Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 129

Thema: Membertreffen Winter / Sommer!

  1. #1
    Ü 50 Rocker... Avatar von TOMJUTSU
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    2.449
    Motorrad
    VT 1100 C AME

    Standard Membertreffen Winter / Sommer!

    Hallo liebe Member!

    Leider sind in den Letzten Jahren die Zahlen der Mitglieder die sich zum WT oder zum MT treffen stark zurückgegangen!
    Was ist los ??? Diese Jahr z.b. findet das WT in Thüringen statt, also mitten in Deutschland, die Anreise ist aus allen Richtungen fast gleich! Wer also gerne mal mit den Leuten Benzin reden möchte oder einfach nur mal Spass mit Gleichgesinnten haben möchte sollte sich doch mal überlegen etwas Kohle auszugeben !
    Lasst die treffen nicht langsam sterben, auch wenn sich immer wieder die "alten Hasen" treffen , wir würden gerne ein paar neue Gesichter sehen.
    Glaubt mir es macht einfach nur Spass bei so einem WT oder MT dabeizusein!

    Gruß Tom

    P.S. : Im Fred Touren Termine Treffen findet ihr den Buchungsfred und bei Sonstiges den Laberfred!
    Man ist nie zu alt um jung zu sein !

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von rebel450
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Gaggenau
    Beiträge
    3.209
    Motorrad
    RSV Mille, Honda NTV, Aprilia Pegaso 650, CMX450 und ne gemachte Klein Rebel

    Standard

    Hi Tom, bei mit ist es momentan einfach so, dass ich so etwas nicht planen kann momentan. Bei mir müsste es die Option geben: Ich kann dieses Wochenende, ich pack jetzt mein Zelt und fahr los.
    Auch wenn ich dann zb kein geplantes Abendessen bekommen kann. Solang es ne Wiese gibt und ne Toilette, wäre ich zufrieden.
    Gruß rebel450

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1.697

    Standard

    Wie hat sowas nur früher geklappt!?

    Diese "wenn dann spontan" ist nur eine Ausrede, denn fest planen kann man heute genau so wie vor 10 Jahren. Nur festlegen und verbindliche Aussagen treffen will keiner mehr.


    Sorry, jetzt wirds kurz ehrlich:
    Warum ich auf so ein Treffen keinen Bock mehr habe? Weil sich die Gesellschaft verändert hat. Ich muss nicht mehr irgendwohin fahren um mir die Storry vom Pferd anzuhören, mich währenddessen mit irgendsonem Rollerhonk streiten der sich durchgehend für irgendwas rechtfertigt was mir eigentlich total Wümme ist, und dafür ein WE opfern das ich auch mit meinen Kindern, meinen Freunden, oder meinem Grill verbringen kann.

    Die "Gemeinschaft" ist ja online schon keine. Wie soll das dann erst im echten Leben sein!?

  4. #4
    XXX Avatar von Afrikaans
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    41460 Neuss, NRW
    Beiträge
    24.442
    Motorrad
    GT 647, KTM Military

    Standard

    Nach meiner Erfahrung sind Menschen im realen Leben umgänglicher, als das Schriftbild vermuten lässt.
    Nichtsdestotrotz hat sich die Gesellschaft verändert.
    Statt über Brennplatten un Hochprozentiges wird heute im Vorfeld über Einzelzimmer, rauchfreien Räume und vegane Würstchen fabuliert.

    *rülps*

    T'schuldigung! Nicht mehr meine Welt.

    Das beiß ich lieber ins Bier und treffe mich mit Rollerfahrern.
    Volvo: SUV-Fahren ist eine Frage des Charakters.
    Ich: Leider wahr!


  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1.697

    Standard


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von seutedeern
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    Hamburg's Norden
    Beiträge
    1.632
    Motorrad
    CBX750F Bj.88(RC17)/DL1000K6

    Standard

    Jeder hat seine Meinung, aber ich finde es etwas zu einfach alles auf die "geänderte Gesellschaft" zu schieben.

    Bequemlichkeit (sowohl bei der Unterbringung, als auch das man sich als Person einbringen sollte/müßte), vorgefaßte Meinungen / Vorurteile (Rollerfahrer vs Motorradfahrer / Männlein vs Fräulein / Nord vs Süd usw. ) und das am Besten alles mundgerecht ohne eigenen Aufwand stattfinden soll ist m.E. eher der Grund für eine Abnahme der Teilnehmer hier im Board.

    In anderen Foren sind Treffen mit 200 Membern keine Seltenheit. Und da ist die Unterbringung / Essen / etc. auch nicht das ausschlaggebende Problem um nicht zu kommen.

    Wenn es mir möglich ist komme ich zu den Treffen, leider klappt das nicht immer. Aber dann bin ich eben das nächste Mal wieder dabei.
    wir passen auf

  7. #7
    XXX Avatar von Afrikaans
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    41460 Neuss, NRW
    Beiträge
    24.442
    Motorrad
    GT 647, KTM Military

    Standard

    Mehr Bequemlichkeit & Egozentrik sind nur andere Worte für den gleichen Umstand!
    Volvo: SUV-Fahren ist eine Frage des Charakters.
    Ich: Leider wahr!


  8. #8
    born to be a biker :-)
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.332

    Standard

    Ich war ein paarmal auf Membertreffen.

    Habe mich auch schon mal eingebracht.

    Und bin ein Freund des Fahrens.

    Wenn am 2. Tag fast niemand in der Lage ist eine Tour zu fahren, oder am ersten Tag schon nicht?!

    Wenn da teils keine aufrechte Freundschaft mehr aufkommt, da oft ( -oder oft auch nur bei Wenigen- ) nur Ellenbogen-denken vorherrscht.


    Wenn keiner mehr bereit ist mal selber anzupacken,
    lieber nur rumnörgelt, was alles besser hätte laufen können.

    Wenn man nicht mehr so Gesund, oder nicht mehr so reich oder nicht mehr so ein haltbares Motorrad oder einen leicht defekten Rücken oder so was hat....

    Wenn man (aus seiner Sicht) grundlos kitisiert wird und keine Erklärung als Argument gelten lässt und im Keim erstickt wird.

    Wenn man andere oder bessere oder nähere Freunde aufsuchen kann.....

    Oder alles schon kennt und keine Lust mehr hat???

    Oder seine Zeit einfach meint sinnvoller nutzen zu können?

    Worum ging es hier noch?
    (Am Kopf kratz und nix weiß)
    dark shadow

  9. #9
    born to be a biker :-)
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.332

    Standard

    kritisiert
    dark shadow

  10. #10
    Alp- und Varakumpanin. Avatar von Missy
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    3.155
    Motorrad
    Varadero 125 XL, Honda Transalp XL600VR PD06, '94

    Standard

    Zwei "hochoffizielle" Treffen im Jahr finde ich persönlich bisschen viel.

    Wenn ich was zu sagen hätte , dann würde ich EIN Treffen im Frühsommer oder Frühherbst (nicht in der Ferienzeit) veranstalten und das restliche Jahr freigeben für kleinere, regionale Treffen, an denen aber JEDER, so er/sie denn möchte, teilnehmen kann.

    Aber das Phänomen "Treffenmüdigkeit" gibt es nicht nur hier bei uns im Board, das ist ziemlich verbreitet.
    Mal ist der Grund die immer gleiche Lokalisation, dann wieder sind es Streitigkeiten, die nicht vergeben und vergessen werden. Manchmal hat man aber auch ganz einfach keine Lust, sich zig Kilometer an zu tun, weil man sich hier eh fast täglich schreibt und damit die Neuigkeiten ausgetauscht sind.

    Vergesst nicht, wir werden alle älter und damit auch bequemer, das ist einfach so. Und dann reicht ein großes Treffen pro Jahr.



    Und ja, Afrikaans, ich bestehe auch weiterhin auf mein Einzelzimmer, das hat zwingende Gründe.
    Eins der größten Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht.
    WaB.

  11. #11
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.767
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard




    Für mich ganz simpel - ich will mich nicht solange im Voraus festlegen. Versuche ich auch sonst zu vermeiden.
    Wenn's nah genug ist für 'ne Tagestour, komme ich, sofern nicht grad was anderes mir noch wichtiger ist.

    Natürlich hat das auch was von
    Zitat Zitat von Afrikaans Beitrag anzeigen
    ... Bequemlichkeit & Egozentrik ...

    Und wenn's soweit weg ist, dass andere 'ne kurze Anfahrt haben (sei jedem gegönnt), beklage ich mich nicht.


    Dass - wenn alle so denken - kein Treffen zu organisieren ist, ist mir auch klar. Aber für mich ist das Honda-Board in erster Linie und weitgehend ein Board - also was für schriftliche Kommunikation.
    Mein soziales Netzwerk besteht aus den Menschen, die ich in meiner Nähe und der eher geringeren Ferne persönlich treffe - ein/dieses Board zählt für mich genauswenig zum sozialen Netzwerk wie Fakebook & Co.


    Der Hype um die virtuellen Netzwerke als Familien- und Freundeskreis-Ersatz lässt allgemein nach, das macht sich auch am Interesse an Board-Treffen bemerkbar. Auch wenn andere Foren noch Treffen mit 200 Teilnehmern (oder auch tausenden Teilnehmern => Gamer-Szene) zusammenkriegen.






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    1.756
    Motorrad
    XL185S, CB500S, Hornet 600 + 900

    Standard

    Das Thema ist so in allen Foren aktuell.

    Da ich den Treffenort, den Knut vorgeschlagen hatte, auch kenne und in den letzten 30 Jahren schon mehrere Treffen selbst veranstaltet habe, hier aber noch ein Hinweis.
    Es ist sehr bequem, zu sagen: ich brauche ja nichts. Organisiert ihr mal ein Treffen, ich gucke dann morgens auf die Wetter-App, frage meine Freundin, ob sie Lust hat mitzukommen und dann sind wir da. Oder eben nicht. Wer so denkt, hat noch nie mehr als Ommas Geburtstag organisiert.

    Beispiel Neuhaus im Solling: derjenige, der bucht, bucht das gesamte Haus für einen vierstelligen Betrag. Für diesen Betrag haftet er mit seinem Privatvermögen und unabhängig vom Wetter, vom Bock der Gäste oder davon, ob man eh sein eigenes Bier mitbringen würde. Jeder, der "einfach nur spontan" ist, wälzt das Kostenrisiko ab auf den Buchenden und die anderen, frühbuchenden Gäste.

    Du kannst nicht ein Treffen buchen und sagen: wir brauchen Platz für 200 Gäste, wenn aber nur zehn kommen, zahlen wir auch nur für zehn.
    Alle (!) Veranstalter haben in den Sommermonaten volles Haus und lassen sich auf Wischi-Waschi nicht ein.
    Wenn man das will, bleibt eine Kuhwiese mit Feuerstelle übrig. Die vermietet Dir der Bauer vielleicht für einen Hunderter. Aber das macht kein Hotelier, kein Gastwirt, nicht mal in der übelsten Kaschemme.
    Erst Recht nicht mit Halbpension.
    Geändert von CBforever (31.10.2017 um 20:34 Uhr)
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  13. #13
    Ü 50 Rocker... Avatar von TOMJUTSU
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    2.449
    Motorrad
    VT 1100 C AME

    Standard

    Dem ist nichts hinzuzufügen !

    Im übrigen finde ich Claudias Idee 1 Treffen im Jahr zu machen sehr gut! Im sommer machts doch auch mehr spass!
    Man ist nie zu alt um jung zu sein !

  14. #14
    born to be a biker :-)
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.332

    Standard

    Kuhwiese mit Feuerstelle.
    Das wär Geil.
    dark shadow

  15. #15
    Ü 50 Rocker... Avatar von TOMJUTSU
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    2.449
    Motorrad
    VT 1100 C AME

    Standard

    Zitat Zitat von dark shadow Beitrag anzeigen
    Kuhwiese mit Feuerstelle.
    Das wär Geil.
    JUP, wohl wahr ! Und es gibt auch bequeme zelte mit weichen Unterlagen (wenns sein muß)
    Man ist nie zu alt um jung zu sein !

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •