Wiederaufbau einer CB400N nach Unfall

  • Mein Grosser hat meine 400er gedillt . Es ist nichts passiert, außer Helm hin, Combi hin, Motorrad hin und der Stolz schwer beschädigt.


    Eigentlich wollte ich die entsorgen, aber....

    Soll dann als fahrendes Mahnmal dienen, u.a. auch als: Don't kill Papi's motorcycle :wink:

    Ich suche also verschiedene Ersatzteile, Tank, der Rahmen ist am Lenkkopflager aufgerissen, usw.usw.

    Ich muss erst gucken was noch gut ist, dann kann ich sagen was ich brauche.

    Der Motor lief eine Weile im Liegen bis die Ersthelfer ihn abstellten. Ich denke hier an Lagerschäden durch Trockenlauf. Es ist ein knackiger 43PS-ler. War sparsam 4,5...5,5ltr. Benzin, <1,0ltr Öl.

    Wer hat Zeugs von der CB400/250 N BJ 1982 zu Hause und würde es mir für einen guten Zweck überlassen? ;-) :wink1:

    Ich nehme die Materie aller Welt in einer allgemeinen Zerstreuung an und mach daraus ein vollkommenes Chaos.

  • Hi


    Wenn Du soweit bist dass Du weißt was Du brauchst kannst Du dich bei mir melden. (am besten per PN)

    Ich denke dass ich das meiste da habe. Einzig mit Motor wird es schwierig.

    Aber ich würd sowieso erstmal Deinen Motor ausprobieren. Die Dinger sind hart im Nehmen.

    Und wenn Dein Motor def. ist lohnt der Rest sowieso nicht mehr dann wird eine neue gebrauchte Maschine mit Sicherheit billiger.



    mfg GS_man

    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?


    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!