Heckheber/ständer SC80 ?

  • Versuch macht kluch! ;) Kannst ja nicht viel kaputt machen bei dem Preis


    Grüße

    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • ...spart auch Reifen beim Burnout...den Zwanni hast schnell wieder raus :D

  • Ich bin auch sehr zufrieden mit diesem Zentralständer, nur die lange Lieferzeit von über zwei Monaten bei MOTEA fand ich gar nicht ok.

    Ich werde bei der Firma MOTEA so schnell nichts mehr bestellen.

    Gruß :bb:

    Andreas

  • Hi


    Krass bei mir war das teil in 3 tagen da


    MfG Matti.

    Ich hatte dort im letzten Jahr am Black Friday bestellt, da gab es die Heber für 220 Euro.

    Das war wohl so beliebt und die SC80 war damals ja noch nicht sooo lange auf dem Markt.

    Ich denke das war der Grund für die späte Lieferung, die erst Anfang Februar bei mir angekommen ist.

    Gruß :bb:

    Andreas

  • 220 € :clap: toller Preis Matti ... da hätte ich auch zugeschlagen !!!


    Ich denke gerade über den Lifter von Herrn Becker nach. Heute erst mal zur Sicherheit die Nüsse für die Aufnahme am Moped bestellt. Wenn die gut passen kommt wahrscheinlich einer der Lifter in ein paar Wochen hinterher.


    Herr Becker hat auch alles schön mit Videos dargestellt. Auf meine E-Mails reagierte er sehr zeitnah. Wenn Interesse besteht kann ich zu einem späteren Zeitpunkt gerne über die Qualität berichten.


    http://shop.becker-technik.de/de/34-motorbike-lifter-sport


    Gruß :bb:

    Thomas

  • Hello Gemeinde,


    hab den Becker Sport Lifter schon seit Jahren über mehrere Bike´s und bin bis heute von der Qualität, Stabilität und der einfachen Anwendung begeistert! :topX:


    Grüße und schönes neues Jahr :bb:

    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Hi,


    so etwas wie den Becker Technik Heber finde ich auch sehr interessant.


    Wie gut hält denn das mit den Aufnahmen für die Schwingenachse? Sind das Außensechskant auf beiden Seiten, also mit normalen Nüssen? (Hab die SC80 erst seit Herbst letzten Jahres und das Winterlager ist ein Stück weg. Sonst würd ich einfach nachschauen ;) Wenn ja, welche Größe?


    Meine größte Sorge ist, dass nach mehrmaligem Aufbocken die Achse Schaden nimmt.


    Gruß
    Felix



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Eine sehr gute Frage die ich mir selbst auch gestellt habe :med::bb:


    Aus diesem Grund, habe ich mir nach Rücksprache mit ihm, die folgenden Nüsse bei Herrn Becker zur Prüfung bestellt und geprüft.

    Bei Werkzeugnüssen der Firma Proxxon die er einsetzt, ist es links eine Nuss SW13mm und rechts eine Nuss SW 11 mm.


    Die 13er Nuss sitzt stramm, die 11er eher locker.

    Auch das habe ich mit Herrn Becker gecheckt.

    Beides ist okay, die Drehung erfolgt am Heber, hat also keine Auswirkung auf den Sitz der Nüsse.


    Warum habe ich nicht gleich alles zusammen gekauft?

    Weil ich in den nächsten 8 Wochen rund 1.500 bis 2.000 Euros ins Moped und neue Klamotten investieren werde. Der Heber kommt 3 Monate zeitversetzt dazu, wenn ich z.B. erstmals die Kette putzen muss.


    Ich hoffe das hilft Dir. :wavey:

    Gruß Thomas

  • Hi Thomas,


    Danke dir fürs Feedback Die Nüsse sind nicht dabei, oder? Dann kann man doch auch eigene nehmen, oder?


    Gruß

    Felix

  • ja klar Felix, kannst auch eigene Nüsse nehmen. Die Nüsse sind nicht beim Heber dabei, gleichzeitig kannst die auch separat mitbestellen.


    Achso ... ich hatte auch nach Lieferzeiten für den Heber gefragt. Den kannst wahrscheinlich kurzfristig bekommen. In der Regel hätte er Heber an Lager, so sagte er. Also Stand vor ca. 4 Wochen.


    Wenn Du vor mir einen Heber hast, melde Dich bitte Mal und berichte.


    Danke und Gruß :bb:

    Thomas

  • Ich habe einen ConStands Zentralständer den ich nicht mehr missen möchte.Habe nur eine Sicherung selbst gebaut damit der 100% nicht aus dem Bolzen rutschen kann.

    Da kann ich beide Räder ausbauen für den Reifenwechsel ohne daß irgend etwas stört.Das ganze in jede Richtung hin und her schieben und das ohne Platzbedarf Vorn und Hinten.Lediglich seitlich etwas Platz um den abstellen zu können wenn ich das Moped brauche oder danach wieder unters Moped zu schieben.

    Nur als ich den Sammler (Brotkasten) ausgebaut habe um den mit Auspufflack zu schwärzen ging das nicht besonders gut aber das ging dann teilweise eben auf dem Seitenständer und das ist/war eine einmalige Sache.Wie bei allem es gibt nicht nur Vorteile.

    Der hat mit Adapterplatte zwar knapp 300€ gekostet aber wie gesagt ich möchte den nicht mehr missen.

    Grüße Michael


    Wünsche euch daß Ihr immer heile ankommt :dafürx:


    Mein Spaß steht im Vordergrund :wink1:

  • Ich habe einen ConStands Zentralständer den ich nicht mehr missen möchte.Habe nur eine Sicherung selbst gebaut damit der 100% nicht aus dem Bolzen rutschen kann.

    Da kann ich beide Räder ausbauen für den Reifenwechsel ohne daß irgend etwas stört.Das ganze in jede Richtung hin und her schieben und das ohne Platzbedarf Vorn und Hinten.Lediglich seitlich etwas Platz um den abstellen zu können wenn ich das Moped brauche oder danach wieder unters Moped zu schieben.

    Kann ich mich nur anschließen.

    Ich habe zwar einen Birke-Tower aber das ist das selbe Prinzip, es wird am Moped eine Hülse anstelle einer Mutter montiert die immer dran bleibt, Ständer einstecken und Moped hochheben fertig.

    Der Birke-Tower hat nur vom vornherein einen Sichicherrungssplint an der Hülse damit das Bike nicht mehr runter rutschen kann.

    Es gibt da von der Firma https://max2h.com/zentralstaen…onda-cb-1000r-18-19?c=221 einen die haben eine Aktion wo das Teil nur 279 € kostet, ist das selbe Prinzip