Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 210

Thema: CB(R)650F - Reifenerfahrung

  1. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von MR.Olzo
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    567
    Motorrad
    CBR 650FA /2015

    Standard

    Reifen sind eine sehr persönliche Sache, was der eine gut findet an einem Reifen stört den nächsten schon wieder etwas. Die Erstbereifung Dunlopp gefällt mir bisher sehr gut, bei Nässe bin ich nicht gefahren.......
    Zwar ist vorn noch ein gewisser Angststreifen vorhanden, aber hinten bis an die Aussenkante abgefahren, bisher kann ich nichts negatives Berichten.
    Als ehemaliger Supersportfahrer lege ich Wert auf guten Gripp auf trockener Strasse......die Haltbarkeit interessiert mich weniger. Wenn eiin Reifen sonst 2500klm gehalten hat war das schon gut.
    Muss auch zugeben das ich das Moped oft voll beschleunige und der Hinterradreifen nach 2500klm fertig sein dürfte. Als nächstes kommt ein Bridgestone mit seinen zwei verschiedenen Gummimischungen Flanke und Lauffläche zum Einsatz, damit habe ich auf anderen Motorrädern in dieser Leistungsklasse gute Erfahrungen sammeln dürfen.

    Es kommt immer darauf an was ein Fahrer von einem Reifen erwartet, Sportlichkeit und extremen Gripp oder als Vielfahrer lange Laufleistung, beides bekommt man nicht so recht unter einem Hut, deshalb sind Empfehlungen immer mit Vorsicht zugenießen.

    Als CB Fahrer wird man auch wohl eher schon bedingt durch den hohen Lenker zur etwas gemächlicheren Gangart neigen, nicht 2Meter neben dem Motorrad hängend mit dem Knie auf der Strasse durch die Kurven bolzen und mehr Wert auf etwas Kompfort( Eigendämpfung) und längere Haltbarkeit des Reifen legen.
    Geändert von MR.Olzo (06.09.2016 um 10:07 Uhr)
    Gruss Olzo

  2. #17
    XYZ123
    Gast

    Standard

    Sehe den Serienreifen auch eher kritisch. Die ersten 2000 (wie bereits vorher hier zu lesen) waren richtig witzig, seitdem gehts bergab. Und Regen war mit dem Ding irgendwie wie ferngesteuert, gutes Gefühl ist da eigentlich nie aufgetaucht. Dafür hält er jetzt irgendwie gut lange: Mittlerweile liegt die 5000 hinter uns (komme dieses Jahr nicht so Recht zum Fahren), die Reifen sehen immer noch brauchbar aus.

    Weils aber immer weniger Spaß damit macht und die Bitumenschlangen im bayerischen Wald langsam spurversetzende Auswirkungen haben die immer näher an der Planke enden, macht man sich so seine Gedanken, und landet bei 2 Optionen:

    Metzeler Sportec M7RR oder Michelin Pilot Power 3.
    Letzterer soll angeblich ja handlicher sein als Ersterer...
    Denke auf dem Mopped mit dem Fahrprofil kann man sich zwischen den beiden nach der Optik des Profils entscheiden (und landet dann beim Sportec)...

  3. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    58
    Motorrad
    CB650F und TT600

    Standard

    Haha, ich hab schon gedacht ich fahr einfach nur so beschissen!
    Bin selbst grad bei 3500 auf dem Ersten. So wie der aussieht hält der noch ne Weile, aber das der Hintern hin und wieder wegrutscht hab ich auch schon gemerkt. Kein gutes Gefühl da ich auf die Art und Weise meine CBF500 weggeschmissen hab (war aber nicht der Reifen schuld). Bis jetzt noch nichts übermäßig beunruhigendes aber ich werd wohl in Zukunft ein bisschen genauer drauf achten wie er sich so verhält.

    Bin gespannt ob es so schlimm wird, dass ich nicht nochmal den selben hinten drauf mach bis der vorne auch runter is...

    Wie war das bei euch, habt ihr den vorderen noch runter gefahren oder einfach gleich "weggeschmissen"?

  4. #19
    XYZ123
    Gast

    Standard

    Der wird weggeworfen.

    Hernach kommt noch das Knödel/Soße-Dilemma?!?

  5. #20
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.504
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Stellt doch auch ein paar Fotos eurer aktuellen Hinterreifen ein, aber kein Symbolbild, sondern genau den welchen ihr aktuell drauf habt

  6. #21
    XYZ123
    Gast

    Standard

    Wozu genau jetzt!?
    Welchen Nutzen hat wer davon?
    Außer dass jemand ohne Ahnung () sagen kann: "Boah der ist doch noch super" oder "Boah da kann man den Elefanten noch sehen" oder "Boah meiner is schwärzer"!?

  7. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    58
    Motorrad
    CB650F und TT600

    Standard

    Damit er Angststreifen vergleichen kann...

  8. #23
    XYZ123
    Gast

    Standard

    Neiiiin, meinst du echt!?!?!?!?!

  9. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    58
    Motorrad
    CB650F und TT600

    Standard

    Ja, aber sags nich weiter! :P

  10. #25
    XYZ123
    Gast

    Standard

    Psssssssst!
    Unser Geheimnis!


  11. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    14
    Motorrad
    Z900

    Standard

    Also ich nenne das Vernunftsstreifen :-)
    Wenn der Zentimeter da Aussen genutzt wird könnte meine schicke goldene Felge leiden :-o

    Kurzes Update:
    Es ist der Roadtec vorn und hinten geworden, ich halte euch gern auf dem Laufenden wie er sich schlägt.
    Bisher ( 1000 km ) wirklich recht überzeugend

  12. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    58
    Motorrad
    CB650F und TT600

    Standard

    0,5-1cm Reserve ham mir bisher auch noch nicht geschadet und langsam bin ich deswegen trotzdem nicht...

    Welchen roadtec hast du jetzt drauf?
    Geändert von Sesambrot (26.09.2016 um 20:58 Uhr)

  13. #28
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    14
    Motorrad
    Z900

    Standard

    Metzteler Roadtec 01

  14. #29
    Benutzer Avatar von prof.p
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    90
    Motorrad
    Honda Hornet 600

    Standard

    Metzteler Roadtec 01 Laufgeräusche OK? Nichts auffälliges?

  15. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    14
    Motorrad
    Z900

    Standard

    Mir ist nichts aufgefallen bzgl. Laufgeräusche, wobei...bei einer Naked übertönt der Wind ja viel.

    Ansonsten auch weiterhin nichts zu meckern, keine Probleme mit Grip etc.
    Einzig das relativ agile Einlenkverhalten am Vorderrad sollte man kennen um nicht überrascht zu werden.
    Aber das stört mich nun mal absolut gar nicht :-)

Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •