200.000 km mit der AT

  • Na, wenn das mal keine Ansage ist - Varahannes" hat die 200.000 km mit seiner Africa Twin vollgemacht


    http://www.varahannes.at/afrika%20twin.htm


    Glückwunsch und Respekt :D


    Und sein Urteil zu dem A 41 kann ich nur bestätigen - tolle Reifen:


    "16. Februar 2018 Mittlerweile sind mit dem A41 mehr als 12.000 km gefahren worden. Bei einigen Regenfahrten konnte der A41 auch im Nassen überzeugen. Laufleistung absolut top, denn es sind noch einige Kilometer möglich. Bis 25. Mai wurde der A41 gefahren. Die Laufleistung wurde nicht bis ans Profiltiefenlimit ausgereizt. Mit gefahrenen 15.588 kmwaren noch 2 mm Restprofiltiefe drauf.In allen Bereichen ist der neu entwickelte Bridgestone A41 gelungen."
    "27. August 2018 Bridgestone A41, die Zweite. Von den bisher gefahrenen Reifen auf der Africa Twin kristallisiert sich –mein persönlicher –Favorit heraus. Am sichersten fühle ich mich mit dem Bridgestone A41. Ich bin mit der zweiten Bridgestone A41 Garnitur 17.916 km gefahren."
    http://www.varahannes.at/afrik…%20den%20Reifen%20PDF.pdf

    Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt - HONDA

    2 Mal editiert, zuletzt von Blechbüchsenarmee ()

  • Habe hier in der Nähe auch einen AT-Fahrer mit 3 ATs aus verschiedenen Baujahren.


    Am liebsten fährt er die älteste davon, die sieht total verschraubt und runtergeritten aus.
    Hat mehr als 20 Jahre auf dem Buckel und weit über 100.000 km.
    Das sei seiner Aussage nach die zuverlässigste Maschine von den Dreien...



    Grüßle


    cs200peter

  • Du scheinst dabei aber vergessen zu haben, dass er bei seiner Varadero mittlerweile bei 625 Tkm angekommen ist! Respekt!


    Viele Grüße!


    Sven

  • Für 200000 Km sieht Sie noch richtig neuwertig aus.
    ( Falls die Bilder aktuell sind ) :sup1:

  • Immer gut drauf bleiben!
    Gruß - Kolle
    Ohne Navi wär ich schon da :D______________ Adblock+ :topX:

  • Du scheinst dabei aber vergessen zu haben, dass er bei seiner Varadero mittlerweile bei 625 Tkm angekommen ist! Respekt!
    Viele Grüße!
    Sven


    Da kann man wirklich nur staunen - über 600000 km mit einem (Motorrad) Motor, klingt eigentlich völlig irre, ich zumindest hätte das für unmöglich gehalten. Insofern schließe ich mich an -:res:für Honda und http://www.varahannes.at/




    Bessere Reklame kann Honda für kein Geld der Welt kaufen:fw:

    Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt - HONDA

    Einmal editiert, zuletzt von Blechbüchsenarmee ()