Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Knacken der Kette

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    86899 Landsberg/Lech
    Beiträge
    47
    Motorrad
    Honda NTV 650

    Standard Knacken der Kette

    Hallo @ll

    Kette und Ritzel sind neu. Wir haben vorne und hinten neue Radlager rein. Jetzt kackt die Kette beim vor und zurückschieben der Maschine ziemlich laut.
    Das Hinterrad ist gerade eingebaut, habe den Schraubenabstand beide Seiten genau vermessen. Die Kette hat (auf Seitenständer) 30 mm Durchhang wie im Handbuch beschrieben. Habe 30 mm genommen, weil wir sehr oft zu zweit draufsitzen.

    DANKE für eure Tipps.

    Gruß

    Günter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    86899 Landsberg am Lech
    Beiträge
    4.706
    Motorrad
    Honda CB 400N, VFR 750F Rc36/1

    Standard

    Habt ihr geschaut ob der Kettendurchhang gleich bleibt wenn ihr den Hinterreifen dreht?

    Neu muss nicht gut heißen. Sollte zwar aber muss nicht. Oder das Kettenrad eiert etwas.

    Kette mit einem Kettenfluchttester überprüft? Wenn nicht, du kommst aus Landsberg am Lech? Dann kannste gern vorbeikommen und wir schauen drauf.
    "Du redest mit deinem Motorrad? Findest du das nicht merkwürdig?"
    "Wieso? Ich finde die Gespräche mit manchen Menschen viel merkwürdiger!"

  3. #3
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.314
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Das Kettenrad wurde wahrscheinlich nicht erneuert weil es noch gut aussieht, gell?

    Da lässt man sich gerne von der seitlichen Optik irreleiten und/oder von der Mehrarbeit abschrecken.
    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    86899 Landsberg/Lech
    Beiträge
    47
    Motorrad
    Honda NTV 650

    Standard

    Hallo tom_ate

    das wäre nicht schlecht. Wann bist du denn zu erreichen und wie?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    86899 Landsberg am Lech
    Beiträge
    4.706
    Motorrad
    Honda CB 400N, VFR 750F Rc36/1

    Standard

    Hast ne PN
    "Du redest mit deinem Motorrad? Findest du das nicht merkwürdig?"
    "Wieso? Ich finde die Gespräche mit manchen Menschen viel merkwürdiger!"

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    86899 Landsberg/Lech
    Beiträge
    47
    Motorrad
    Honda NTV 650

    Standard

    Zitat Zitat von tom_ate Beitrag anzeigen
    Hast ne PN
    Hallo Tom

    also auch hier noch einmal vielen Dank, dass du mit dem Kettenfluchttester bei meiner Maschine die Kette kontrolliert hast.

    Es hat ja gestimmt. Ich habe heute beim Ritzel die Verzahnung auch noch ein wenig gefettet und da war das kacken dann auch weg.

    Gruß
    Günter

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    86899 Landsberg am Lech
    Beiträge
    4.706
    Motorrad
    Honda CB 400N, VFR 750F Rc36/1

    Standard

    Ne, die letzte ist von gestern, aber ich hab dir grad was geschickt
    "Du redest mit deinem Motorrad? Findest du das nicht merkwürdig?"
    "Wieso? Ich finde die Gespräche mit manchen Menschen viel merkwürdiger!"

  8. #8
    Benutzer Avatar von Bikeropa
    Registriert seit
    31.12.2012
    Ort
    39291 kleines Caff in der weiten ostdeutschen Wüste
    Beiträge
    95
    Motorrad
    Simson Star, MZ TS 125, Honda Rebel 125, Honda Rebel 250, Yamaha XJ 900, heute Honda CBF 1000

    Standard

    Wieviel Pflege braucht die Kette bei der CBF ?

    Meine alte Maschine hatte Kardan da stellte sich das Problem nicht, aber jetzt schon, ein Biker aus der Nachbarschaft meinte alle 1000Km etwas Kettenspray drauf das reicht, zum Saisonende dann richtig reinigen mit Bürste und Kettenreiniger.
    Ist das zu viel Pflege oder zu wenig ?
    Jeder Klempner ist ein Dichter, aber nicht jeder Dichter ist ein Klempner.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    235
    Motorrad
    Shadow 125 (Harlequin) & CBF 1000 mit einem F (Scarlett)

    Standard

    Bei mir gibts nach jedem Tanken sowie nach Regenfahrten eine kurze Drehung am Nemo (Kettenöler). Ich verwende mineralisches Kettensägenöl, da bleibt auch kein Schmodder hängen. "Alle 1000Km etwas Kettenspray" halte ich persönlich für zu wenig...

  10. #10
    Meidericher
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    176
    Motorrad
    CBF 1000

    Standard

    Ich benutze von Czech das HKS.
    Bei richtiger Verwendung sind 2.500 km ohne Nachfetten kein Problem. Dazu hält nach meiner Erfahrung die Kette länger.
    Der Martin

  11. #11
    Bergpirat Avatar von Repsol
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    München-Land
    Beiträge
    513
    Motorrad
    CBF1000F (SC64)

    Standard

    Naja das kommt auf den Einsatz an. Fährst du z.B. viel im Regen, braucht es mehr Zuwendung.
    Als ich noch schmierte, hab ich die komplette Kette nach fast jeder Fahrt mit S100 behandelt. In Km ausgedrückt wären das 500-1000
    Wichtig dabei, nach der Fahrt, damit das Fett einziehen und gut haften kann!

    Eine Reinigung ist dann fällig, wenn die Kette verdreckt ist und nicht erst nach xxxx Km.
    Auch hier gilt, viel Staub, Schmutz, Wasser und es bedarf mehr Pflege.

    Oder du machst es wie meine Vorredner und benutz ein automatisches Schmiersystem.
    DLzG - Repsol

    Biken ist Kopfsache. Damit wir diesen nicht verlieren:


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •