Forza 300 2020 Verbrauchsanzeige

  • Mit dem Verbrauch des Rollers bin ich recht zufrieden, ca 3l/100km.

    Das aber nur so nebenbei.

    Was mich ärgert, der erste Balken verschwindet erst nach ca. 100km, und die darauffolgenden deutlich schneller. Ich hätte mir da mehr Ausgewogenheit gewünscht.

    Honda hat offensichtlich vom Forza 125 die Messung (bei höherem Verbrauch) übernommen. Anders kann ich mir das nicht erklären.

    Können das die anderen Forza 300 Besitzer (ab 2018) bestätigen?

  • Ich würde sagen: Viele HONDA-biker bemängeln die ungenaue Benzinuhr und loben die präzise Verbrauchsanzeige.


    Vuk

  • Was mich ärgert, der erste Balken verschwindet erst nach ca. 100km, und die darauffolgenden deutlich schneller.

    Ist der Tank vielleicht oben "breiter" als weiter unten?


    KTM Adventure 1190 R 658153_5.png

  • Ich würde sagen: Viele HONDA-biker bemängeln die ungenaue Benzinuhr und loben die präzise Verbrauchsanzeige.

    nein, sie ist nicht ungenau sondern zeigt nur nicht linear an. Das ist ein Unterschied.


    Bei meinen 3 Rollern kann ich jeden Tank nur nach der Tankuhr orientiert auf unter 0,5 Liter Restmenge runterfahren. DAS ist mir wichtig, nicht wenn der erste oder zweitee Balken verschwindet.

  • Das Problem ist bei mir auch. Gestern habe ich es mal drau ankommen lassen: ich hatte noch 2 Balken über Reserve. Plötzlich waren dir weg und es stand Reserve und 6 km da. Es wurde aber aber nicht runtergezählt.

  • Sorry für die irreführende Überschrift. Natürlich meinte ich die Tankanzeige, nicht die Verbrauchsanzeige.

    Bei der Verbrauchsanzeige habe ich auch so mein Problemchen. Diese ist zu ungenau, und zwar nach oben. Diese zeigt mir einen Durchschnittsverbrauch von 3,2 l an, während beim Tanken sich dann 3l/100km ergeben. Ob sich da noch was nachjustiert (erst knapp 3000km gefahren), keine Ahnung.

    Und als Letztes: der letzte Balken fängt zu blinken an, nach der Uhr kann ich noch um die 50 km fahren, dann fahre ich ca. 10 km weiter und auf einmal resetet sich die Restkilometeranzeige. Diese wird also nicht (beständig oder auch unbeständig) auf 0 runtergezählt.

    Das sind so kleine Ärgernisse, die mir den Spass an dem sonst perfekten Fahrzeug, soweit man das jetzt schon behaupten kann, ein wenig verderben.

    Na ja, wenn ich schon in Meckerlaune bin, da gäbe es doch noch eine Sache.

    Das Topcase kann man zwar abmachen, den darunter liegenden Träger aber nicht. Jedenfalls nicht, ohne ca. anderthalb Stunden für den Ausbau des Elektromotors und der dazugehörigen Cabelage zu investieren. Ich brauche den Koffer eigentlich nur einmal im Jahr für meine Tour.

    Den Aufwand scheue ich natürlich und deshalb fahre ich immer mit der "Flosse"...

  • da gibts bestimmt bald ein "Verdeck" dafür...oder eine Rückenlehne?

    alles wird gut und ich bin nicht Schuld!:wink1:

  • Das mit der Tankanzeige is bei mir auch so. Besonders bei meinem Yamaha NMax. Das kommt der erste Balken so bei 80 - 90 km (Reichweite ca. 220 km). Da guckt man zwar drauf, orientiert sich dann aber auch am Tripzähler. Das mit dem 10 km Reset wenn man auf Reserve fährt bei meinem Yamaha auch so. Ich habs bisher nur einmal wirklich bis zum 3 Reset genutzt... da waren dann noch 0,3 oder 0,4 l im Tank. Ich guck mich beim NMax so bei 180 km langsam nach ner Tankstelle um, bei meinem SH 300 so ab 260 km.

  • Bei meinem älteren Forza zeigt die Tankanzeige nicht korrekt an.

    Die Verbrauchsanzeige zeigt mir, wieviel Kilometer ich mit einem Liter Sprit fahren kann.

    Da muß ich dann rechnen.

  • Das ist kein Problem mit dem Balken der Anzeige, es liegt daran sdas ihr immer RANDVOLL macht, somit eigentlich ÜBERVOLL.

    Tank man bis zu Abschalten ergibt sich eine gleichmäßige Anzeige

    SAVE THE EARTH IT´S THE ONLY PLANET WITH CHOKOLATE

  • Können das die anderen Forza 300 Besitzer (ab 2018) bestätigen?

    Fahre eine Forza 300 Bj.8/2019 und kann Deine Angaben bestätigen.

    Ist aber bei meinem PickUp Ford Ranger Wildtrak 3.2 nicht anders....

    Gruss aus Thailand...:bb:

    Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig...

  • Das 9 von 10 Tanks nicht 100%ig quadratisch sind ist euch aber schon bewusst? :D

    Schüttet mal aus einer randvollen, handelsüblichen Glas-Wasserflasche 5 ml raus und beobachtet um wieviel Zentimeter
    sich der Füllstand geändert hat.
    Dann trinkt ihr die Flasche so so weit aus, bis der Füllstand irgendwo beim Etikett innerhalb der "geraden" Flasche ist.

    Dann nehmt nochmal 5 ml raus und schaut um wieviel Zentimeter sich der Füllstand geändert hat......

    ;)


    KTM Adventure 1190 R 658153_5.png