Werkstatthandbuch Honda SH 125 AD Bj 2019

  • Hallo Zusammen,


    würde gerne eine Werkstatthandbuch für den Honda SH 125 AD Baujahr 2019 kaufen. Leider scheint es von Honda kein Werkstatthandbuch für diesen Roller zu geben, zumindest gemäss ZSF-Shop oder Bike-Parts-Honda. Kann mir jemand eine Bezugsquelle nennen. Gibt es allenfalls eine elektronische Version des Werkstatthandbuchs?


    Besten Dank für Eure Unterstützung und ein Feedback.


    Gruss und schönen Abend


    Thomas

  • Hallo Oliver,


    vielen Dank für Dein Feedback. Erstellt Honda generell keine Werkstatthandbücher mehr?


    Gibt es sonst eine Möglichkeit an entsprechende Informationen zu kommen z.B. elektronische Dokumentation oder von einem Drittanbieter?


    Danke für die Hilfe.


    Gruss


    Thomas

  • Hallo Thomas, ich hatte auch schon nachgefragt wegen einem SH150 BJ. 2019. Auch hier gibt es kein WHB von Honda. Soll wohl dem selber Schrauben vorgebeugt werden.

    Bei Yamaha und Piaggio schon lange so, Kawa nur durch Raubkopie von Händler CD-Rom. Deshalb habe ich ja einen Honda gekauft und wurde nun auch eines besseren belehrt. Ich werde halt das WHB vom SH150 vom Vorgängermodell kaufen. Die Anzugsmomente sollten ja trotzdem passen. Für die Motorräder gibt es die WHB´s noch, zumindest für meine Africa Twin von 2017 habe ich eines erwerben können. Ich schraube trotzdem selber. Forum und Youtube helfen dabei.

    Viele liebe Grüße vom Moorman

  • Möglicherweise wird umgekehrt eher ein Schuh daraus.


    Immer weniger Menschen traktieren hochkomplexe Fortbewegungsmittel mit Heimwerker-Tools.


    Der Vertrieb von Bastelanleitungen für diese Neigungsgruppe wäre ein deutliches Verlustgeschäft,
    da so ein Produkt in der Herstellung doch etwas teuerer als eine BILD-Zeitung gerät.


    Es sieht so aus,
    als ob ist dies in den letzten Jahren auch den Wirtschaftsprüfern im Honda-Konzern aufgefallen ist.

    "Mein Leben ist zu kurz für später."
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Hallo, so ein WHB soll ja preislich auch nicht auf Sensationspresseniveau und Qualität liegen. So ca. 80-100€ ist so ein WHB locker wert und amortisiert sich auch ganz schnell.

    Bei meiner AT waren die ca. 90€ nach dem ersten Ölwechsel schon wieder eingespielt.

    Schade halt dass es nichts mehr gibt, das könnte man in die nächste Kaufentscheidung mit einfließen lassen.

    Selber schrauben werde ich trotzdem, weil es Laune macht und ein gutes Gefühl ist was selber zu machen.

    Honda werde ich auf jeden Fall mal noch kontaktieren wegen WHB, auch wenn die Herren wohl darüber lachen werden.

    In Zeiten vom Klimawandel mit anderem Kaufverhalten usw. vergeht es denen aber irgendwann mal auf Kosten der Kunden nur Kohle zu scheffeln, weil wenn der Kunde nicht mehr kauft bleibt denen nichts mehr zu verdienen.

    Kaufe ich noch einen Roller ohne WHB?:neinX:

  • Kaufe ich noch einen Roller ohne WHB?:neinX:

    Bin gespannt auf deine Antwort - irgendwann.


    Welchen Preis darf Honda denn für ein WHB aufrufen,
    wenn die Menge der verkauften Fahrzeuge pro Modelljahr bei unter Tausend Stück liegt?

    "Mein Leben ist zu kurz für später."
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Hallo, na ja so zwischen 80 und 100€ würde ich jederzeit dafür zahlen. Download wäre ja auch ne Möglichkeit und viel billiger. Für meine beiden Pan Europeans(1100+1300) hatte ich jeweils ein WHB, sowie auch für meine aktuelle Africa Twin DCT. Jedes mal so ca. 90€ dafür bezahlt. Das zigfache davon durch selber schrauben jeweils gespart.

    Beim Wiederverkauf der Fahrzeuge kam das WHB jeweils sehr gut an. Brachte eher mehr als ein abgestempeltes Serviceheft.

    Auf jeden Fall wie geschrieben nur mit WHB.

    Der Kunde ist König und wenn nicht dann ist er kein Kunde mehr. Wenn das die Hersteller mal begriffen haben dann ist die Welt wieder in Ordnung.

    Sobald das Verteilen ein Ende hat und wieder um jeden einzelnen gekämpft werden muss ändert sich wieder was.

    E-Motos wie Zero usw. werden das übrige tun, sobald der Preis einigermaßen in annehmbaren Regionen ist. Dann wird auch hier ein Werkstattsterben der etablierten Hersteller und Marken einsetzen.

    Bei den Autohändlern geht die Angst schon um.

    Keine überteuerten Ölwechsel usw. mehr. Der Markt regelt das von selber.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Fest, wenn ihr den passenden Roller habt auch das passende WHB unterm Baum!