Wo ist die OT-Markierung für das Ventilspiel einstellen ?

  • Hallo,

    wo finde ich eine OT-Markierung, die ich zum Einstellen des Ventilspiels brauche? Mein Roller ist der SH300 NF02 aus 2009. Habe hier im Forum und auch in Youtube nichts gefunden.


    Gruß

    Holger

  • Am rechten Motordeckel - über dem Peilstab - ist ein kleiner Wartungsdeckel - den raus schrauben.

    sigpic2_2.gif

  • Werkstatthandbuch für Selbstschrauber wirkt "Wunder" ;)

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Diese Markierung zeigt nur an,dass der Kolben ganz oben steht. Das kann man auch ohne Markierung einfach feststellen.

    Kerze entfernen mit einer Taschenlampe in die Bohrung leuchten und den Motor in Laufrichtung weiter drehen bis der Kolben oben ist.

    Nun bei abgenommenem Ventildeckel die beiden Kipphebel beobachten, ob sie sich beim vorsichtigen vor und zureuck drehen des Motors bewegen.

    Bewegen sie sich nicht kann das Ventilspiel kontrolliert werden.

    Wenn sie sich bewegen , muss man einfach den Motor eine komplette Umdrehung weiter drehen (damit der Kompressions-OT erreicht wird).

    Viel Vergnuegen.

    mfg hermann

  • Lt. Honda sollte man das an der Öffnung mittels der Markierung einstellen ... die ist da ja nicht zum Spass ...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Wie man den OT bestimmt ist egal - nur mit der Taschenlampe und ins Kerzenloch schauen

    gibt beim SH300 nichts - da müsste man massig Kraam abbauen.

    Warum nicht den kleinen Wartungsdeckel raus schrauben - ist 5 Sek. arbeit ...

    sigpic2_2.gif

  • Wie man den OT bestimmt ist egal - nur mit der Taschenlampe und ins Kerzenloch schauen

    gibt beim SH300 nichts - da müsste man massig Kraam abbauen.

    Warum nicht den kleinen Wartungsdeckel raus schrauben - ist 5 Sek. arbeit ...

    Vollkommen richtig.

    Da ich immer grundsaetzlich die Kerze (oder Kerzen) entnehme,allein schon um den Motor leichter drehen zu koennen und um auch gleich die

    Kerze selbst zu begutachten, mache ich das schon immer so.

    Ich drehe allerdings bei gut sichtbarer Nockenwelle den Motor sogar soweit, dass der zu kontrollierende Nocken mit seiner Spitze genau in Gegenrichtung zur Messfleache steht. Somit bin ich ganz sicher auf dem Grundkreis der Nockenwelle und keinesfalls noch im Bereich des Oeffnens oder Schliessens.

    Hierbei brauche ich weder auf die Markierung noch auf die Position des Kolbens zu achten.:gruebelx::idea:

    Letzendlich ist das aber aufwendiger.

    Deshalb habe ich das Ventilspiel aber auch noch nie im Ueberschneidungs-OT eingestellt (mancher wird jetzt verlegen laecheln,weil es ihm schon passiert ist)

    Was ein entsprechendes Geklapper beim ersten Motorstart danach erzeugt.:roll:

    mfg hermann

  • Hallo,

    danke für den Tip mit dem Wartungsdeckel, da werde ich nächste Woche mal nachsehen.


    Gruß

    Holger

  • Generell hast du 2 Makrierungen die aussagen dass der OT des Verbrennungstaktes eingestellt ist.


    1. Am rechten Motordeckel, oder auch Lichtmaschinendeckel ist eine größere Schraube (Timing Hole Cap)(Anzugsmoment 6 Nm) die man ausdreht und dann kann man den Schwung (T Mark) mit der Makrierung (Index Line) gegenüberstellen. Das sagt nur aus das der OT erreicht ist, jedoch nicht der Verbrennungs-OT wo beide Nocken in Ruhestellung der Nockenwelle sind.


    2. Am Kettenrad der Nockenwelle sind Links und Rechts ein kleiner Strich (Index Line) der mit dem Zylingerkopfrand abschließen muss. Dann sind beide Nocken der Nockenwelle in Ruhestellugn und der Verbrennungs-OT ist erreicht.


    Somit kann das Ventilspiel kontroliert werden. Falls jemand übung hat benötigt er nur die Kettenrad Zeichnung um den Verbrennungs-OT einzustellen.

    Ventildeckel Anzugsmoment: 10Nm


    Auch zu finden in der Honda SH 300i Service Manual (Original Honda) Seite 9-7


    Hab ein Video dazu gemacht, falls es dich interessiert:

    https://www.youtube.com/watch?v=cwvokrG3XSU


    LG E

  • Hallo, Eddie


    danke für die Antwort.

    Hatte Dein Video schon gesehen, hat mich erst dazu gebracht, mich dranzugeben.

    Aber in dem Video hatte ich auch nichts zum OT gefunden.Ich glaube aber, ich hatte OT gefunden, alle Ventile passten noch.

    Danke allgemein für die Unterstützung


    Gruß

    Holger