Honda lead scv bin am verzweifeln

  • Ich habe ein Honda lead scv 100.
    Motor springt an aber läuft stotternd.Geht dann nach ein paar Sekunden aus.Gas nimmt er gar nicht an.Vergaser komplett gereinigt.Keine Verbesserung.Neuen vergaser getestet aber genau das selbe.Jeden schlauch überprüft alles ok.
    Was kann das sein?

  • Hallo
    Wo kommst du denn her?
    Ventilspiel und Zündungsgedöns hast du auch schon geprüft?
    Benzinhahn auf Durchfluss?

  • Da fallen mir viele Möglichkeiten ein, von denen man einige direkt ausschließen könnte, wenn du mehr Infos geben würdest.


    Wieviel km gelaufen? Wurde er regelmäßig gefahren? Wie hast du den Vergaser gereinigt? Wann hat er zuletzt gut gelaufen? Was wurde evtl. vor Kurzem erst gewartet? Also ist bspw. die Zündkerze noch gar nicht so alt?


    Wurde der neue Vergaser sorgfältig eingebaut? Also auch mit den nötigen Kenntnissen zur Grundeinstellung? Nur dann kann man den auch sicher ausschließen.

  • 23000km hat er auf der uhr.
    Vor ca. 1 Monat ist er gelaufen ohne probleme.
    Alter vergaser und neuer Vergaser machen genau das selbe.Also glaub ich nicht das es an der Einstellung liegt zumal er eingestellt wurde auf die standarteinstellung.
    Zündkerze ist Nagel neu.letzte Woche bei honda gekauft.
    Vielleicht liegt es am luftventil wenn mir dieses mal jemand erklären würde.

  • Von den Ventilen hast du noch nichts gesagt.
    Das Luftventil würde ich abklemmen zum testen.
    Bei mir war der Choke undicht, den habe ich auch mit einem Stück Folie totgelegt.

  • 9 Bar ist wenig, hast du bei der Messung auch Vollgas gegeben? Oder besser noch den Vergaser rausgenommen?
    Ist das Ventilspiel denn ok?
    Ist die Zündkerze nass, wenn er denn ein wenig gelaufen hat?

  • Vollgas bei kompressionsmessung?


    Ja...!
    Wie willst Du denn die Kompression messen, wenn Du dem Zylinder keine Luft zum komprimieren gibst. Deshalb Drosselklappe(n) auf.

  • Gas geben muss man aber nicht zwangsläufig.
    Da der Motor Ewigkeiten braucht bis er warm wäre um gescheite Werte zu bringen.Sind 9 bar im kalten Zustand ok.

  • Aber die Kompression hat nix damit zutun das er kein Gas annimmt und aus geht.
    Ich denke irgendwas ist am choke nicht ok.
    Zündung kann sich ja nicht allein verstellen.Ventilspiel ok teste ich mal aber bei 9bar Kompression im kalten Zustand kann ich mir ein Problem an den ventilen auch nicht vorstellen.

  • War an dem neuen Vergaser ein Choke dran oder hast du den vom alten umgeschraubt? Wäre ja unwahrscheinlich, wenn beide kaputt wären. Messe mal die Spannung an den Zuleitungen zum Choke.

  • Hab Kompression nochmal gemessen mit Gas geben.
    10bar hat er dann.
    Am neuen vergaser war ein choke schon dran.
    Hab mal gemessen.Am choke Kabel kommt kein Strom an.

  • Kann sein, dass Spannung nur bei laufendem Motor anliegt.
    Wenn nicht, entweder Verbindungen prüfen, neue Leitung legen oder wie ich Choke abschrauben und zum Abdichten ein Stück Folie/Pappe dazwischen, dass der Chokekanal zu ist. Spart auch Sprit.
    Meiner springt auch im Winter ohne Choke an.
    Gib nicht auf, das ist ein verkannter Roller. Sollte nach Tacho über 80 laufen und braucht 2,3 l/100km.
    Bei der Inspektion nicht vergessen, die vorderen Schwingarme zu fetten.