(PC 38 SA) Schwarze Frontmaske vom Vorbesitzer lackiert - wie den alten Lack abbekommen?

  • Guten Abend liebe Gemeinde.

    Mein Kumpel hat sich ebenfalls eine PC38 SA gekauft...
    Leider hat der Vorbesitzer die schwarze Frontmaske (vermutlich leicht ausgeblichen gewesen) in schwarz lackiert gehabt und nun blättert das Zeugs an mehreren Stellen ab, was natürlich grausam aussieht...
    Jedoch nicht so leicht dass man es mit Verdünnung oder sonstigen Mittel einfach abbekommen kann!

    Ich habe es mit dem Fingernagel probiert, es geht an manchen Stellen einfach ab und an anderen Stellen widerrum ist es sehr hartnäckig, sodass man mit sehr viel >Druck arbeiten müsste-was aber das originale Plastik zerkratzen würde!

    Hat jemand Ahnung welche Mittel man nehmen kann um den alten Lack abzubekommen, ohne das originale Plastik zu beschädigen und ohne neu lackieren zu müssen?

    LG Jürgen

  • Tja hab ich auch gerade hinter mir, da hilft nur schleifen, schleifen, schleifen am besten mit 240er Nassschleifpapier das gibt nicht so tiefe Kratzer, dann neu lakieren

  • Hallo,


    ich würde da mit 1000der Naßschleifpapier drangehen, bis der ursprüngliche Belag wieder frei ist. Dann mit 2000der Naßschleifpapier nochmal zart drüber.
    Mit einer Poliermaschine und entsprechenden Pasten das Plastik wieder auf Hochglanz bringen.


    Gruß Horny1

    Honda FJS600 2002, 893Km jetzt 84000Km, 5,21 Ltr.
    Yamaha T-Max 500ABS, Bj 2008, 19000Km Jetzt 58000Km, 4,37 Ltr.
    Honda Sh 125i Bj 2013, 4000Km, Jetzt 78000Km

  • ich würde bei Bike-teile.de etc.... nach einem gebrauchten Teil schauen...


    Egal was du mit dem jetzigen Teil anstellst, du wirst es lackieren müssen

    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi :)