Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Honda CB 350k Ventilfedern

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    28

    Standard Honda CB 350k Ventilfedern

    Erst mal Hallo in die Runde der Schrauber,
    wenn man einen Zylinderkopf einer CB 250 K / 350 K überholen möchte kommt nicht daran vorbei auch neue Ventilfedern zu ordern.
    Die alten inneren und äußere Ventilfedern sind in der Regel verbraucht.

    Sich Neue zu besorgen ist das Problem.

    Die inneren Federn gibt es noch bei David Silver in England für ca. 6.- Euro in begrenzter Stückzahl.
    Für die Äußeren habe ich noch keinen Lieferanten gefunden.Auch die Firma Schrick in Remscheid kann nichts passende in Federn oder Unterlegscheiben anbieten.
    Die Firma NICHE CYCLE SUPPLY in Petersburg Florida bietet von Kipplewhithe einen kompletten Satz Federn mit der Nr. 30-30107 auf Ebay .com für 47.60 US-Dollar an .
    Diese werden im Amerikanischen Honda Twin Forum auch gelobt.

    Meine Bestellungen sind unterwegs. Aber andere Mitstreiter werden das Problem auch bekommen wenn man sich ernsthaft mit der Erhaltung einer CB 350K befasst - die Ersatzteile werden immer rarer.

    Trotzdem hätte ich von Euch gerne ein Information ob es die original Honda Aussenfedern Neu noch gibt oder auch gehärtete 1mm Unterlegscheiben in der entsprechenden Dimension
    32mm Aussendurchmess,Innendurchmesser 23 mm.

    mit Schraubergrüssen

    Jürgen

  2. #2
    Team Schrottproletariat Avatar von Hans_worst
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    918
    Motorrad
    Sevenfifty RC 42, XL 1000 V SD01, China-Dax

    Standard

    Mit Ersatzteilnummer geht es deutlich einfacher. Nach meiner schnellen Recherche auf CMSNL.com wäre die Nummer der äußeren Feder 14751286000.
    Die gäbe es zumindest angeblich hier noch: https://www.original-auto-teile.de/h...tilfeder-0.php
    Und warum das alles?


    Weil ich es kann!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Hans,
    über diese Seite habe ich noch keine Motorradteile erworben.
    Ich habe gleich 10 Ventilfedern bestellt und bezahlt - ich bin gespannt ob das richtige geliefert wird.

    Herzlichen Dank Du hast mir sehr weitergeholfen

    Jürgen

  4. #4
    Admin Avatar von Oliver
    Registriert seit
    18.07.2002
    Ort
    Altenkirchen
    Beiträge
    6.822
    Motorrad
    verschiedene ;-)

    Standard

    Ich glaube nicht:

    6.Die voraussichtliche Lieferzeit ist abhängig von der Verfügbarkeit des Artikels beim Hersteller.
    Bei diesem nicht mehr lieferbare oder derzeit nicht verfügbare Teile können auch wir nicht mehr ausliefern

  5. #5
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.877
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Cernics schreibt "If you see a part listed but not a price the part is not available."
    Im Umkehrschluß würde ich den angezeigten Preis von $7,47 dann so interpretieren, dass das Teil wohl verfügbar ist.

    BikeBandit schreibt den gleichen Preis, WesternHonda schreibt $5,59 (Listenpreis $7,47).


    Würde ich glatt mal bei denen anfragen ...






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Danke Olaf,
    für deine Lieferanten Tipps.Western Honda scheinen noch Ventilfedern im Bestand zu haben.
    Übrigens mit deiner ehemaligen Scrambler - Anlage bin ich sehr zufrieden.
    Gruß Jürgen

  7. #7
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.877
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Ich drück Dir die Daumen, dass sie die Dinger auch im Lager-Bestand und nicht nur im Computer-Bestand haben






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Hans,hallo Oliver,

    Heute habe ich die Mitteilung von www.original-auto-teile.de erhalten das die Ventilfedern mit der OE-Nummer 14751-286-000 nicht mehr lieferbar sind .
    Das die Teile bei Honda schon einige Zeit nicht mehr lieferbar sind wusste ich auch.
    Das einige Firmen diese Nummernleichen vor sich herschieben ist mir Neu.
    Jetzt bin ich weiter auf der Suche nach original Federn oder Alternativen.
    4 Stück habe ich in USA aufgetrieben - das wars auch schon.

    Gruß Jürgen

  9. #9
    Admin Avatar von Oliver
    Registriert seit
    18.07.2002
    Ort
    Altenkirchen
    Beiträge
    6.822
    Motorrad
    verschiedene ;-)

    Standard

    Das einige Firmen diese Nummernleichen vor sich herschieben ist mir Neu.
    Das Problem ist, das Honda in seinen Teilelisten nicht angibt, ob sie die Teile noch liefern
    können. Das merken die Händler erst, wenn sie die Teile versuchen zu bestellen ...

  10. #10
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    32.877
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard

    Hi Jürgen,

    wieviel Zylinderköpfe willst Du denn restaurieren? Mit 4 Stück (wenn sie denn irgendwann angekommen sind) solltest Du doch erstmal versorgt sein


    In Europa wirst Du die höchstens noch bei abseitigen Händlern finden können - einiges habe ich schon in Griechenland aufgespürt ...
    Auch mal Drescher in Gründau-Rothenbergen angefragt? Der hat nicht unbedingt alles im Online-Shop, Volker Lorenz - lo-moto.de - auch nicht

    Die anderen Händler in USA, die ich gespeichert habe, melden alle "not available".






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Schrauber gemeinde,
    ich komme nicht so richtig vorwärts mit den Ventilfedern.
    Heute habe ich beim Zollamt meine bestellten Kibbelwhithe Federn bekommen. Für einen Straßenmotor scheint es auch nicht das richtige zu sein.
    Ich habe jetzt eine Firma die mir die originalen Ventilfedern anfertigt.
    Ich werde euch berichten !

    Gruß
    Jürgen

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von ricardo
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.050

    Standard

    Woran hast Du denn den Verschleiß gemessen Jürgen? Wie groß ist die Abweichung zur Handbuchspezifikation?

    Ich habe mal 20-30 der originalen Federn durchgemessen, und die hatten immernoch 120kg bei 7mm Hub, wenn ich mich recht entsinne. Hab ich bisher einfach so gefahren. Geht mit originalen Ventilen bis 10000u/min ohne Flattern.
    Den Verschleiß den ich bisher gesehen habe, hat man immer daran erkannt, dass sich die oberen Ventilfederteller in die Federn eingearbeitet haben. Das machen sie so lange, bis die Wicklung dünner wird, und ggfs. Stuecken davon abbrechen (habe ich noch nicht gesehen- bisher hat dann einfach nur die Federkraft mangels richtiger Vorspannung abgenommen)

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Ricardo,
    Die Sollwerte lt.Honda Werstatthandbuch: freie Länge der äußeren Feder 49,00 mm Verschleißgrenze unter 47,8 mm Druckkraft der äußeren Feder Sollwert 62,6 - 72,0 kp bei 31 mm Länge
    freie Länge der inneren Feder 39,80 mm " unter 39,3 mm Druckkraft der inneren Feder Sollwert 30,5 - 35,1 kp bei 26 mm Länge

    Für einen Zylinderkopf habe ich Äußere Federn die in der Toleranz liegen so etwa 48,5 mm die inneren Federn sind schon viel schlechter mit 38,5 mm .Der Verschleiß ist bei den inneren Federn also höher.

    Bei meinen restlichen Zylinderköpfen die komplett neu gemacht wurden,sind die Federn noch deutlicher in der Verschleißgrenze was die Länge anbelangt speziell auch wieder deutlicher die Inneren Federn.

    Nachdem an den Motoren alles neu ist,auch der ganze Ventiltrieb und die Nockenwellen möchte ich natürlich die Federn auch neu und nicht in der Verschleißgrenze haben.
    Das ist eine Aufgabe die nicht Ohne ist.

    Ich habe Gestern 3 Sätze Kibblewithe Feder-Sätze erhalten -die sind eher für den Renneinsatz gedacht ( andere Dimension in der Größe , Härte , Innere und Äußere Federn scheuern einnander- Also für den Straßeneinsatz ungeeignet.
    Montag bekomme ich Innere Federn von David Silver. Kommende Woche bekomme ich aus USA 4 neue Außenfedern .Da kann ich die neuen Federn ausmessen.
    Bei der Firma Gutekunst Federn in Metzingen ( eins der größten Federnhersteller in Europa) habe ich seit einer Woche eine Angebotsanfrage mit Orignalmustern laufen .

    Das waren erstmal die Neuigkeiten.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    399

    Standard

    Originalfedern sind in der Tat rar. Ich habe für meinen Renner aus vielen die besten rausgesucht, funktioniert derzeit gut. Kibblewhite Federn sind härter und für den Renneinsatz. Bringt wenig diese mit Originalsteuerzeiten zu fahren, mehr Reibung durch den höheren Federdruck dadurch mehr Verlustleistung und da dort die Ölversorgung auch nicht sooo gut ist ev. auch mehr Verschleiss an den Nocken/Kipphebeln.

    Halt uns auf dem laufenden, auch Kostenmässig!

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von **youngtimer**
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Eschelbronn
    Beiträge
    180
    Motorrad
    cb750K6,cb350k4,MZETZ250,Simson

    Standard

    Hallo Leute,

    ich habe eure Diskusion zum Thema Ventilfedern mitbekommen.
    Ich bestelle mir diverse Teile bzw. Standardteilebei Misumi.

    Allerdings über unsere Firma.
    Bei Misumi kann fast alle konfigurieren.

    Wenn jemand Bedarf hat, entweder selbst bestellen oder Bescheid geben.
    Wenn ich die Sachen bestellen soll , bitte selbst kofigurieren und mir die Artikelnummern mitteilen.

    Sammelbestellungen wären von Vorteil.
    Ich würde dann aber den Kaufpreis allerdings im vorraus verlangen , wenn es niemanden stört.
    Da die Bauteile selbst konfiguriert sind gibts keinen Umtausch.

    Hier einfach mal reinschauen.
    https://de.misumi-ec.com/

    Gruß Silvio

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •