[VT500E] Hört sich der Motor in Ordnung an?

  • Servus, ich bin gerade dabei mir als erstes größeres Moped eine VT500E zu kaufen, und wollte euch nur fragen ob sich hier alles ordnungsgemäß anhört.
    Der Verkäufer hat hier ein tolles Angebot auf die Beine gestellt und es wurde letzens es wichtige getauscht (alle Öle (auch Kardan), Bremsflüssigkeit, Kühlflüssigkeit, Gabel überholt, Vergaser überholt, neue Batterie)
    und somit bin ich stutzig was es mit dem Motorrad auf sich hat, nun finde ich allerdings keine Schwachpunkte und wollte euch fragen ob sich denn motorisch alles normal anhört, da ich leider keine Ahnung habe wie ein 37 Jahre alter V2 Motor klingen muss.
    Das Video hat mit der Verkäufer geschickt, ich werde das Moped erst am Wochenende besichtigen.


    Bevor jemand frragt, das Ding soll 850€ kosten, neue Überprüfung, 50.000km, von den Fotos her Topzustand, nur das unlackierte Plastik (z.B von den Griffen) vergilbt, aber das is ja wohl kein Problem.

    Vielen Dank.

  • Ja würde sagen: hört sich gut an.

    Und 850.- € ist nicht übertrieben.

    Gewissheit hast du aber erst, wenn du mal ne etwas längere Strecke gefahren bist.

    Erst unter Belastung kann der Motor zeigen was er so drauf hat.

    :bb:

    Paule

  • Was soll ich sagen....

    Klingt wie meine und für den Preis kann man auch nicht viel meckern.


    Der Rest wird sich, wie Paule geschrieben hat, zeigen.

    Gruß aus Niedersachsen

    Karl

  • Servus, danke für die Antworten.


    Habe sie Heute angeguckt, Motor (kalt) sofort angesprungen und lief toll, hat auch besseren Sound als erwartet jedoch nicht zu laut (der Auspuff knallt lediglich etwas, muss ich mir anschauen). Konnte aber nur etwa 1km fahren da ich am 20.8 erst meine A2 Fahrstunden habe (in Öszerreich braucht man keine Prüfung) und sie auch noch drosseln muss.


    Warum das Angebot so gut ist hat sich auch geklärt, das Moped hatnFreukd bzw. Arb3itskollegen gehört von dem Typen der sie mir verkauft und der musste zurück in die Heimat und er hat sie ihm überlassen Nachdem er nichts damit anfangen konnte hat er (arbeitet bei KTM) viele Wartungsarbeiten gemacht um sie zu verkaufen.

    Freue mich schon drauf.