Ölverlust CBF600S PC38 (2004)

  • kannst du mit einem kleinen Spiegel mal hinter das Ritzel schauen?


    Dass in der Ecke gefühlte 2 km Schmodder hängen ist leider normal.

    Da deine Kette gut geölt ist, vermute ich doch Motoröl, das von der Welle kommt und dort durch das Drehen der Welle sich auf dem Ritzel hinten verteilt und du dadurch einen automatischen Kettenöler hast ....

    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi :)

  • Ich weiß nicht warum so viele Vermutungen gepostet werden, mit Sicherheit ist der Radialdichtring der Hauptwelle (Sitzt hinter dem Ritzel) undicht. Ich würde auch gleich den der Schaltwelle mit erneuern.

    Peter

  • Einfach mal richtig sauber machen und dann genau

    schauen wo es her kommt - alles andere ist Blödsinn !

    sigpic2_2.gif

  • wie kolbenpeter schon schreibt:

    ritzel runter wedi's auswechseln und gut ists

    und sicher eher kein bloedsinn

    mfg hermann

  • wie kolbenpeter schon schreibt:

    ritzel runter wedi's auswechseln und gut ists

    und sicher eher kein bloedsinn

    mfg hermann

    hähä - der ist gut ! Um den Wedi zu tauschen muss das Motorgehäuse geteilt werden :wink:

    Erst mal genau schauen ist da viel sinnvoller !

    sigpic2_2.gif

  • wenn das ritzel ab ist kann man doch schauen

    und ja erwischt:oops:

    bedaure, denn ich hatte eher den simi der cbf 650 vor augen, den kann man problemlos von aussen wechseln

    aber auch die untere gehauesehaelfte bei bedarf abzunehmen., wenn man den mtor auf den kopf legt,

    ist doch kein hexenwerk:gruebelx:

    mfg hermann

  • Danke euch schonmal für die ganze Hilfe.


    Bei Ritzel runter machen, beginnt für mich der Part, wo ich dann lieber in eine Werkstatt gehe, anstatt das selbst zu machen.

    Werde am Sonntag nochmal ne Runde fahren gehen und das ganze beobachten und wenn es wieder Ölt geht es in die Werkstatt. Die hat diese Woche eh noch Betriebsferien.