Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: CoC für Thailand Wave beschaffen in DE bei Neizert

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    1.711
    Motorrad
    XL185S, CB500S, Hornet 600 + 900

    Standard

    Zitat Zitat von Brämerli Beitrag anzeigen
    Habe auf ein weiteres Mail (Wann kriege ich die Papiere oder Scans davon) hin keine Rückmeldung erhalten.
    LG Brämerli
    Hm. Gehe zurück auf LOS.
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    bayern - da wo es niedrig ist...
    Beiträge
    815
    Motorrad
    SH300i (BJ 2012) ; Peugeot Citystar 200i

    Standard

    Also war doch irgendwie von Anfang an ein Gehirnschwurbel.

    "Billiger" Moped/Roller aus Thailand in der Schweiz ohne gültige Zulassungspapiere.

    Dann soll ein Deutscher Motorradhändler helfen, der bisher rein gar nichts mit der Kiste zu tun gehabt hat.

    Verkäufer plötzlich stumm...

    Mei, was soll da insgesamt rauskommen?

    Möchte ich eine Innova unbedingt haben, dann würde ich mir halt eine gebrauchte mit Schweizer Zulassung kaufen und der Dorps ist ohne großen Aufwand geluscht...

    Die angebotene Inno in der Schweiz ist ohne Zulassungspapiere wirklich nur ein intakter Teileträger - leider.


    Grüßle

    cs200peter

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    2.026
    Motorrad
    SH 300 + SH Mode 125 + NC750S

    Standard

    Zitat Zitat von cs200peter Beitrag anzeigen
    Möchte ich eine Innova unbedingt haben, dann würde ich mir halt eine gebrauchte mit Schweizer Zulassung kaufen und der Dorps ist ohne großen Aufwand geluscht...
    cs200peter
    aber an einer aus der Schweiz fehlt die thailändische patina + dass sollte d e n Unterschied machen

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    bayern - da wo es niedrig ist...
    Beiträge
    815
    Motorrad
    SH300i (BJ 2012) ; Peugeot Citystar 200i

    Standard

    Zitat Zitat von ralfr Beitrag anzeigen
    aber an einer aus der Schweiz fehlt die thailändische patina + dass sollte d e n Unterschied machen
    Ist egal, weil die vorhandene Thailändische Inno kommt eh nicht legal auf die Strasse - nach Stand der Dinge.


    Grüßle

    cs200peter

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    1.711
    Motorrad
    XL185S, CB500S, Hornet 600 + 900

    Standard

    Möglicherweise wäre es einfacher, sich ein Schweizer Modell zu kaufen und damit Thailand zu bereisen
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    1.815
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, SH125 JF09 2004, Innova ANF 125i 2010, Vision NSC110i JF31 2013

    Standard

    Upps, da gab es ja noch mehr Meldungen...
    Jaa, jetzt könnt Ihr :-) zum Vertrauen, ja ich vertraue bis das Gegenteil bewiesen ist oder es um Geld geht. (Hätte es geklappt wär ich um CHF 500.- zu ner Innova gekommen ;-) Und das ist noch nicht mal jetzt bewiesen.
    Ich hab mit dem Telefoniert. Ist ja schon was für die heutige Zeit. Man hört sein Gegenüber und kann sich ein Bauchgefühl davon machen. Geld hatte ich ja nicht überwiesen. :-)

    Die Sache mit dem Beglaubigten FZA hat's unnötig verteuert und verkompliziert. Und ich meine, es gab einen spannenden Austausch zum Thema welche, wie viele und überhaupt Ausnahmen bei Euro 4 Zulassungen ab 2017. Oder?

    LG Brämerli
    Geändert von Brämerli (09.01.2017 um 21:56 Uhr)

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    1.711
    Motorrad
    XL185S, CB500S, Hornet 600 + 900

    Standard

    Nee, ich zweifele nicht an Deinem Vertrauen und der Rechtmäßigkeit. Ich zweifele aber gerne (und oft zu Recht), wenn jemand ein Fahrzeug anbietet und erklärt, man müsse nur noch dies und das erledigen, was aber "bestimmt kein Problem" sei.
    Dann ist das garantiert ein Mega-Riesenproblem, zumindest für den Anbieter. Egal, ob neuer TÜV "bestimmt kein Problem" ist oder "wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit" das Anspringen verhindert. Oder eben, wie hier, man nur schnell so ein Zettelchen besorgen muss und schon kann man losdüsen.

    Je erfahrener ich den Vorbesitzer einschätze und je niedlicher er mir das Problemchen schildert, desto lauter meine Alarmglocken. Da kann ich einfach nicht glauben, dass er den Bock lieber fast verschleudert als die ein, zwei Handgriffe mal eben selbst zu erledigen. Leute bauen ihr halbes Motorrad um und haben plötzlich gar keine Zeit mehr, eine halbe Stunde beim TÜV zu verbringen? Klingeling.
    Seit zehn Jahren macht der am Motorrad selbst, aber warum der Hobel gerade nicht anspringen will, weiß er gar nicht -ist aber sicher nichts Schlimmes? Klingeling!
    Der hat aus Thailand die Innova hierher gezerrt über tausende von Kilometern, hat aber gerade keine Briefmarke zur Hand, um nur mal schnell die Papiere anzufordern? Klingelingelingelingeling!

    Darum geht es mir. Und ich würde gar nicht verwundert gucken, wenn Du schon der Zehnte wärst, der Honda Deutschland fragt, ob sie nicht einfach mal so ein Blatt Papier schreiben können, mit dem man zur Zulassungsstelle kann. Der Zehnte, der die selbe Fahrgestellnummer nennt.

    Mein Tipp: lass es. Oder sag ihm, er soll Dich anrufen, wenn er die Papiere hat. Aber selbst dann würde ich mich auf einem Modell, das einfach so für den Schweizer Markt gefertigt wurde und probegefahren werden kann, wohler fühlen.
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •