Hinterrad Spritzschutz Forza 300

  • Hat schon jemand einen Spritzschutz am Forza 300 (2019) am Hinterrad nachgerüstet?

    Ich hab bei EBay für 25,50€ einen gefunden, ich frage mich nur wie dieser befestigt wird. Bei meinem Forza 125 ist das Teil serienmäßig und hält das Heck deutlich sauberer.

  • Wenn es die gleiche mißratene Konstruktion (viel zu kurz) wie am SH300 NF05 ist, dann ist es ratsam, alle 10 km (bei Regenwetter) anzuhalten, damit die Sozia das verschlammte Wasser aus ihren Schuhen kippen kann.

  • Aus welchem Prospekt? Im Honda Zubehörkatalog 2020 ist der nicht zu finden:frage:. Ich hab das hochwertige Qualitätsteil bei Ebay mit Lieferung direkt aus China gefunden Link. Ich dachte mal mit 25,50 € kann man da nicht so viel falsch machen.


    Also wenn ich deine Bilder so sehe, dann ist das auch keine Verbesserung.

  • Ich hatte wegen dem Thema Gestern auch noch mit Honda telefoniert. Nur Schade das Honda sowas nicht im Zubehör Programm hat. Da kann man nur hoffen das der Ebay Kram was taugt. Hab letztens ein Video vom Honda Stand auf der letzten EICMA 2019 gesehen dort hatten die Roller auch einen Spritzschutz montiert. Ist halt nur die Frage woher die den hatten?

  • Auf dem Video wird der Forza 125 gezeigt. Der Forza 125 hat einen serienmäßigen und der Forza 300 nicht. Den Spritzschutz den ich bei Ebay gefunden hatte war für das alte Modell und passt dann doch nicht.

  • Hier ist eine detaillierte Anleitung dafür: Hinterradfender .Hatte mir das Teil bei AliExpress bestellt und werde es beim ersten Reifenwechsel mit montieren.

  • Danke für das Video. Da muss man ganz schön viel auseinandernehmen. Ich hatte gehofft das man das Teil einfach von oben festschraubt. Ich überleg noch ob ich den Schutz überhaupt bestell.

  • Also ich hatte auch genug als ich das Video gesehen habe. Da muss man ja fast den ganzen Roller für auseinander nehmen. Der Herr von Honda meinte das man den Spritzschutz nicht unbedingt braucht. Ich hab meinen Roller ja noch nicht aber ich werde wahrscheinlich eh überwiegend bei gutem Wetter fahren. Werde mich trotzdem mal weiter umhören ob es was anderes gibt.

  • Es gibt auch einen für den 350. Habe mir grade das Video angeschaut. Der wird auch von oben Verschraubt , dafür muss der Sitz ausgebaut werden und 2 Löcher in die Verkleidung gebohrt werden. Es gibt wohl verschiedene Hersteller dafür wegen den Befestigungsmethoden. Bei meiner TGB Bullet musste auch alles abmontiert werden um Überhaupt an irgendwas dran zukommen (Auspuff;Bremse, Aufhängung). Auf der einen Seite sollte der Spritzschutz schon Optimal befestigt sein ohne eine Böse Überraschung später zu erleben. Entweder man macht es oder lässt es machen. Wenn kein Werkzeug vorhanden ist Fingerweg von allem. Grad beim Reifen muss ein Drehmomentschlüssel her und die Nm. Erst mal ein Handbuch Studieren halt ich für ne bessere Idee.. Leider gibt s das nur in English.

    Würde mal gerne wissen ob der Schutz vom 125 auch auf den 300 passt? Aber die Montage bleibt die selbe denke ich.:gruebelx:

  • Leider sehr verbaut die gute Forza. Da hat mir schon beim Kauf die Werkstatt ihr Leid geklagt als sie die original Heizgriffe montiert haben.


    Tatsache ist, dass der hintere Bereich der Forza (bei mir die 350) ganz schön eingesaut wird wenn man bei Regen fährt.

    Ist mir eigentlich ziehmlich unverständlich warum da ab Werk nichts verbaut wird. Aber selber machen .... ich glaube da frag ich mal lieber beim Freundlichen...:roll:

  • Hallo zusammen!

    Mal bzgl. der Hinterradabdeckung bei YouTube unter "tawan Suprani" gucken...

    Da gibt's ne Variante, die sich problemlos ohne weitere Demontagen verbauen lässt.

    Wenn man mal guckt, sind im Plastikgehäuse des Luftfilters schon zwei Bohrungen vorgesehen, die zur Montage des Schutzes dort vorgesehen sind...

    Grüße 😎