Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Reifenempfehlung NC 750X

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    42
    Motorrad
    NC 750 X mit Fußschaltung

    Standard Reifenempfehlung NC 750X

    Hallo,
    ich habe gerade einen 3000 km Urlaub hinter mir. Und da konnte ich die Originalreifen auf diversem Untergrund (nass und trocken) testen. So ganz glücklich bin ich damit nicht.

    Bei meiner Bandit hatte ich Michelin Pilot Road 2 drauf. Den fand ich super. Durch die zwei verschiedenen Gummimischungen (hart auf der Lauffläche und weich an der Flanke) hat er sehr lange gehalten und ist nicht eckig geworden wenn man so fährt das man nicht nur Asphalt sondern auch die Landschaft rechts und links von der Straße sieht ;-)
    Außerdem hat er auch recht gut bei Nässe gehalten.

    Gibt es da was Vergleichbares für meine kleine Japanerin (NC 750X)?

    Danke schon mal
    Geändert von DerNeue (30.07.2017 um 16:27 Uhr) Grund: Betreff optimiert
    www.kontalk.org

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2013
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    75
    Motorrad
    SH 300 i, NC 750 X, MZ ETZ 300, Simson Schwalbe

    Standard

    Gibt keine schlechten Reifen mehr. Nur so viel: habe schon den 3. Satz Michelin PR4 drauf und bin voll zufrieden. Der bringt, was ein Reifen bringen muss.
    Gruss

  3. #3
    Benutzer Avatar von rennvogel
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Berlin-Steglitz
    Beiträge
    58
    Motorrad
    NC700S

    Standard

    Nach 2x Michelin MPR4 jeweils 12.000 kmh, habe ich jetzt den Metzler Roadtec 01 seit 11.500 km drauf, er hat vorn noch 3 mm und hinten 2,5 mm, wird also auch 12.000 km machen.
    Tolle Haftung im Trockenen wie auch im nassen, lenkt sehr leicht ein, und zeigt beim Bremsen in Kurven kaum Aufstelltmoment. Der Reifen ist sehr Empfehlenswert.
    Gruß aus Berlin
    Volker / Rentner

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    42
    Motorrad
    NC 750 X mit Fußschaltung

    Standard

    Danke euch Beiden,
    da werde ich mir die empfohlenen Reifen mal näher anschauen.
    Da es nächstes Jahr in die Highlands geht finde ich diese Stelle besonders Interessant: ;-)
    Zitat Zitat von rennvogel Beitrag anzeigen
    Tolle Haftung .... wie auch im nassen...
    www.kontalk.org

  5. #5
    Blechbüchsenarmee
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DerNeue Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe gerade einen 3000 km Urlaub hinter mir. Und da konnte ich die Originalreifen auf diversem Untergrund (nass und trocken) testen. So ganz glücklich bin ich damit nicht.
    Welche „Originalreifen“ hattest du denn - die X wird mit Michelin und Dunlop ausgeliefert ?

    Auf meiner letzte Woche gekauften X, sind die Dunlop Trailmax drauf - und damit bin ich ebenfalls (?) nicht glücklich.
    Wenig Haftung, fahren sich überspitzt gesagt wie Holzreifen

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    42
    Motorrad
    NC 750 X mit Fußschaltung

    Standard

    Hallo,
    offensichtlich wird die X auch noch mit Bridgestone Battlewing ausgeliefert. Zumindest habe ich die drauf.

    Inzwischen habe ich 8000 km auf der Uhr und noch immer Profil. Und 1000 km gehen da sicher noch. Sooo schlecht wie ich anfangs empfunden habe finde ich sie jetzt doch nicht mehr.
    Es war ja auch ein neues Mopped (was ich allerdings nicht mehr hergeben will).

    Trotzdem sind sie in der Mitte etwas flach geworden.
    Das hatte ich mit den Pilot Road 2 auf der Bandit halt nicht. Obwohl sich mein Fahrstil nicht wirklich verändert hat.

    Für nächstes Jahr Schottland werde ich mich aber trotzdem noch mal umschauen. Speziell gute Haftung bei Nässe ist da sicher von Vorteil.
    www.kontalk.org

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schnirkelschnecke
    Registriert seit
    05.08.2013
    Ort
    Mögeldorf
    Beiträge
    199
    Motorrad
    CTX700D

    Standard

    Zitat Zitat von DerNeue Beitrag anzeigen
    ...habe ich 8000 km auf der Uhr und noch immer Profil. Und 1000 km gehen da sicher noch...
    Fast 10000 km habe ich jetzt mit den Original-Reifen auf der CTX und noch genug Profil für den nächsten TÜV, der bei etwa 12000 km ansteht.

    Mich wundert der hohe Reifenverschleiss an Motorrädern.
    Mit meinem Auto habe ich etwa das gleiche Fahrverhalten. Nur ist die Kiste gut 1300 kg schwerer und der Motor bringt mehr als die doppelte Leistung.
    Aber die Reifen sind mit ca. 35000 km noch gut, die Profiltiefe reicht locker noch für 10000 km.

    So wundere ich mich seit Jahrzehnten, dass ich am Motorrad mehr Geld für Reifen ausgeben muss, als für's Auto.

    Woran liegt's?

    Mit freundlichen Füßen
    Roland

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    42
    Motorrad
    NC 750 X mit Fußschaltung

    Standard

    Zitat Zitat von Schnirkelschnecke Beitrag anzeigen
    Fast 10000 km habe ich jetzt mit den Original-Reifen auf der CTX und noch genug Profil für den nächsten TÜV, der bei etwa 12000 km ansteht.

    Mich wundert der hohe Reifenverschleiss an Motorrädern.
    Mit meinem Auto habe ich etwa das gleiche Fahrverhalten. Nur ist die Kiste gut 1300 kg schwerer und der Motor bringt mehr als die doppelte Leistung.
    Aber die Reifen sind mit ca. 35000 km noch gut, die Profiltiefe reicht locker noch für 10000 km.

    So wundere ich mich seit Jahrzehnten, dass ich am Motorrad mehr Geld für Reifen ausgeben muss, als für's Auto.

    Woran liegt's?

    Mit freundlichen Füßen
    Roland
    Als Laie würde ich behaupten das der hohe Verschleiß durch die weiche Gummimischung bedingt ist.

    Das Mopped hat zwei Kontaktpunkte zur Straße die sicher kaum mehr als je 4 qcm haben dürften. Und die müssen sich in den Asphalt krallen.. Speziell bei Kurvenfahrt

    Eine harte Gummimischung wie beim Autoreifen packt das sicher nicht.

    Winterreifen im Sommer gefahren reichen auch nicht so lange weil sie weicher sind.

    Deshalb gibt es von Michelin die von mir im Eingangsbeitrag genannte Lösung.

    Das erhöht die Laufleistung deutlich.

    Gesendet von meinem HUAWEI CAN-L11 mit Tapatalk
    www.kontalk.org

  9. #9
    Benutzer Avatar von 125-Rebel
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    Sehr gute Reifen für die NC 750 X sind die Conti TKC 70. Die haben mehr als die doppelte Profiltiefe wie die Gurken-Dunlops und fahren sich um Welten besser.


    Gruß Michael
    In einem anderen Leben war ich NC-750-X...

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich hab die original aufgezogenen Bridgestone Battle Wing 502 im Rahmen der 1.000er Inspektion gegen Continental Road Attack 2 Evo tauschen lassen. Die Contis habe ich bei einem Gewinnspiel des ADAC gewonnen und so ist es einen Versuch wert. Mit den Battle Wing bin ich nicht warm geworden. Im Trockenen waren sie durchaus brauchbar, aber schon bei leichter Nässe oder nasser Fahrbahn hatte ich immer das Gefühl, dass mir das Hinterrad in Kurven leicht weggeht. Der Grip bei feuchter Fahrbahn ist m.E. nicht wirklich gut. Und wenn mein "Popometer" sich beim Kurvenfahren in der Eifel nicht wohl fühlt, sind halt andere Schlappen dran. Die bisher besten Reifen hatte ich übrigens auf einer CBF600S drauf: Die Metzeler Roadtec. Die waren auf dem Moped allererste Sahne (aber auch preislich die teuersten).

  11. #11
    soda
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Ourewald
    Beiträge
    6
    Motorrad
    NC750XD RC90

    Standard

    Zitat Zitat von Schnirkelschnecke Beitrag anzeigen
    So wundere ich mich seit Jahrzehnten, dass ich am Motorrad mehr Geld für Reifen ausgeben muss, als für's Auto.
    Keine Ahnung. Nur Vermutungen. Beim Auto hast du 4 Reifen und eine andere Art der Belastung.
    Hatte mich aber auch überrascht als mir der Verschleiß klar wurde. Hatte auf meiner alten Yamaha den bt45 drauf. Der war nach 10000k noch gut. Dann hab ich meine Honda gekauft und gelernt dass mehr nicht geht.

    Btw habe jetzt auch den roadtec 01 drauf. Empfiehlt der Händler auch. Aber teuer... Gefahren bin ich noch nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •