier schon das erste Salz auf der Strasse liegt.
    Auch 2017 war der Forza ein absolut zuverlässiges und genügsames Fahrzeug, ich freue mich schon auf das nächste Jahr.
    Der eigentlich schon letztes Jahr austauschreife Akku machte nie Probleme, 6 Ah scheinen dem Forza immer zu genügen. Der Akku darf auch nächstes Jahr wieder ran.

  11. #926
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    1.882
    Motorrad
    SH 300 + SH Mode 125 + NC750S

    Standard

    Zitat Zitat von hungryeinstein Beitrag anzeigen
    Meinen Forza habe ich mit ziemlich genau 18.000 km auf dem Tacho in die Winterruhe geschickt, weil hier schon das erste Salz auf der Strasse liegt.
    Auch 2017 war der Forza ein absolut zuverlässiges und genügsames Fahrzeug, ich freue mich schon auf das nächste Jahr.
    btw: für mich überraschend, dass der 300er Forza -nach derzeitigem Stand- auch für 2018 (noch?) keinen Nachfolger findet. Diese Art von Roller erfreut sich gerade in Südeuropa einer großen Beliebtheit

    so hat ein ähnlich konzipierter 300er X-Max seit seinem Erscheinen im späteren Frühjahr mächtig Gas gegeben

    http://www.motociclismo.it/mercato-c...ica-twin-68716
    Geändert von ralfr (08.12.2017 um 11:31 Uhr)

  12. #927
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Der Yamaha X-Max 300 hat sich im vergangenen Jahr in Italien mit 5289 Stück wirklich sehr gut verkauft. Beim Honda Forza 300 waren es gerade einmal 137 Stück.
    http://www.motociclismo.it/mercato-v...ica-twin-68847

  13. #928
    schuetze347
    Registriert seit
    03.05.2008
    Ort
    Kronach
    Beiträge
    379
    Motorrad
    CBF 1000 und CB 750 F, RC 04

    Standard

    Auch in Deutschland hat sich der X-Max 300 gut verkauft und landete in der Statistik der Neuzulassungen 2017 auf Platz 5:
    http://statistik.ivm-ev.de/Markt-in-...&StatisticId=2
    Im übrigen bin ich der Meinung, dass der aktuelle 125er Forza in einer 300er-Version ebenfalls ein Erfolg in Deutschland werden könnte. Das Fahrwerk würde sicherlich auch die "gewaltige Leistung" eines 300er-Motors verkraften.
    Geändert von schuetze347 (13.01.2018 um 22:02 Uhr)

  14. #929
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    1.882
    Motorrad
    SH 300 + SH Mode 125 + NC750S

    Standard

    Zitat Zitat von mena-c Beitrag anzeigen
    Der Yamaha X-Max 300 hat sich im vergangenen Jahr in Italien mit 5289 Stück wirklich sehr gut verkauft. Beim Honda Forza 300 waren es gerade einmal 137 Stück.
    http://www.motociclismo.it/mercato-v...ica-twin-68847
    du Blitzmerker - liegt daran dass vom 300er Forza lediglich die Restbestände aus 2016 abverkauft wurden und ein neues Modell Euro 4 nicht existiert
    vom SH 300 wurden fast 10.000 Stück verkauft - insofern liegt Honda auch in der 300er-Bereich mehr als gut im Rennen

  15. #930
    Erfahrener Benutzer Avatar von on2wheels
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    389
    Motorrad
    SH 150i ; Frau Strom 650 ; RD 350 YPVS; Duke 690 R

    Standard

    Zitat Zitat von ralfr Beitrag anzeigen
    du Blitzmerker - liegt daran dass vom 300er Forza lediglich die Restbestände aus 2016 abverkauft wurden und ein neues Modell Euro 4 nicht existiert
    vom SH 300 wurden fast 10.000 Stück verkauft - insofern liegt Honda auch in der 300er-Bereich mehr als gut im Rennen
    Tut es eigentlich Not, vor eine inhaltlich durchaus richtige Rückantwort so ein bescheuertes, persönlich beleidigendes Wort vorne dran zu stellen?

    Kein Wunder sieht man nur wenig neue Leute im Forum, die auch länger bleiben.

    Würde ich mir bei so Antworten auch 2 mal überlegen.

    Wie war das mit dem erst denken, dann posten...?

    Ciao
    Alex
    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle

Seite 62 von 63 ErsteErste ... 125260616263 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •