Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 166 bis 180 von 220

Thema: CB400N 81' Motorüberholung

  1. #166
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.828
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Mit der Ratsche kommst Du da nicht weit - gekröpfter Ring ist besser. Und wenn die Schraube halb draussen ist => Gabelschlüssel.

    Die untere Ansaugstutzenschraube zwischen den Versagern ist nun fast die am schlechtesten zu erreichende am ganzen Mopped
    Wenn Du nur die Vergaser ausbaust, sollte es reichen, um da ein 6er Gewinde reinzuschneiden ...


    Ich würde eher Curil-C (flüssig mit Pinsel in der dreieckigen Dose) als Silikon verwenden






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  2. #167
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    OF
    Beiträge
    102
    Motorrad
    CB400N

    Standard

    Irgendwie reden wir aneinander vorbei - da die Schraube ja gar nicht erst festgezogen werden konnte, habe ich auch keine Probleme, sie rauszubekommen. Für 'ne Ratsche ist da unten auch gar kein Platz.

    Dann probiere ich das soweit mal - danke für eure Hilfe.

  3. #168
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    OF
    Beiträge
    102
    Motorrad
    CB400N

    Standard

    Also - auch mit einer längeren Schraube zeigt sich: die einzig sinnvolle Lösung ist ein neues Gewinde reinbohren...

    Ich habe noch eine andere Lösung (die ist natürlich auch keine optimale Dauerlösung): Eine Schraube wird mit einer Mutter fest zwischen Ansaugstutzen und dem Querstange gepresst (nicht zu fest, sonst verabschiedet sich der Vergaser nach hinten). Sofern der Stutzen fest auf dem Vergaser sitzt, könnte das ja klappen...http://uploads.tapatalk-cdn.com/201...51a7c62f6c.jpg
    Geändert von klaprat (13.03.2018 um 12:44 Uhr)

  4. #169
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.828
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Solche Lösungen hab ich früher auch gebaut - aber nur bei Fahrzeugen, mit denen ich mich nicht soweit vom Dorf entfernt hab, dass zu Fuß nach hause laufen ein Problem gewesen wäre ...
    Kann durchaus lange funktionieren - für 'ne größere Tour wäre mir das trotzdem nix






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  5. #170
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    86899 Landsberg am Lech
    Beiträge
    4.668
    Motorrad
    Honda CB 400N, VFR 750F Rc36/1

    Standard

    Diese Ratsche hat die Funktion dass du die Nuss drehen kannst indem du den Griff drehst. Wenn du die Schraube also gelöst hast reicht es die Nuss draufstecken zu können und es muss kein Platz sein um die Ratsche noch bewegen zu können. Meiner Meinung nach eines der genialsten Werkzeuge die es gibt.....
    "Du redest mit deinem Motorrad? Findest du das nicht merkwürdig?"
    "Wieso? Ich finde die Gespräche mit manchen Menschen viel merkwürdiger!"

  6. #171
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.828
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Wenn Du diese Ratsche (oder 'ne andere ähnliche Viertelzollratsche) mit Nuss auf die Schraube steckst, kannst Du die Schraube noch 1-2mm rausdrehen - dann liegt die Ratsche an der Vergaser-Verbindungsstrebe an. Da hast Du zwei Optionen: Vergaser vom Ansaugstutzen wegquälen oder Ratsche wegwerfen - ich hab mich immer für die zweite entschieden

    Die Nummer mit dem Drehring gibt's auch bei anderen (billigen) Teilen - die ist hier aber witzlos ...






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  7. #172
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    86899 Landsberg am Lech
    Beiträge
    4.668
    Motorrad
    Honda CB 400N, VFR 750F Rc36/1

    Standard

    Dann glaub ichs wohl mal. Ich kann mich leider nicht erinnern wie ich die Schrauben damals weggemacht habe, was eigentlich dafür spricht dass es nicht sonderlich problematisch war.....

    Glaub mir, diese Ratsche lohnt im speziellen. Die ist nicht totzukriegen. Egal wie ich sie schon vergewaltigt habe.
    "Du redest mit deinem Motorrad? Findest du das nicht merkwürdig?"
    "Wieso? Ich finde die Gespräche mit manchen Menschen viel merkwürdiger!"

  8. #173
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    OF
    Beiträge
    102
    Motorrad
    CB400N

    Standard

    Eine Ratsche ist ja wohl Teil des Standardrepertoirs eines Schraubers
    Hier allerdings nutzlos - weniger als 2cm Raum bleiben da um eine Nuss + Ratsche draufzustecken.

    Achso stop: (oh man), wer lesen kann ist klar im Vorteil! Die Griffdrehung macht den Unterschied zu herkömmlichen Ratschen. Ist ja der Hammer - der Platzmangel ist hier aber leider trotzdem da...
    Geändert von klaprat (13.03.2018 um 23:29 Uhr)

  9. #174
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    6.920
    Motorrad
    RC30, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1, Malanca 50 Compet

    Standard

    Kleiner Tipp für diese und andere Anwendungen:

    Es gibt von blue-point und evtl. auch anderen ca. 7cm lange Miniratschen, die nicht nur extrem flach bauen, sondern auch statt eines Vierkantes, der raussteht, eine Bit-Aufnahme haben, die versenkt ist.

    D.H. das ganze baut ca. 1mm höhr als ein handelsüblicher Bit.
    Funktioniert bei Innensechskantschrauben hervorragend.

    Adapter auf 1/4" Aussenvierkant gibt es auch, das wird aber etwas höher, ist trotzdem noch flacher und schlanker als eine standard Ratsche.


    Für Sechskantschrauben an der Stelle haben sich Doppelgabelschlüssel bewährt, die haben an beiden Seiten ein Maul in der gleichen Grösse, auf der einen Seite die normalen 15 Grad angestellt, auf der anderen Seite fast rechtwinklig zum Griff, die taugen genau für die Anwendungen, wo es nach dem Drehen für das Umsetzen nicht langt, d.h. wenn der mögliche Weg weniger als 60 Grad ist.
    Heißen auch Minigabelschlüssel in den Katalogen, kosten nicht viel.

  10. #175
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    OF
    Beiträge
    102
    Motorrad
    CB400N

    Standard

    Sie läuft! Eigentlich sogar ziemlich gut. Die Auspuffanlage war allerdings komplett undicht, was ich dann nochmal kontrolliert habe. Das lag dann auch daran weil bei mindestens einem Stift vorne das Gewinde im Kopf einfach praktisch nicht mehr vorhanden war. Beim Festziehen ploppte der auf einmal raus und so konnte der Krümmer natürlich nicht abdichten.

    Ich denke, ich bringe den Kopf zu einem Fachmann, der mir beide Male (auch beim Vergaser) ein M7 reinschneiden soll... Falls da überhaupt noch was zu retten ist. Dann muss das M7 natürlich auch noch in beide Befestigungsflansche rein... Da lohnt sich schon bald ein neuer Kopf.

    Zum Glück regnets momentan...

  11. #176
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.828
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard

    Erstmal Glückwunsch




    Kopf mit Ölleitung? Oder ohne?
    Ohne hätte ich wohl noch einen übrig - habe mehrere, dürftest Dir auch einen aussuchen ...






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  12. #177
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    OF
    Beiträge
    102
    Motorrad
    CB400N

    Standard

    Zitat Zitat von olaf-frankfurt Beitrag anzeigen
    Erstmal Glückwunsch




    Kopf mit Ölleitung? Oder ohne?
    Ohne hätte ich wohl noch einen übrig - habe mehrere, dürftest Dir auch einen aussuchen ...





    Danke dir, ich war auch erstmal erleichtert...! Ja, ohne Steigleitung (silberner Motor). Hey cool, da könnte ich ja drüber nachdenken. Hast du die online?

  13. #178
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.828
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Zylinderköpfe online?
    Solange ich die Zylinderköpfe nicht digital übertragen kann lohnt es sich auch nicht, davon Bilder irgendwo hinzustellen, zumal sie ja eigentlich als Ersatzteile für meinen eigenen Bedarf gedacht sind.
    Von manchen Teilen habe ich aber etwas mehr als genug, so dass ich schonmal das eine oder andere Teil weggeben mag ...


    Du müsstest aber schon hier herkommen - oder ich schicke Dir den ersten, den ich ohne erkennbare Schäden(*) in die Finger kriege.









    * Krümmer-Stehbolzen, Ansaugflansch-Gewinde, Zündkerzen-Gewinde ...

    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  14. #179
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    OF
    Beiträge
    102
    Motorrad
    CB400N

    Standard

    Zitat Zitat von olaf-frankfurt Beitrag anzeigen


    Zylinderköpfe online?
    Solange ich die Zylinderköpfe nicht digital übertragen kann lohnt es sich auch nicht, davon Bilder irgendwo hinzustellen, zumal sie ja eigentlich als Ersatzteile für meinen eigenen Bedarf gedacht sind.
    Von manchen Teilen habe ich aber etwas mehr als genug, so dass ich schonmal das eine oder andere Teil weggeben mag ...


    Du müsstest aber schon hier herkommen - oder ich schicke Dir den ersten, den ich ohne erkennbare Schäden(*) in die Finger kriege.









    * Krümmer-Stehbolzen, Ansaugflansch-Gewinde, Zündkerzen-Gewinde ...
    Klar, wohnst ja quasi um die Ecke. Den Rest per PN.

  15. #180
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    OF
    Beiträge
    102
    Motorrad
    CB400N

    Standard

    Hallo,

    eine Sache, die ich bislang ignoriert habe: überall sind diese "Auspuffdichtungen" auf den Zeichnungen abgebildet... Was ist das denn? Sind das Ringe/Zylinderrohre, die auf den (zum Beispiel) Krümmer draufgesteckt werden und dann unten in den Verteiler gesteckt werden, oder wie soll ich mir das vorstellen?

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •