Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Thema: SH 150i - Zwischenbilanz nach 25.000 km

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von on2wheels
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    378
    Motorrad
    SH 150i ; Frau Strom 650 ; RD 350 YPVS; Duke 690 R

    Standard SH 150i - Zwischenbilanz nach 25.000 km

    Hallo liebe Honda-Roller Gemeinde.

    Nachdem mein SH 150i, noch das kräftige Vorgängermodell , nun nach gut 2 1/2 Jahren ja raus aus der Garantie ist, habe ich heute den großen KD selbst gemacht.

    Als gelernter KFZ-ler kein Problem, hätte ich trotz der Angst um verfallende Garantieansprüche viel früher machen sollen, ist ja schließlich ein Honda, da passiert schon nix

    Der SH wird sowohl für den täglichen, kurzen Arbeitsweg, zum Brötchenholen, als auch für Touren aller Art (inclusive Hochgebirge ) eingesetzt.

    Bei der heutige Bastelstunde am SH war ich überrascht, wie gut der Gesamtzustand auch beim Blick hinter die Kulissen doch ist.

    - Antriebsiemen gewechselt (Originalteil), von Honda nach 24.000 vorgeschrieben.
    Der Riemen sah insgesamt noch gut aus, Breite etwa 1 mm zum Neuteil verloren.
    Beim leichten "Gegenbiegen" des Riemens leichte Mini-Risse zwischen den Zähnen auf der Innenseite ersichtlich, nicht tragisch.
    Würde ich nicht diesen Sommer eine wirklich große Tour planen, hätte ich ihn drin gelassen (hab schon mal eine Kette verloren, gebranntes Kind).

    - Variorollen: Waren alle leicht angeplattet, daher evtl. leichtes Anfahrruckeln (allerdings nur im kalten Zustand)
    Hab´ sie gewechselt gegen neue Originalrollen, bin mit der Abstimmung sehr zufrieden.
    Zustand der Riemenscheiben, der Achsen etc. gut, sowie allgemein die Verschmutzung im Antrieb viel geringer wie erwartet, spitze.

    - Bremsbeläge noch die ersten, erstaunlicherweise vorne und hinten noch ca. 40 - 50% vorhanden. Bremsleistung i.O., bin kein Blümchenpflücker

    - Ölwechsel (das alte Öl war immer noch erstaunlich hell!) + Getriebeölwechsel durchgeführt. Dazu Standards wie Luftfilter, Kerze, diverse Kontrollen etc pp
    Der Roller zeigt auch nach 25.000 km genau 0,nix Ölverbrauch.

    - Unter dem Helmfacheinsatz ist der gesamte Motor - und Antriebsraum mit den ganzen Steckern, Schläuchen etc. trotz häufig schlechten Wetters recht sauber, nix ist schmuddelig oder gammelig.

    Desweiteren:

    - Gesamtverbrauch liegt bei 2,8 Liter

    - Roller fährt, auf der Ebene, eigentlich immer Tacho 110, LKW hat man jederzeit auf der Autoahn im Griff, überholen kein Problem.

    - Reifen Michelin City Grip bieten den optimalen Kompromiss zwischen Haftung und Laufleistung. Im Vergleich zur Originalbereifung ein Quantensprung. Einfach gut.

    - Leichte Korrosion an Auspuff, Ständer, rohen Alu-Gußteilen, diverse Schellen. Nicht schlimm, durch teilweisen Winterbetrieb erklärbar.

    - Der Fahrspaß ist nach wie vor groß, das Fahrwerk mit den 16 Zöllern lässt durchaus eine "sportliche" Gangart zu. Dazu kommt man in der Stadt durch jede kleinste Lücke.

    Fazit:

    Einzig die, besonders für Vielfahrer, engen und entsprechend teuren Inspektionen trüben das Gesamtbild. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Selbermachen.

    Ansonsten ist der SH ein absolut zuverlässiges, ausgereiftes Fahrzeug, dem man die Erfahrung der Konstrukteure im Detail anmerkt.

    Top Preis/Leistungsverhältnis gepaart mit, für mich, ausreichend Fahrspaß. Die Moppeds und das Auto stehen sich in der Garage die Reifen platt (naja, fast....)

    Besser geht´s nicht, auf die nächsten 25.000!

    Ciao
    Alex

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.262
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Die SH125/150 bis 2012 sind dermassen ausgereift, denen würde ich blind vertrauen (und sogar bei einer Neuen es wagen die Inspektionen selbst zu machen). Wie es mit den SH125/150 ab 2012 ist kann ich nicht sagen, aber man hört auch nichts wirklich Schlechtes ...
    2,8L ist schon extrem wenig. Fährst du kaum in der Stadt?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    157
    Motorrad
    momentan ohne Roller

    Standard

    Hallo,

    das nenn ich mal nen positiven Fahrbericht.
    Hat sich bei den 150ern von vor 2012 zu danach am Motor so viel geändert?
    Ich habe einen aus 2013 und finde das der Roller sich richtig gut fahren lässt. Habe allerdings erst knapp1800Km runter und kann somit noch nicht
    sehr viel berichten.

    Gruß Christopher

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.262
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Der Motor ist ab 2012 noch sparsamer geworden, aber zu dem Preis das 2,1 PS fehlen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.860
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Dann wäre mir der alte Motor lieber. 2,1 PS bei ner 150ger merkt (mann).

  6. #6
    Standardgruppe für User Avatar von berndi
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    1.059
    Motorrad
    Innova ANF125 orange Bj. 2009, Innova weiß 2010

    Standard

    Zitat Zitat von BOSE 300i Beitrag anzeigen
    Dann wäre mir der alte Motor lieber. 2,1 PS bei ner 150ger merkt (mann).
    Aber nur beim 125er. Der aktuelle 150er hat die vollen 15 PS:

    Gruß
    Bernd
    My Scooter is a Guter
    http://berndsmotorrad.blogspot.com/
    http://www.garagenbier.eu/1.html

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.262
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Die alte SH150 hat(te) 16PS, aber da ist der Unterschied zur Neuen verschmerzbar wegen der besseren Ausstattung der Neuen.
    Geändert von chefffe (11.05.2015 um 07:45 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    182
    Motorrad
    SH150i, CB750FourK1, XS1100 Martini, STX1300PanEuropean

    Standard

    Zitat Zitat von VWBusman Beitrag anzeigen
    Hat sich bei den 150ern von vor 2012 zu danach am Motor so viel geändert?
    Ich habe einen aus 2013 und finde das der Roller sich richtig gut fahren lässt. Habe allerdings erst knapp1800Km runter und kann somit noch nicht sehr viel berichten.Gruß Christopher
    Wir haben auch den 2013-er. Dessen Motor ist gegenüber dem Vorgänger eine Neuentwicklung. Technisch sehr beeindruckend, was Honda da gemacht hat - wahrscheinlich mit Abstand der modernste kleine Viertakter der Welt. Und der sparsamste in dem Leistungsbereich.

    Näheres hier:

    http://www.motomobil.at/test-technik...ko-rollermotor

    Mir persönlich ist dieser Roller lieber als der ältere, denn mir reicht die Leistung. Und seinen Verbrauch (etwa 2,5 Liter) , ABS und Start/Stop - Automatik find ich toll.

    Grüße

    Michael

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.169
    Motorrad
    Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Hi, ganz toller Bericht! Da ich auch ein Vielfahrer bin werde ich auch zum Ende der Garantie etwa 25-30.000 drauf haben... Freue mich wie du auch sehr drauf wenn ich den Service selbst machen kann (bin kein gelernter KFZ-ler, traue ich mir aber trotzdem zu... gesunder Menschenverstand und auch eine rechte Hand sollten eigentlich reichen)

    Weiterhin viel Spass, melde dich mal bei 50.000
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von on2wheels
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    378
    Motorrad
    SH 150i ; Frau Strom 650 ; RD 350 YPVS; Duke 690 R

    Standard

    So, melde mich mal wieder.

