NC 750 X angeschafft

  • Deshalb melde ich mich mal hier an ... war ja ne ganze Weile ohne Honda, nachdem meine CB 1100 wegen LEICHTEN Schwitzens weg müsste


    freue mich auf leichtes Schwingen, entspanntes Sitzen und satten Duchzug


    Ach so: Schaltgetriebe in blau-schwarz

  • Willkommen und viel Spaß. Wenn es um die NC-Reihe geht kann ich Dir leider nur sagen dass es sich in diesem Forum sehr wenig darum dreht. Da gibt es spezifische Foren die besser besucht sind.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • Danke, schau mich mal um

  • Ich finde Motorrad-Spass fängt bei 20PS an, mich interessieren deshalb auch Beiträge der NC Modelle hier.

    Das NC-Forum gehört eher hier integriert als woanders hin ausgelagert, genauso wie die Boldor-Foren.


    Auslagern finde ich zB eher bei den Fireblade Modellen für sinnvoll, diese Motorräder artgemäss zu bewegen hat mit alltäglichem Motorradfahren ziemlich gar nichts mehr zu tun.

  • Ich finde Motorrad-Spass fängt bei 20PS an, mich interessieren deshalb auch Beiträge der NC Modelle hier.

    Das NC-Forum gehört eher hier integriert als woanders hin ausgelagert, genauso wie die Boldor-Foren.

    hilft nix - > die haben mindestens 2 ausgelagerte Foren. Auch wenn da mittlerweile nix mehr los, ist scheint ein Weg hierher eher unwahrscheinlich


    aber die "NC-Familie" (war mal 2x CTX + Vultus + S + X + Integra + X-ADV) scheint eh gerade im Auflösen - Honda sortiert neu / anders

  • Grundsätzlich gefällt mir das Konzept der NC Modelle. Aber sie sind nicht nur schwer, sie schauen auch schwer aus.

    Die Rahmenoptik müsste ästhetischer gestaltet sein, und bei Ventileinstellschrauben im Zylinderkopf dreht sich bei mir im Jahr 2020 der Magen um.

    Da ist Yamaha und KTM besser, die NC (New Construction) erscheint daneben um 10 Jahre älter.

  • Ich will ja nicht klugscheißen, aber NC steht für New Concept.


    Schwer aussehen, schwer sein, schwer fahren. Alles subjektiv. Ich finde nicht dass sie besonders schwer aussieht. Aber als ehemaliger NC750S-Fahrer kann ich sie subjektiv als schwer und träge bezeichnen. Vorallem im Vergleich zu meiner Fahrschulmaschine CB500F (2013er Modell). Und da lagen nur rund 20 kg dazwischen, angefühlt hat es sich aber wie 40 kg Unterschied.


    Einen riesengroßen Pluspunkt gibt's aber für das tabkattrappene Helmfach.


    Wenn die NC die Handlichkeit und Wendigkeit der heutigen CB500 aufwiese, hätte ich sie nicht abgestoßen.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.