Kosten für 4000er Inspektion beim Honda Händler für SH 125 Mode..

  • Hab im April nen Honda SH mode gekauft, EZU 2014 mit knapp 1700 km auf der Uhr, bei dem ich jetzt mit 4300 km die 4000er durchführen lassen möchte.
    War mal beim Hondahändler - hier in Köln- um mal nachzufragen, was da so kostentechnisch auf mich zukommt und der meinte dann so nach langem Überlegen und Rumklicken im Programm so von 160 bis eventuell 260 €...also, 260€ schien mir dann doch recht viel...
    Was habt Ihr denn so für die 4000er bezahlt?
    Nur um mal ne Einschätzung zu bekommen...

  • Wenn das Modell auch 'ANC 125' heißt, ist die Inspektionszeitvorgabe bei der 4.000er 1,3 Std.


    Viel Spass,
    Vuk

  • versehentlicher doppelpost

    Einmal editiert, zuletzt von ralfr ()

  • Danke Ralf, ganz vergessen, Du bist ja ganz nah 'dran'.
    Der Freundliche wird wahrscheinlich zu Recht mehr machen wollen, da das Fahrzeug 4 Jahre alt ist.
    Ralf : Hast Du den Wartungsplan vorliegen? Was empfiehlt sich da?


    Gruß aus E,
    Vuk

  • Meine 150er (Bj 16), wird ja ganz ähnlich sein, war im Juni beim 4000er. Habe dafür beim Händler, wo ich sie auch gekauft habe, 230,59 Euro bezahlt...
    Nicht gerade ein Schnäppchen :evil:

  • Ventilspielprüfung bei 4000? Guck halt mal nach ob das wirklich im Wartungsplan steht. Wenn die Arbeiten vornehmen, die nach Honda-Wartungsplan nicht bzw. noch nicht nötig sind, ist das doch Abzocke/Betrug.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • ...warum so beleidigt?


    Eigentlich hatte ich doch gefragt, was hier so die Forenteilnehmer für die 4000er so gezahlt haben...einfach mal, um ne Einschätzung zu bekommen...

  • Ventilspielprüfung bei 4000? Guck halt mal nach ob das wirklich im Wartungsplan steht. Wenn die Arbeiten vornehmen, die nach Honda-Wartungsplan nicht bzw. noch nicht nötig sind, ist das doch Abzocke/Betrug.


    Ja das Ventilspiel wird bei 4000 Km geprüft - nichts Abzocke !

    sigpic2_2.gif

  • Okay das überrascht mich. Der SH300i hat Ventilspielkontrolle bei 24000 km und 6000er Intervalle. Da der Mode ja 4000er Intervalle hat, hätte ich mit Ventilspielkontrolle bei 16000 km gerechnet. Offenbar herrscht ein größerer Unterschied bei den Motoren als nur Geometrie/Hubraum.


    Sind die Inspektionsintervalle bei allen aktuellen Honda 125ern gleich? Ich frage deshalb, weil ich mit dem neuen PCX 125 liebäugle.


    Edit: Gerade das von ralfr verlinkte Dokument zu den Arbeitsstunden gelesen. Bis auf den Forza haben alle 125er Inspektionsintervalle von 4000 km. Aber die Stundenvorgabe unterscheidet sich teilweise deutlich, nicht nur von Modell zu Modell, auch von Vorgänger zu Facelift. So hat der 2010er PCX bei der 1000er eine 0,7 Stunden vorgegeben, das Modell von 2015 dagegen 2,3 Stunden. Was da los!?

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

    Einmal editiert, zuletzt von Ishigaki-kun ()

  • Edit: Gerade das von ralfr verlinkte Dokument zu den Arbeitsstunden gelesen. Bis auf den Forza haben alle 125er Inspektionsintervalle von 4000 km. Aber die Stundenvorgabe unterscheidet sich teilweise deutlich, nicht nur von Modell zu Modell, auch von Vorgänger zu Facelift. So hat der 2010er PCX bei der 1000er eine 0,7 Stunden vorgegeben, das Modell von 2015 dagegen 2,3 Stunden. Was da los!?


    evtl ist der link älter und beinhaltet noch nicht die neueren Modelle?
    hier mal ein weiterer link inkl 6.000er Intervalle -> https://motorrad-schreiber.de/…ervice/inspektionszeiten/

  • ralfr's Plan ist schon älter und gilt für Österreich.
    Ab '16 hat die PCX 6.000er Intervalle, so wie die neueren SH300 12.000er haben.


    Vuk