Heizgriffe von Oxford, Daytona, oder Cool Ride?

  • Hallo, bin im Augenblick dabei meine CBF wintertauglich zu machen und mit beheizbaren Griffe nachzurüsten. Hat jemand Erfahrung mit den o.g. Marken?


    Oxford scheint relativ erschwinglich und leicht zu montieren. Darüberhinaus gibt es tonnenweise positive Kundenbewertungen und ein leicht zu bedienendes Bedienelement. Dabei ist es das Bedienelement was mir etwas klobig und überdimensioniert erscheint.


    Die Daytona Griffe scheint es in verschiedenen Ausführungen zu geben. Verarbeitung und Bedienelement scheinen etwas weniger wertig obwohl preislich vergleichbar – also im Augenblick sind die nicht meine erste Wahl.


    Die Cool Ride Heizpatronen machen einen ganz ordentlichen Eindruck und können in Verbindung mit Standardgriffen und Lenkerenden installiert werden. Die Montage scheint aber komplizierter und das Bedienelement sieht etwas windig aus. Zudem sind diese teurer. So neben der diskreten Montage wollen sich mir die Vorteile dieses Produkts nicht so recht erschließen.


    Kann hier jemand eventuell Tips geben die bei meiner Kaufentscheidung hilfreich sein könnten? Vielleicht sollte ich noch erwähnen das auf meinem Lenker nicht allzu viel Platz für die Montage zusätzlicher Bedienelemente ist (Fernsteuerung für GoPro and Bedienelement für Zusatzscheinwerfer sind bereits installiert).


    In jedem Fall vielen lieben Dank für euere Hilfe.

  • hallo,
    ich habe die Oxfort und bin super zufrieden. so klopig ist das Bedienerteil garnicht. Gut auch noch mit Handschuh zu bedienen. Und das beste : sie geht von alleine aus wenn du sie vergisst auszustellen.


    LG Amabella

    Am Ende wird alles gut, und wenn noch nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende.:awg:

  • Hi, ich habe an der CBF gerade die Daytonas abgebaut und die Oxford dran... bisher gabs von der Besitzerin nix zu bemängeln. :D
    Bei den Patronen sind mit Sicherheit leichter als die großen Lenkerinnengewichte die du opfern musst, ich denke, die Vibrationen werden mehr...


    Ich hatte noch die Koso im Auge (da gibts auch günstige)
    nur scheitern die an unserer Sena-Fernbedienung

    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi :)

  • Mit dem gleichen Plan wie du hab ich mir auch mal Heizgriffe gekauft. Inzwischen bin aber zu der Erkenntnis gelangt, dass ich das Geld lieber von Anfang an in ein paar richtig gute Winterhandschuhe gesteckt hätte. Die wirken wesentlich besser und wenn sie nicht mehr reichen, dann würden es Heizgriffe auch nicht mehr rausreißen. Wenn du in der Tiefkühltruhe liegst und frierst, löst du dieses Problem ja schließlich auch nicht, indem du eine Hand nach draußen auf die Herdplatte legst.


    Da du Zusatzbeleuchtung verbaut hast, bleibt für Heizgriffe wahrscheinlich sowieso kein Strom mehr übrig. Die PC38 hat unter 30W zum Verjubeln und nachts ist es leider kalt UND dunkel.


    Die genannten Marken kenne ich alle nicht live, aber von den von Sangalaki genannten Koso-Griffen mit dem Knopf im Griff würde ich mich fernhalten, so welche hab ich. Davon gibts auch noch andere Modelle, in unterschiedlichen Formen und Größen, aber die Elektronik ist immer gleich. Ist zwar hübsch und praktisch, aber hinter dem Knopf ist eine Platine, die als Nässeschutz in das weichste Silikon eingegossen ist, das du dir vorstellen kannst. Entsprechend schnell geht das dann auch kaputt - nicht selten wohl schon beim Einbau, deswegen rettet sich der Hersteller in der Anleitung mit dem Hinweis, man möge den Griff nicht da drücken, wo der Knopf ist. Obwohl man da ja eigentlich ganz besonders dran rumdrücken möchte, denn dafür sind Knöpfe schließlich da.
    Wenns kaputt ist, läuft zuerst Wasser rein und dann die Elektronik Amok. Austauschen kann man das Knöpfchen aber selbstverständlich nur zusammen mit dem ganzen Griff und den bekommt man nichtmal für Geld verkauft, wenn man seine Griffe z.B. irgendwie verändert hat... einfach weil es der Kundendienst nicht will.

  • Ich fahre seit über 10 Jahren Zubehör Heizgriffe. Früher von HG. Jetzt von Oxford. Da bei Oxford die Steuerung kaputt war, habe ich eine stufenlose Steuerung als Bausatz verbaut. http://www.alpentourer.de/shop…gelbare_griffheizung.html


    Damit bin ich dort zufrieden. Man kann die Heizgriffe auch im Sommer wenn Dauerregen die Hände Auskühlung nutzen. Da habe ich noch keine Winterhandschuhe an.

  • Hi,


    in der CBF meiner Frau und meiner Tiger tun die Coolride seit über 10 Jahren unauffällig ihren Dienst. Da sie im Lenker verbaut werden, sind sie praktisch unkaputtbar und man kann jeden beliebigen Griff auf dem Lenker verwenden. Und nein, es dauert nicht länger bis der Gasgriff warm wird! Ich habe lediglich die Zweistufenoriginalschaltung von Coolride verbaut und das genügt mir vollkommen! Würde die Griffe jederzeit wieder verbauen.

  • Knapp ein Jahr später stehe ich vor einer ähnlichen Entscheidung und grabe deshalb dieses Thema wieder hervor :)

    Gibt's hier neue Erkenntnisse/Erfahrungen?

  • Ich habe zum Anfang der Saison die Heizgriffe von Oxford (Premium Touring, OF691) verbaut. Montage war simpel. Funktion ist bis heute tatdellos. Sowohl was die Heizfunktion, als auch was die Abschaltautomatik betrifft. Bedienung klappt auch mit Handschuhen gut. Würde ich jederzeit wieder verbauen.

  • Wir sind mit der Oxford immer noch zufrieden, das Steuerteil habe ich auf den Behälter für die Kupplungsflüssigkeit geklebt :D

    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi :)

  • Bei den Koso kommt deine linke Hand aber nochmals ein Stück weiter weg vom Blinkerschalter, das ist nicht zu unterschätzen wenn man kleine Hände oder kurze Daumen hat :wink1:

    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi :)

  • Keine Arme, keine Kekse. *scnr*

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • ich habe diese von Koso verbaut.

    Damit bin ich sehr zufrieden. Die 5 Stufen lassen eigentlich keine wünsche bei der Temperaturenauswahl offen.

    Bedienung der Blinker/hupe ist auch noch Problemlos möglich.Handschuhe Größe L.

  • Die Koso habe ich ebenfalls an meiner CBF und beim SH verbaut. Gab es kürzlich für 40€ im Angebot.

    Der Schalter ist absolut genial, alles schön aufgeräumt, gut zu bedienen. Beim SH ist es etwas kniffliger, damit der Blinkerschalter noch bedienbar bleibt.


    Ohne Handschuhe werden sie in der niedrigsten Stufe immer noch etwas zu warm.