CB 1000 R SC80: Leuchtende TC und MKL bei Kurvenfahrt

  • Hallo an alle,

    habe jetzt seit 14 Tagen folgendes Problemchen: Bei flotter Kurvenfahrt leuchtet plötzlich die TC- und MKL-Leuchte gleichzeitig. Der "freundliche" meinte das könne auch von den Reifen kommen(obwohl ein CAN-Bus-Fehler hinterlegt war). Jetzt kenne ich das so, das bei regelnder TC die leuchte blinkt und dann wider ausgeht und nicht das die TC-Leuchte erst nach aus und an der Zündung erlischt und die MKL erst nach Tagen.

    Mein Möp ist eine 2019er CB 1000 R SC80 mit Pirelli Angel GT 2.

    Hat einer auch die Erfahrung gemacht, oder kanns mir, für Dummies nochmal erklären.

    Danke schonmal im Voraus.

  • Hallo Nobody,

    bei mir leuchtet manchmal die TC aber sobald das Hinterrad wider Grip hat,leuchtet die TC nicht mehr.MKL leuchtet dabei nie.


    Ciao

    BABYEVO

  • Hi, so wie du das beschreibst kenne ich das auch. Bei mir Bleibt dann beides an. Gripverlust kann ich nicht wahrnehmen, nichtmal das das Heck oder die Front weit gehen.

  • Ich würde die tc mal ausstellen und eine probetour drehen wens aus bleibt wieder einschalten um noch mal zu sehen.

    Obacht ohne tc fährt die fuhre unter "druck" schon anders.

  • Moin. Danke.

    Ist in Arbeit. Anscheinend ist es so, das die Leuchten nur angehen wenn man in Schräglage beim aufrichten in Wechselkurven strammer ans Gas geht. Meine Theorie ist der Reifen. Aber dann wäre für mich die Software von Honda Mist, wenn sich daraus ein BUS-Fehler entwickelt. Schließlich ist es ja ein recht sportliches Bike, wie schon der Name sagt.

  • ... Meine Theorie ist der Reifen. Aber dann wäre für mich die Software von Honda Mist, ...

    ich habe jetzt den Pirelli Angel GT II schon über 1400 km drauf, gut ich heize jetzt nicht so, es sind auf der Laufflächenmitte ca. 0,8 mm und an den Flanken ca. 0,6 mm runten,

    ich weis jetzt nicht wie sportlich dein Fahrstil ist aber am Reifen liegt es bestimmt nicht

  • Ist jetzt nicht genau dein Fehler, könnte aber vielleicht zusammen hängen.

    Ich habe letztens (2x in größeren Zeitabständen) meine SC80 aufgebockt laufen lassen.


    Jedesmal ging danach die MIL (MKL) an. Im Endeffekt merkte das Moto, dass hinten 20 km/h gefahren wird, andererseits zeigt das Vorderrad 0km/h an. --> Also wurde ausgegeben-> Vorderradgeschwindigkeitssensor Fehler.

    Der Fehler geht nach einiger Zeit von selbst wieder weg.


    Wäre natürlich komisch wenn das bei dir innerhalb von Sekunden passiert wenn die TC greift.

  • Hi, witzigerweisse ist es immer an der selben Passage meiner Hausstrecke zu provozieren, sonst nicht. Wenn ich tief "durchrolle" kein Problem, sobald ich mit Schmackes rausbeschleunige, bäm--Lampen an. Ohne TC passiert nix und der Reifen verhält sich auch nicht anders wie mit TC.

    Ist schon seltsam.

  • Und als Fehler ein BUS Fehler?


    Bei mir hat der Händler auch nur gesagt dass ein Fehler hinterlegt ist. Nach meiner Nachfrage habe ich dann erst die Info mit dem Geschwindigkeitssensor bekommen.