    Der Planet ist umrundet, also rein kilometermässig zumindest Nach genau 4 Jahren.

    20160923_184048 - Kopie.jpg

    Es gilt immer noch alles aus #1, der SH schnurrt problemlos vor sich hin.

    Erst vor kurzem Bremsbeläge hinten (36k), nun bei 40k vorne.

    Ansonsten selbstgemachte KD´s und ab und an ein Michelin City Grip, das war´s.

    Einziger "Defekt": Das Rücklichtbirnchen. Frechheit, diese Honda Qualität

    Bin nicht sicher, ob das je eine Vespa oder ein Peugeot Roller geschafft hat

    Also, weiter geht´s mit dem SH. Bestes Fahrzeug wo gibt.

    Ciao
    Alex
    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle

  11. #11
    Standardgruppe für User Avatar von hungryeinstein
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Berliner Umland
    Beiträge
    943
    Motorrad
    NSS 300 Forza

    Standard

    Tolle Leistung für so einen kleinen Roller. Weiterhin gute Fahrt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.262
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Schön das er nun endlich eingefahren ist. Dann kannst du jetzt auch mal richtig Gas geben

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.169
    Motorrad
    Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch an deinen SH zum 40.

    Das mit dem Birnchen kenne ich, da war ich auch kurz davor bei Honda richtig Radau zu machen als das nach 20.000km einfach ausgegangen ist...
    Ich wünsche weiterhin gute Fahrt!

    PS: hast du Spritmonitor? Alle Kosten erfasst? Wenn ja, wäre sowohl an einem Link als auch an der Kostenauswertung interessiert (rein Interesse halber)
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von on2wheels
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    378
    Motorrad
    SH 150i ; Frau Strom 650 ; RD 350 YPVS; Duke 690 R

    Standard

    Vielen Dank für die guten Wünsche,

    ich hoffe schon, der geht noch ein paar Jährchen.

    Zitat Zitat von oliwei Beitrag anzeigen

    PS: hast du Spritmonitor? Alle Kosten erfasst? Wenn ja, wäre sowohl an einem Link als auch an der Kostenauswertung interessiert (rein Interesse halber)
    Oliwei,

    nein.

    Alle Kosten penibel zu erfassen ist mir zu aufwendig und im Endeffekt eigentlich auch egal.

    Verbrauch, ab und an beim Tanken durchgerechnet, liegt immer irgendwo zwischen 2,6 (da muß man schon vorsichtig am Gas drehen) und max. 3 Liter.

    Mit den selbstgemachten KD´s empfinde ich den SH als günstig, wenn ich aber theoretisch 2 1/2 Inspektionen im Jahr beim FHH machen lasse,
    ist die Spritersparnis gegenüber dem Auto locker wieder weg.

    Ciao
    Alex
    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle

  15. #15
    M.I.B.
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    715

    Standard

    Zitat Zitat von on2wheels Beitrag anzeigen
    Mit den selbstgemachten KD´s empfinde ich den SH als günstig, wenn ich aber theoretisch 2 1/2 Inspektionen im Jahr beim FHH machen lasse,
    ist die Spritersparnis gegenüber dem Auto locker wieder weg.
    So sieht´s aus. Deshalb Honda. Die Durchsicht und die Wartung bekomme ich auch alleine geregelt. Und vor allem weiß ich dann was wirklich gemacht wurde. Die neue SH300 bekommt definitiv nur den Erstservice mit Ölwechsel. Meine 110er Vision noch nicht mal den, hab ich selbst gemacht, war auch ein Neukauf.

    Danke übrigens, dass ich diesen Beitrag aus ursprünglich 2015 nicht zuvor fand, sonst hätte ich mir wahrscheinlich eine 150er gekauft.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •