Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 61 bis 71 von 71

Thema: Ab wieviel Km Riemen auf Verschleiss kontrollieren ?

  1. #61
    Benutzer Avatar von SH-Raser
    Registriert seit
    15.07.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70
    Motorrad
    SH300i

    Standard

    Zitat Zitat von Pahul Beitrag anzeigen
    ... hier ein no name:

    http://www.ebay.de/itm/belt-honda-SH...YAAOSwL5BZv9tM

    oder Kevlar verstärkt:

    Anhang 139928
    Der erste Riemen ist kein NoName, sondern ein Dayco. Der funktioniert wunderbar und ist gleichsam mit Bando ein Erstausrüster. Die Honda-Riemen für den SH300 sind übrigens von Bando.
    Grüße vom Raser

    Aktuell: Honda SH300i / Honda Wave 130i / Gilera Runner VXR 200 / Piaggio TPH 172 / Piaggio SKR 172 / Bandit 1200 WVA9

  2. #62
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Barth
    Beiträge
    5
    Motorrad
    Honda CBR 300

    Standard

    Ich würde den Riemen einbauen. Wie du schon sagst Dayco ist ne Marke und ist sicher nicht schlecht. Ich würde dann auch gleich die Rollen und Gleitstücke tauschen, Da hast du 20000 km Ruhe. Wir haben im 250er Peugeot Satelis Dr, Pulley Rollen eingebaut. Mein Nachbar ist begeistert! Bis zur Endgeschwindigkeit ein sattes beschleunigen. Wenn du den Tausch selber machen willst, dann brauchst du das richtige Blockierwerkzeug. Nicht vergessen.

    Gruß Christian

  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.671
    Motorrad
    SH300

    Standard

    Stimmt der Riemen für 70 € ist völlig ausreichend.
    Hier noch das Blockierwerkzeug für 0 € ... ebenfalls völlig ausreichend:

    Bildschirmfoto 2017-04-11 um 08.03.11.jpgBildschirmfoto 2017-04-11 um 08.04.13.jpg

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von nepamucke
    Registriert seit
    19.09.2017
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    131
    Motorrad
    SH 300i BJ. 2017

    Standard

    Heute auf dem Rückweg von meiner Halbtags Tour in meiner Werkstatt vorbeigeschaut.
    Der Simmering für den Dichtsatz der Wapu ist immer noch im Rückstand.
    Bei der Gelegenheit noch abgeklärt, wann der Antriebsriemen gewechselt werden muss.
    Ab Baujahr 2016 wird der Riemen alle 24.000 km gewechselt. Bei den vorhergehenden Modellen ist der Wechsel bei 18.000 km vorgesehen. Also habe ich noch rund 6.500 km Zeit bis zum Wechsel.

  5. #65
    Erfahrener Benutzer Avatar von BOSE 300i
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.852
    Motorrad
    VFR 750F, SH300i

    Standard

    Da kannst mal sehen, wie die Kunden mit den "alten" Modellen abgezockt wurden.
    Der Ölwechselinterwall wurde verdoppelt und der Riemen, hält jetzt auch aus unerklärlichen Gründen auf einmal 6000km länger.....
    Ich glaube der Zündkerzenwechsel wurde auch verlängert.

    Alles eine Lumperei.

    ""Die wollen alle nur dein Bestes""

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.191
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Exakt richtig!!! Gleicher Antrieb, gleiches Material und auf einmal hält es 24tkm aus ...
    Gut das ich selbst schraube ...
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von nepamucke
    Registriert seit
    19.09.2017
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    131
    Motorrad
    SH 300i BJ. 2017

    Standard

    Der NF05 hat aber auch 2 Nm weniger Drehmoment.
    Da Andre auch längere Wartungsintervalle eingeführt haben, musste Honda nachziehen.

    Ob der Riemen bis 24.000 km hält ist ne andere Frage.
    Bei kaltem Wetter ruckelt er ab und zu beim anfahren im kalten Zustand. Er fährt dann wie mit einer größeren Übersetzung mit niedriger Drehzahl des Motors. Nach fünf Minuten ist es dann wieder weg.

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Mittelbayern, Region Ingolstadt
    Beiträge
    658
    Motorrad
    SH300i (BJ 2012) ; Peugeot Citystar 200i

    Standard

    Zitat Zitat von nepamucke Beitrag anzeigen
    Bei kaltem Wetter ruckelt er ab und zu beim anfahren im kalten Zustand. Er fährt dann wie mit einer größeren Übersetzung mit niedriger Drehzahl des Motors. Nach fünf Minuten ist es dann wieder weg.
    Wahrscheinlich ist die Variomatik und Kupplung vom Abriebsstaub verdreckt nach dieser KM-Leistung.
    Vario auf und gesäubert... Wirkt Wunder, man meint wieder einen neuen Roller zu haben.
    War bei meinem auch so.

    Grüßle

    cs200peter

  9. #69
    Standardgruppe für User Avatar von hungryeinstein
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Berliner Umland
    Beiträge
    941
    Motorrad
    NSS 300 Forza

    Standard

    Bei mir auch.

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    1.770
    Motorrad
    SH 300 + SH Mode 125 + NC750S

    Standard

    Zitat Zitat von nepamucke Beitrag anzeigen
    Der NF05 hat aber auch 2 Nm weniger Drehmoment.
    Ob der Riemen bis 24.000 km hält ist ne andere Frage.
    de NF05 hat 1 Nm + 1,5 kw (= 2 PS) weniger und wenn Honda 24.000 km als Wechselintervall vorgibt würde ich davon ausgehen, dass der Riemen diese Laufleistung auch entspannt erreicht.
    Mir unverständlich ist eher der Wechselintervall des Luftfilters - > nach rd 6.000 km (Ölwechsel bei mir) ist der dermaßen verdreckt, dass ich den jedes Mal mit austauschen lasse
    Geändert von ralfr (Gestern um 12:13 Uhr)

  11. #71
    Erfahrener Benutzer Avatar von nepamucke
    Registriert seit
    19.09.2017
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    131
    Motorrad
    SH 300i BJ. 2017

    Standard

    Werde bei nächster Gelegenheit mal den Riemen prüfen und die Variomatic reinigen. Den Luftfilter werde ich dann auch überprüfen, da ich schon wieder 6.000 km seit letztem KD drauf habe.

    Ups, das war vor 6 Wochen.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •