Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Lithium-Batterie-Kurzschluss?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    6

    Frage Lithium-Batterie-Kurzschluss?

    Servus!

    Ich fahre eine Honda CBF 600 AS PC43 und baute am Wochenende eine passende Lithium-Ionen-Batterie ein. Leider kam ich beim Einpassen mit dem Plus-Pol des Bikes an den Minus-Pol der Batterie (oder umgekehrt). Ein kleiner Funken war zu sehen - sonst bemerkte ich keine Schäden wie Schmorkabel oder ähnliches.

    Nach dem korrekten Einbau dann der vergebliche Startversuch. Die Maschine springt nicht an, auch das Licht wird beim Drehen des Zündschlüssels nicht aktiviert.

    Die Batterie selbst verfügt über eine Status-LED. Nach der sei sie voll gefüllt. Auch nach diesem kleinen Funkenschlag zeigt die Status-LED diesen Füllstand an.

    Es handelt sich übrigens um folgendes Modell: Ebay Nr. 281880931097

    Woran kann das liegen? Hat die Batterie Schaden genommen? Oder gar das Bike?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1.032
    Motorrad
    CB 650 F

    Standard

    Sicherungen eventuell sogar schon mal gecheckt?

    Und, Moment:

  3. #3
    Board Wiki Avatar von Sangalaki
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Bobenheim-Roxheim (bei Worms)
    Beiträge
    50.318
    Motorrad
    CB 900 F2 SC 09 ; ... ST 1100 SC 26 ABS/CBS/TCS

    Standard

    Schau nach deiner Hauptsicherung (nicht die Reservesicherung!!) Die ist in der Nähe vom Startrelais

    Die sieht vermutlich so aus >>klickmich<<

    ach ja

    in Board
    Geändert von Sangalaki (19.06.2017 um 15:01 Uhr)
    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi

  4. #4
    Moderator Avatar von Streusel13
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Naehe Bietigheim
    Beiträge
    2.394
    Motorrad
    CBR600RR, VTR1000F, VFR400R

    Standard

    Zitat Zitat von CBFler600 Beitrag anzeigen
    Leider kam ich beim Einpassen mit dem Plus-Pol des Bikes an den Minus-Pol der Batterie (oder umgekehrt).
    Aus genau diesem Grund gibt es auch eine bevorzugte Reihenfolge beim anschließen der Pole. Dann kann das eigentlich nicht passieren.
    Gruss Streusel


  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die Antworten

    Die Sicherungen habe ich gecheckt - alle in Ordnung. Zumindest die unter der Sitzbank in dem kleinen Kästchen, direkt neben der Batterie. Gibts noch andere?

  6. #6
    Moderator Avatar von Streusel13
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Naehe Bietigheim
    Beiträge
    2.394
    Motorrad
    CBR600RR, VTR1000F, VFR400R

    Standard

    Ja, die im Starterrelais 30 A.
    Gruss Streusel


  7. #7
    Board Wiki Avatar von Sangalaki
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Bobenheim-Roxheim (bei Worms)
    Beiträge
    50.318
    Motorrad
    CB 900 F2 SC 09 ; ... ST 1100 SC 26 ABS/CBS/TCS

    Standard

    siehe Post #3
    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die Info.
    Wo kann ich diese denn finden? Ich kaufte die Maschine gebraucht und leider ohne Betriebsanleitung...

  9. #9
    Board Wiki Avatar von Sangalaki
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Bobenheim-Roxheim (bei Worms)
    Beiträge
    50.318
    Motorrad
    CB 900 F2 SC 09 ; ... ST 1100 SC 26 ABS/CBS/TCS

    Standard

    verfolge das Pluskabel der Batterie, nach spätestens 25 cm solte das Startrelais zu finden sein,
    da ist auch die Hauptsicherung versteckt
    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi

  10. #10
    Moderator Avatar von Streusel13
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Naehe Bietigheim
    Beiträge
    2.394
    Motorrad
    CBR600RR, VTR1000F, VFR400R

    Standard

    Am Starterrelais die rote Kappe abziehen, drunter ist dann die Sicherung.
    Gruss Streusel


  11. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    So, Jungs, der Tipp mit der Hauptsicherung war es scheinbar tatsächlich

    Wobei das Ding extrem schlecht zu finden ist.

    Anfangs fand ich ja wie gesagt nur den Sicherungskasten unter der hinteren Sitzbank. Der ist nämlich schön präsent und gut erreichbar. Dann fand ich nach langem Suchen endlich einen zweiten (ABS usw) hinter der rechten Seitenverkleidung. Wie man die dortigen 10/20-A-Sicherungen austauschen sollte ist mir ein Rätsel, denn die beiden schmalen Abdeckungen kann ich nicht komplett öffenen, denn da sind Kabel im Weg....

    Den dritten Sicherungs-Ort hätte ich nie gefunden, wenn ich nicht nach langem Suchen die mit 30 A beschriftete Rückseite der Ersatzsicherung entdeckt hätte. Doch wo war die blöde Relaissicherung? Dass man das Ding komplett abziehen kann bzw. muss habe ich erst nach vielem Herumdrücken kapiert. Darunter dann der durchgeschmorte Übeltäter. Den ausgetauscht und die Zündung an: Zumindest das Fahrlicht funktioniert. freufreu

    Am WE werde ich dann mal den Motorstart testen

    Danke nochmal für die prompte Hilfe - fühlt euch gedrückt

  12. #12
    Board Wiki Avatar von Sangalaki
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Bobenheim-Roxheim (bei Worms)
    Beiträge
    50.318
    Motorrad
    CB 900 F2 SC 09 ; ... ST 1100 SC 26 ABS/CBS/TCS

    Standard

    .... bist ja nicht der erste dem das passiert ist....

    aber auf diese Weise lernt man sein Moped kennen
    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •