Isle of Man 2020

  • Moin Zusammen,


    da ich sehr umtriebig bin und schon wieder längere Touren plane, stelle ich ein neues Thema hier in das Forum.
    Da ich in den letzten 30 Jahren die "Isle of Man" insgesamt 14 mal besucht habe, wollte ich im nächsten Jahr wieder am Manx Grand Prix teilnehmen.
    Das offizielle Datum laut Veranstalter ist von Samstag, den 22.August bis Samstag, den 05.September 2020. Die erste Woche wird als Trainingswoche deklariert und die zweite Woche als Rennwoche. Der Manx Grand Prix ist eine abgespeckte Version der TT, die im Mai/Juni eines jeden Jahres seit 1907 abgehalten wird. Nur dieser Event ist mir persönlich viel zu hektisch/gefährlich und das Wetter ist meist auch nicht so toll. Der MGP ist von der Jahreszeit viel angenehmer und bei den Veranstaltungen spielen die Oldtimer eine wesentlich größere Rolle. Um der Schönheit dieser einzigartigen Insel gerecht zu werden, wollte ich eine Woche vor der Trainingswoche (15.08.2020) und dann für ca. 14 Tage auf die Insel in der irische See verbringen. Aus Kostengründen würde ich so wie die letzten Jahre wieder das Campen bevorzugen. Es gibt die Möglichkeit, mit eigenem Zelt anzureisen oder auch vor Ort ein Hauszelt mit 3 oder 4 Personen zu mieten. Die Mietzelte sind einfach aber ausreichend mit allen nötigten Inventar ausgestattet.
    Meine bevorzugte Anreise wäre mit der Nachtfähre von Rotterdam nach Hull oder auch Amsterdam nach Newcastle. Von dort geht am folgenden Tag die Fahrt weiter nach Heysham. Von Heysham legt die Fähre dann nach Douglas auf die IoM ab. Die Fährkosten würden sich alleine so um die 550 bis 600 € belaufen. Dann kämen noch die Kosten für das Mietzelt. Bei eigenem Zelt verringern sich natürlich die Kosten. Auf der Insel sowie auch in England ist das englische Pfund Zahlungsmittel. Wie sich das Ganze jetzt mit dem Brexit auswirkt, kann ich natürlich nicht sagen. Der Pfundkurs hat aber in den letzten Tage zugunsten der Urlauber gelitten.
    Ich fasse mal das Ganze terminlich zusammen.


    Freitag, 14.08.2020 um 21.00 Uhr Abfahrt mit der Fähre von Rotterdam nach Hull. Ankunft in Hull am Samstag, den 15.08.2020 um ca. 08.00 Uhr.
    Samstag, 15.08.2020 um 14.00 die Fähre von Heysham nach Douglas. Die Strecke von Hull nach Heysham sind ca. 260 km auf der Autobahn.
    Ankunft der Fähre in Douglas ist gegen 18.00 Uhr geplant. Dann weiter nach Kirk Michael zu Campingplatz.
    Die Rückfahrt würde in umgekehrter Reihenfolge erfolgen, nur andere Abfahrtzeiten.


    Meine Frage wäre jetzt, ob es einige Mitglieder im Forum gibt, die Interesse an solch einem tollen Event hätten. Die Kilometer für An- und Abreise sind für mich, der aus Ahlen kommt, knapp 1200 Kilometer. Wenn jemand aus München anreisen müsste, wäre die An-bzw. Rückreise dementsprechend länger.
    Fährbuchungen sollten in nicht all zu weiter Ferne gebucht werden. (speziell die Fähre Heysham-Douglas-Heysham). Denn es gibt nur diese eine Verbindung zur Isle of Man.
    Habe ich Euer Interesse geweckt?
    Und ich würde mich sogar als Reiseführer für die "Isle of Man" zur Verfügung stellen.


    Grüße aus Ahlen


    Kurt


    (der mit der Quitscheente)

  • Hallo Kurt
    Ich hab das Thema mal in die Plauderecke verschoben. Ist hoffentlich ok so.


    LG Brämerli

    Innova - Seelandtreffen CH 28-30.8.2020

  • Fährbuchungen sollten in nicht all zu weiter Ferne gebucht werden. (speziell die Fähre Heysham-Douglas-Heysham). Denn es gibt nur diese eine Verbindung zur Isle of Man.


    Moin Kurt,


    das ist soweit nicht ganz richtig. Es gibt auch noch die Fähr-Verbindung Liverpool-Douglas und Douglas-Liverpool. Aber sowohl diese Fähr-Verbindung scheinen laut der Gesellschaft http://www.steam-packet.com für den Zeitraum Manx Grand Prix noch nicht buchbar zu sein.


    Ich selbst fahre nächstes Jahr zur Manx TT. Dort konnten wir die Fähren schon für einige Euros vorreservieren. Was die Fähre dann tatsächlich kosten, werden wir dann sehen, wenn die Fähre buchbar ist. Für die Hinfahrt konnten wir nur 3 Plätze von Heysham nach Douglas vorreservieren. Den 4. benötigten Platz mussten wir von Liverpool nach Douglas vorreservieren, da es von Heysham nach Douglas keine Plätze mehr gab.


    Gruß


    Wolfgang

    „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“


    Benjamin Franklin


    Bitte keine Bilder von mir bei whatsapp, facebook und Co

  • Moin Zusammen,


    das Ticket von Heysham - Douglas und Douglas - Heysham für 172 € gebucht und bezahlt. Termin für die Hinfahrt ist am Samstag, den 15.08.2020 um 14.15 Uhr. Rückfahrt ist am Samstag, den 29.08.2020 um 8.30 Uhr.

    Die Sache nimmt Ihren Lauf. Jetzt nur noch die Unterkunft klar machen.

    Gruß

    Kurt