Honda MT8 Welche Elektronik tauschen, welche behalten? + Frage zum Getriebe

  • Hallo Leute,

    Ich restauriere zurzeit die MT8 meines Vaters (über 30 Jahre Standzeit in einer Gartenhütte) und hätte zwei Anliegen bei denen ich gerne nach Rat fragen würde.


    Das erste Anliegen wäre, welche Elektrik ich tauschen sollte und welche man behalten kann.

    Also Blinkerrelays, der allgemeine Kabelbaum, die Widerstände, die CDI, etc und ob diese überhaupt durch Standzeit schaden nehmen kann.


    Das zweite Anliegen wäre folgendes; also ich hab den Motor nicht selber restauriert, sondern einen Honda Experten das machen lassen (Hab bis jetzt nur mit Automatik 1-2 Gang Motoren gearbeitet und hab mich nicht an einen 5 Gang Motor rangetraut)

    Nun ist mir aber aufgefallen dass dieser kleine Bügel der aus dem Motorblock kommt (wo man den Kupplungszug dran befestigt) etwas viel Spiel hat und man ihn ohne wirklich Kraft aufzuwenden ziehen kann, die Feder wackelt währendessen stark hin und her (ich hab mal ein Video davon gemacht und angehängt).

    Kann auch sein dass das normal ist aber ich kenne es bis jetzt nur so dass dieser Bügel extrem schwierig zu Bewegen ist und auch direkt zurückschnappt (tut er hier nicht)

    Das ist doch nicht normal oder? Ist es einfach die aussenliegende Feder oder etwas im Getriebe?


    Danke im Vorausezgif-7-d019e073749e.gif!

  • Ich kenne Dein FZ nicht aber könnte das nur ein totgang sein?

    Lässt sich der Hebel mit Kraft noch weiter bewegen?

    Freundliche Grüße aus Wien
    Karl

  • Ich kenne Dein FZ nicht aber könnte das nur ein totgang sein?

    Lässt sich der Hebel mit Kraft noch weiter bewegen?

    Hallo, erstmal danke für die Antwort.


    Nein er lässt sich nicht weiter bewegen.

    Er lässt sich leicht bis zur mitte bewegen und dann garnicht mehr selbst wenn man etwas stärker drückt.

  • Der Hebel hat einen 'Leerweg' - wenn der rum ist, drückst Du mit der Hand gar nichts mehr !

    Ob es bei Deinem Motor so richtig ist, kann Dir aber keiner sagen. Zug einhängen und dann

    am k-Hebel ziehen - dann weißt Du es.

    sigpic2_2.gif

  • Der Hebel hat einen 'Leerweg' - wenn der rum ist, drückst Du mit der Hand gar nichts mehr !

    Ob es bei Deinem Motor so richtig ist, kann Dir aber keiner sagen. Zug einhängen und dann

    am k-Hebel ziehen - dann weißt Du es.

    Danke für die Auskunft!

    Das der einen Leerweg hatte wusste ich nicht.

    Bei den Motoren die ich bis jetzt restauriert hatte (Puch E50s, ZA50s) hatte der Hebel kein bisschen Leerweg und schnappte auch zurück, daher dachte ich etwas wäre bei dem HD02 Motor defekt.


    BIs ich den Zug einhängen kann vergehen leider noch ein paar Wochen, erst muss ich noch den Rahmen Sandstrahlen und Pulverbeschichten.und diverse Teile neukaufen

  • Oliver

    Oha

    soviel Leerweg haette ich nicht erwartet .

    MFB1205

    Also Finger weg, alles i.O.


    mfg hermann

    PS die 90° Hebelstellung zu Beginn der Wirkung erscheint mir nicht ideal

  • Vielen Danke an alle für die Hilfe!

    Mein Vater meinte auch das ist normal so.


    Hat jemand vielleicht noch ne Antwort auf das Thema Elektronik? Also kann ich den Kabelbaum und die CDI behalten oder sollte man diese austauschen?

  • Hat jemand vielleicht noch ne Antwort auf das Thema Elektronik? Also kann ich den Kabelbaum und die CDI behalten oder sollte man diese austauschen?

    Moin,


    ich habe den fast 40 Jahre alten Kabelbaum meiner SC01 neu gewickelt, aber auch nur weil das "Isolierband" von Honda nicht mehr geklebt hat.

    Ich habe weiter alle Stecker gereinigt und den Kabelbaum komplett durchgemessen.

    Meiner Meinung reicht das so.

    Die vorhandenen OKI´s habe ich nur betrachtet und für gut befunden.


    Ich würde sagen, schau dir alle Stecker genau an, ob sie angelaufen oder oxidiert sind, wenn ja reinige diese Stecker und dann passt das.

    Gruß aus Niedersachsen

    Karl

  • Tauschen ohne Not ist immer Blödsinn. Wenn kein Fehler erkennbar ist, passt es doch. Oder ist es zielführend, den Kabelbaum zu tauschen,

    wenn man nicht zwischen Abblend-und Fernlicht wechseln kann? Eben nicht, deshalb zuerst schauen!!

  • Tauschen ohne Not ist immer Blödsinn. Wenn kein Fehler erkennbar ist, passt es doch. Oder ist es zielführend, den Kabelbaum zu tauschen,

    wenn man nicht zwischen Abblend-und Fernlicht wechseln kann? Eben nicht, deshalb zuerst schauen!!


    Danke!

    Ich werde mal schauen ob es mit dem alten Kabelbaum funktioniert, die Anschlüsse sahen noch okay aus.