Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 68

Thema: Schlüssel verloren, viele Fragen

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    36

    Standard

    Meine ja nur ein Rohling machen lassen von der sitzbank. Damit man das Lenkradschloss raus bekommt erstmal. Wie stelle ich das am besten an?! Aufbohren?! Kann ich das denn wieder reinmachen?!

  2. #32
    Admin Avatar von Oliver
    Registriert seit
    18.07.2002
    Ort
    Altenkirchen
    Beiträge
    6.760
    Motorrad
    verschiedene ;-)

    Standard

    Zitat Zitat von mart!n Beitrag anzeigen
    Nein, geht nicht.
    Die Schließungen von Tankdeckel und Sitzbank sind in der Regel einfacher als die des Zündschlosses.
    Der Schlüssel wird deshalb nach dem Zündschloss gefertigt.

    Zum Ausbau des Zündschlosses, das vorderrad ausbauen, die Bremssättel lösen, die Gabelholme ein Stück nach unten ziehen, dann kann man auch eine abgesperrte Gabelbrücke abnehmen.

    Das stimmt soweit - nur glaube ich nicht (sicher bin ich mir gerade aber nicht), das die Gabelbrücke dann immer noch nicht
    abgenommen werden kann, das das Schloss ja abgeschlossen ist. Ich würde fast sagen, im abgeschlossenen Zustand ist die Gabelbrücke,
    ohne das Schloss zu zerstören, nicht abzunehmen ...

  3. #33
    Admin Avatar von Oliver
    Registriert seit
    18.07.2002
    Ort
    Altenkirchen
    Beiträge
    6.760
    Motorrad
    verschiedene ;-)

    Standard

    Zitat Zitat von Chrissyschnut Beitrag anzeigen
    Meine ja nur ein Rohling machen lassen von der sitzbank. Damit man das Lenkradschloss raus bekommt erstmal. Wie stelle ich das am besten an?! Aufbohren?! Kann ich das denn wieder reinmachen?!
    Mit einem Rohling nach dem Sitzbankschloss bekommst Du zu 99% das Zündschloss nicht auf -
    das Sitzbankschloss ist viel einfacher gestrickt.

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    36

    Standard

    Naja dann bringt es ja auch nix einen rohling machen zu lassen, da dies ja dann auch nur mit dem zündschloss geht. Dann kann man gleich einen codierten anfertigen lassen

  5. #35
    Rennhobel-Akrobat Avatar von Harlekin_85
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Dreieich
    Beiträge
    9.919
    Motorrad
    CBR 600 RR '2007

    Standard

    Nochmal... du kannst keinen neuen codierten mehr anfertigen lassen. Sonst hätten wir das Problem hier gar nicht.

    Bist du dir ganz sicher, dass du alles abgesucht hast? Ist der Schlüssel ggf in Jackenfutter gerutscht oder sowas?
    CBR Team Konica Minolta

  6. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    36

    Standard

    Doch das geht. Hat mir selbst der honda handler gesagt. Nur die selber machen das nicht.

    Habe alles 3mal abgesucht, sogar die Schränke verrückt

  7. #37
    Admin Avatar von Oliver
    Registriert seit
    18.07.2002
    Ort
    Altenkirchen
    Beiträge
    6.760
    Motorrad
    verschiedene ;-)

    Standard

    Normal geht das nicht - außer wenn jemand das System geknackt hat ...

    Alle Schlüssel verloren oder ECM defekt
    1. Neues ECM und zwei neue Transponder-Zündschlüssel bereithalten.
    2. Die Schlüssel nach der Form des Originalschlüssels schleifen (oder, wenn alle Schlüssel verloren wurden, das Schlüsselnummernschild verwenden).
    3. ECM austauschen.
    4. Die Zündung mit dem ersten neuen Schlüssel einschalten. Die HISS-Anzeige leuchtet zwei Sekunden lang und blinkt dann vier Mal hintereinander.

      • Der erste Schlüssel wird im ECM registriert.
      • Bei einem Registrierungsproblem geht das System in den Diagnosemodus über. Die Anzeige leuchtet etwa 10 Sekunden lang und sendet dann einen Fehlercode .

    5. Die Zündung ausschalten und den ersten Schlüssel abziehen.
    6. Die Zündung mit dem zweiten neuen Schlüssel einschalten. Die HISS-Anzeige leuchtet zwei Sekunden lang und blinkt dann vier Mal hintereinander.

      • Der zweite Schlüssel wird im ECM registriert.
      • Bei einem Registrierungsproblem geht das System in den Diagnosemodus über. Die Anzeige leuchtet etwa 10 Sekunden lang und sendet dann einen Fehlercode .

    7. Die Zündung ausschalten und den zweiten Schlüssel abziehen.

      • Das System (ECM) kehrt erst in den Normalmodus zurück, wenn beide Schlüssel im ECM registriert wurden.
      • Ein dritter neuer Schlüssel kann nicht sofort registriert werden. Um einen dritten Schlüssel zu registrieren, gehen Sie wie unter "Wenn ein Schlüssel verloren wurde oder ein zusätzlicher Ersatzschlüssel benötigt wird" beschrieben vor .

    8. Prüfen, ob der Motor mit allen registrierten Schlüsseln gestartet werden kann.

  8. #38
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    36

    Standard

    Man muss ja nur das Steuergerät auslesen. Angerlernt wird er dort auch. Das mit Software von honda. Gibt ja genug Schlüssel spetzis im net

    Alternativ hab ich immer noch das neue Schloss

  9. #39
    Benutzer
    Registriert seit
    31.03.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    81
    Motorrad
    CBF 600 SA

    Standard

    Gibt es keine Lockpickenden Biker?Ich bin jetzt selbst nicht so der Lockpicker, aber eigentlich sollen so Schlösser a) relativ leicht zu picken sein und b) findet nen guter Picker sicherlich auch problemlos den Schlüsselcode raus.

  10. #40
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    36

    Standard

    Jo der von honda meinte auch eigentlich ne sache von 10 min. Habe dazu auch ein paar Videos gesehen.

    Gibt's denn hier ein paar Leute aus hannover die mir helfen könnten beim Ausbau?!

  11. #41
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    6.787
    Motorrad
    RC30, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1, Malanca 50 Compet

    Standard

    oliver, du hast recht, geht wohl nicht, die Gabelbrücke abzunehmen, wegen des Schaftrohres.

    Bei einer triumph habe ich es hinbekommen, aber die hat ein sehr kurzes Schaftrohr mit Schraube von oben.

    Gabelholme ziehen, obere Brücke etwas hochziehen, dann an der Nutmuteer fummeln, bis die untere Gabelbrücke demontierbar ist, dann könnte es gehen.

    Für einen Heimwerker etwas viel Aktion.

  12. #42
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    36

    Standard

    Grad versucht die riesen schraube von der gabelbrücke zu lösen, übrigens eine 30er keine 32er. Naja Problem, das ding bewegt sich keinen mm.

    Hat einer ein rat?

  13. #43
    Moderator Avatar von Streusel13
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Naehe Bietigheim
    Beiträge
    2.465
    Motorrad
    CBR600RR, VTR1000F, VFR400R

    Standard

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft. Versuch es mal mit einer Verlängerung und links herum drehen.
    Gruss Streusel


  14. #44
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    36

    Standard

    Ja okay sowas wird organisiert. Noch eine idee?!

  15. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von BlackForce RR
    Registriert seit
    25.07.2009
    Ort
    82178
    Beiträge
    3.460
    Motorrad
    CBR600RR

    Standard

    Die Mutter brauch Gewalt, hab ich gestern fest gestellt .
    die geht nicht kaputt.
    " Wenn ich du wäre,
    würde ich mir wünschen
    wieder ich zu sein ."

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •